Go Back Email Link
+ servings
Vegane Paella (45 Minuten)
Drucken

Vegane Paella (45 Minuten)

Leckere vegane Paella, die an einen Urlaub in Spanien erinnert. Verfeinert mit Kräuterseitlingen, Erbsen und wertvollem Safran. Ein südländisches Gericht, das für Abwechslung sorgt und einen wunderbaren Abend mit Freunden und der Familie garantiert. Vegan, glutenfrei, reich an wertvollen Ballaststoffen.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 6 Portionen
Kalorien 285kcal

Zutaten

FÜR DEN SPANISCHEN REIS:

  • 15 ml Öl Gemüsebrühe falls ölfrei
  • 100 g rote Zwiebel geschält und gewürfelt
  • 3 Stück Knoblauchzehen geschält und gewürfelt
  • 3 Stück Kräuterseitlinge geputzt in Scheiben geschnitten, sorgt für einen tollen Biss im Gericht
  • 1 Stück rote Paprikaschote Kerngehäuse entfernt, in Streifen geschnitten
  • 30 g Tomatenmark
  • 45 g Tomatenpassata oder eine andere Tomatensauce nach Wahl
  • 45 ml Zitronensaft
  • 15 ml Tamari oder eine andere Sojasauce oder Kokos-Aminos nach Wahl
  • ½ TL Paprika geräuchert
  • 5-6 Cherrytomaten gewaschen und halbiert
  • 15 ml Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel nach Wahl
  • 370 g Arborio Reis ungekocht
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 135 g Grüne Erbsen gefroren oder frisch
  • ½ TL Safran Fäden
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer nach Belieben

FÜR DEN REST:

  • Petersilie
  • Frische Zitronenscheiben

Anleitungen

  • Einen großen Topf mit Füllvolumen erhitzen und Öl hineingeben.
    15 ml Öl
  • Zwiebel und Knoblauchzehen hineingeben und anschwitzen. Kräuterseitlinge dazugeben und weiter anbraten, bis die Seitlinge glasig sind.
    100 g rote Zwiebel, 3 Stück Knoblauchzehen, 3 Stück Kräuterseitlinge
  • Paprikaschoten, Tomatenmark, Tomatenpassata, Zitronensaft, Tamari, Paprikapulver, Cherrytomaten, Ahornsirup und Safranfäden dazugeben und weiter anbraten und gut durchrühren.
    1 Stück rote Paprikaschote, 30 g Tomatenmark, 45 g Tomatenpassata, 45 ml Zitronensaft, 15 ml Tamari, ½ TL Paprika, 5-6 Cherrytomaten, 15 ml Ahornsirup, ½ TL Safran Fäden
  • Arborio Reis dazugeben und weiter rühren.
    370 g Arborio Reis
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und die grünen Erbsen hineingeben. Noch einmal gut durchrühren und abdecken.
    1000 ml Gemüsebrühe, 135 g Grüne Erbsen, ½ TL Salz, Pfeffer nach Belieben
  • 20 Minuten bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Deckel abnehmen und prüfen, ob der Reis weichgekocht ist. Falls nicht, weitere 5 Minuten kochen.
  • Durchrühren und noch einmal kurz ziehen lassen.
  • In der Pfanne servieren oder auf Tellern portionieren, mit frischen Zitronenscheiben und Petersilie garnieren und genießen.
    Petersilie, Frische Zitronenscheiben
  • Servieren und genießen! Am besten frisch.

Nutrition

Portion: 1Portion | Kalorien: 285kcal | Kohlenhydrate: 59g | Protein: 5g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | mehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Transfette: 1g | Natrium: 1079mg | Kalium: 256mg | Ballaststoff: 3g | Zucker: 6g | Vitamin A: 703IU | Vitamin C: 13mg | Kalzium: 24mg | Eisen: 3mg