Veganer Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen)
Drucken

Veganer Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen)

Veganer, saftiger Pflaumenkuchen aus Mürbeteig und leckeren Streusel. Einfach herzustellen, fruchtig-süß und unwiderstehlich lecker. Ideal mit Kokosnusssahne und einer Kugel veganem Vanilleeis für das perfekte Kaffeekränzchen.
Gericht Dessert
Land & Region deutsch
Keyword einfach, kuchen, laktosefrei, zwetschge
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 1 Stunde
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 12 Stück
Kalorien 276kcal

Equipment

Zutaten

FÜR DEN MÜRBETEIG:

  • 180 g Mehl ich verwende Dinkelvollkornmehl, alternativ helles Dinkelmehl Typ630 oder glutenfreie Mehlmischung
  • 80 g vegane Margarine ich verwende Bio-Alsan
  • 80 Rohrohrzucker gerne zum Teil oder ganz durch Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker ersetzen
  • 50 ml kaltes Wasser
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Bourbon Vanille gemahlen

FÜR DEN BELAG:

  • 500 g frische Pflaumen (Gewicht nach dem Entsteinen) gewaschen, entkernt und halbiert

FÜR DIE STREUSEL:

  • 150 g Mehl ich verwende Dinkelvollkornmehl, alternativ helles Dinkelmehl Typ630 oder glutenfreie Mehlmischung
  • 100 g vegane Margarine ich verwende Bio-Alsan
  • 80 Rohrohrzucker gerne zum Teil oder ganz durch Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker ersetzen
  • ½ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • 1 TL Zimtpulver

Anleitungen

  • FÜR DEN MÜRBETEIG Mehl, Margarine, Rohrohrzucker, Wasser, Backpulver und Vanille in eine große Backschüssel geben und mit den Händen zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
    Zutaten zusammen
  • Abdecken, in den Kühlschrank stellen und 30 Minuten ruhen lassen. Gerne auch vorbereiten und über Nacht ruhen lassen.
    Der rohe Teig
  • In der Zwischenzeit eine Springform oder ein quadratisches Backblech (25x25cm) vorbereiten und (optional: einfetten und ausstäuben).
  • Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • FÜR DIE STREUSEL alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den Händen gut verkneten. Die Maße sollte zusammenhalten, aber auch leicht bröseln. Beiseitestellen.
    Topping
  • Mürbeteig in die Form geben und mit den Händen plattdrücken und in die Form einarbeiten. (Optional) mit einem kleinen Teigroller arbeiten. Die Ränder an den Seiten etwas hochziehen.
    veganer Mürbteig
  • Teigboden eng mit den halbierten Pflaumen belegen und Streusel mit den Händen darüber krümeln.
    Die entkernten Pflaumen
  • In den Ofen schieben 60 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn er schön goldbraun gebacken ist. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
    Veganer Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen)
  • In Stücke schneiden, auf einen Teller geben und je nach Belieben mit Kokosnusssahne und Vanilleeis toppen.
    Veganer Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen)
  • Hält bis zu 4 Tage (ohne Topping) im Kühlschrank, eingefroren (am besten portioniert) bis zu 4 Wochen.

Notizen

Nutrition

Serving: 1Portion | Kalorien: 276kcal | Carbohydrates: 40g | Protein: 3g | Fett: 13g | gesättigtes Fett: 2g | Natrium: 99mg | Potassium: 112mg | Balaststoffe: 1g | Zucker: 18g | Vitamin A: 173IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 9mg | Eisen: 1mg