einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet
Drucken

Einfaches Linsen Dal (30 Minuten)

Cremiges, unglaublich aromatisches Linsen Dal (vegan), das Du in unter 30 Minuten fertig hast. Extra cremig durch Kokosnussmilch, geschmacklich abgerundet mit leckerer Curry Paste und Chilis. Serviert mit leckerem Basmati Reis und fluffig warmen Naan Brot.
Gericht Hauptgericht
Land & Region indisch
Keyword dal, indisch, linsen, mittagessen, vegan
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 große Portionen
Kalorien 915kcal

Zutaten

  • 2 EL Kokosnussöl
  • 1 EL Ingwer geschält und fein gehackt
  • 1 rote Zwiebel geschält und fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen geschält und fein gehackt (oder 1-2 TL Knoblauchgranulat)
  • 60 g rote Curry Paste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 TL Kurkuma frisch oder gemahlen
  • 1 TL Curry Pulver *siehe unten Curry Pulver selber mischen
  • 1-2 Birds Eye Chili grob zerrieben http://amzn.to/2FoqynH
  • Optional: 1-2 frische grüne Jalapenos
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 240 g grüne Linsen abgetropft und gut gewaschen mit kaltem Wasser* (1 Dose oder Glas mit 400g)
  • 15 ml Tamari oder eine andere glutenfreie Sojasauce
  • 12-24 g Kokosblütenzucker oder braunen Zucker
  • 30 ml Zitronensaft

ZUM SERVIEREN:

Anleitungen

  • Falls Reis oder Quinoa serviert wird, nach Verpackungsanleitung kochen.
  • In der Zwischenzeit eine mittelgroße Pfanne erhitzen. Ingwer, Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen, bis Zwiebel und Knoblauch leicht glasig sind.
    einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet
  • Currypaste dazugeben und weitere 2-3 Minuten anbraten und umrühren.
  • Kokosnussmilch, Kurkuma, Curry Pulver, Salz, Pfeffer dazugeben, gut verrühren und alles zum Köcheln bringen. Birds Eye Chili und/oder Jalapenos dazugeben.
  • Linsen, Tamari, Kokosblütenzucker und Zitronensaft dazugeben und alles gut verrühren.
  • Bei mittlerer Hitze 20 Minuten mit halb abgedeckt köcheln lassen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Auf zwei Teller portionieren, mit den gewünschten Beilagen servieren und genießen!
  • Reste 2-3 Tage abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Eingefroren innerhalb von 1 Monat verbrauchen.

Notizen

*Curry Pulver kannst Du ganz einfach selber machen (für 1/3 Tasse): 2 EL (7,2g) Koriander, 2 EL (7,2g) Kreuzkümmel, 1 ½ EL (5,4g) Kurkuma, 2 TL Ingwer (3,6g), ½ TL Senfkörner, ½ TL schwarzen Pfeffer (0,9g), 1 TL Zimt (1,8g), ½ TL Kardamom (0,9g), ½ TL Cayenne Pfeffer (0,9g) oder Chiliflocken. Alle Gewürze in gemahlener Form. Alternativ die ganzen Samen im Mörser zu Pulver verarbeiten. In einem Gewürzglas luftdicht verschlossen aufbewahren.
 
NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 915kcal | Carbohydrates: 93g | Protein: 37g | Fat: 47g | Saturated Fat: 39g | Sodium: 467mg | Potassium: 1666mg | Fiber: 38g | Sugar: 11g | Vitamin A: 4770IU | Vitamin C: 19.6mg | Calcium: 158mg | Iron: 17.1mg