Go Back Email Link
+ servings
Gesunde Eiswaffeln (zuckerfrei, glutenfrei)
Drucken

Gesunde Eiswaffeln

Leckere, gesunde, vegane Eiswaffeln zum Selbermachen. Glutenfrei und natürlich gesüßt, sind sie die perfekte Alternative zu herkömmlichen, industriell hergestellten Waffeln. Praktische Größe, perfekt auch als gesunde Alternative für Kinder.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 22 Minuten
Portionen 12 Portionen
Kalorien 16kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Muffinform vorbereiten. Falls die Form keine gute Anti-Haft Beschichtung hat, etwas einfetten und eventuell Backpapierstreifen hineinlegen.
  • Ofen auf 110 Grad vorheizen.
  • Banane und Datteln in einen Mixer geben und so lange mixen bis eine feine Masse entstanden ist. Vanille und Salz dazugeben und noch einmal gut durchmischen.
    1 Stück reife Banane, 6 Stück Medjool Datteln
  • ½ des Hafermehls hineingeben und weiter mixen. Restliches Hafermehl hineingeben, mixen und Konsistenz prüfen. Falls zu trocken, schlückchenweise Pflanzenmilch dazugeben. Der Teig ist perfekt, sobald er „knetbar“ ist. Siehe Rezeptvideo.
    250 g Hafermehl, ¼ TL Bourbon Vanille gemahlen, ¼ TL Salz, Pflanzenmilch nach Bedarf
  • Teig in 12 gleich große Portionen aufteilen und in die Muffin Form legen. Mit feuchten Fingern in die Form pressen und die Ränder etwas hochziehen. In den Ofen schieben und 12 Minuten packen, bis die Eisförmchen schön trocken und leicht gebräunt aussehen.
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Aus der Form nehmen, nach Belieben mit Eiskugeln füllen. Mit den gewünschten Topping garnieren und genießen!
  • Reste bis zu 7 Tage luftdicht verschlossen aufbewahren. Eingefroren bis zu einem Monat haltbar.

Nutrition

Portion: 1Portion | Kalorien: 16kcal | Kohlenhydrate: 3g | Protein: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 9mg | Kalium: 18mg | Ballaststoff: 1g | Zucker: 1g | Kalzium: 2mg | Eisen: 1mg