Linsen Dal, ein Gericht das ich total unterschätzt habe. Einmal gemacht, hat es mich nicht mehr losgelassen. Wenn es einen Rang geben würde, wie oft ich verschiedene Rezepte schon gemacht habe, dann wäre dieses ganz vorne mit dabei. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand: Auch an Tagen, an denen mein Kühlschrank leergefegt ist, habe ich die Zutaten für’s Dal bei der Hand. Linsen, Kokosnussmilch, Zitronensaft, Curry Pulver, Tamari und Curry Paste sind absolute Basics in der veganen Küche.

einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet

einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet

Na, heute mal Lust auf indisch?

Linsen sind einfach perfekt, herzhaft und vor allem sehr gesund und reich an:

  • Kalzium, Magnesium und Kalium
  • Zink für schöne Haare und Nägel (Beauty Food!)
  • Provitamin A und Vitamin E
  • B-Vitamine

Zum Dal gibt es leckeres Naan Brot, das ich kurz vorm Servieren frisch rausbacke (wenn ich Zeit habe), ansonsten gibt es „nur“ Basmati oder Vollkornreis mit frischer oder getrockneter Petersilie. Oh man, ich bekomme schon wieder Hunger, wenn ich diesen Text schreibe. Hoffentlich findest Du das einfache vegane Linsen Dal genauso lecker wie ich. Es ist auch super einfach zuzubereiten, Du musst also keine Ausbildung als Sternekoch haben.

Die Zutaten für ein leckeres Linsen Dal habe ich einfach immer im Haus

Das Gericht ist so wunderbar vielseitig, vor allem wenn es um die Variation des Schärfegrades geht. Je nach dem wie scharf Du es gerne hast, kannst Du mit getrockneten Chilischoten und frischen Chilis experimentieren. Normalerweise verwende ich 1-2 Bird’s Eye Chili, das ergibt eine angenehme Schärfe. Perfekt dazu passen aber auch frische grüne Jalapenos. Du hast die Wahl.

einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet

einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet

Das einfache Linsen Dal ist:

  • Indisch
  • Aromatisch
  • Cremig
  • Sättigend
  • Einfach herzustellen

Passt perfekt zu einfachem, veganen Naan Brot.

Los geht’s mit diesem leckeren veganen Dal, das Du unter 30 Minuten fertig hast. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und freue mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet
4.72 von 32 Bewertungen
Drucken

Einfaches Linsen Dal (30 Minuten)

Cremiges, unglaublich aromatisches Linsen Dal, das Du in unter 30 Minuten fertig hast. Extra cremig durch Kokosnussmilch, geschmacklich abgerundet mit leckerer Curry Paste und Chilis. Serviert mit leckerem Basmati Reis und fluffig warmen Naan Brot.

Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen indisch
Keyword dal, indisch, linsen, mittagessen, vegan
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 2 große Portionen
Kalorien 915 kcal

Zutaten

  • 2 EL Kokosnussöl
  • 1 EL Ingwer geschält und fein gehackt
  • 1 rote Zwiebel geschält und fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen geschält und fein gehackt (oder 1-2 TL Knoblauchgranulat)
  • 60 g rote Curry Paste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 TL Kurkuma frisch oder gemahlen
  • 1 TL Curry Pulver *siehe unten Curry Pulver selber mischen
  • 1-2 Birds Eye Chili grob zerrieben http://amzn.to/2FoqynH
  • Optional: 1-2 frische grüne Jalapenos
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 240 g grüne Linsen abgetropft und gut gewaschen mit kaltem Wasser* (1 Dose oder Glas mit 400g)
  • 15 ml Tamari oder eine andere glutenfreie Sojasauce
  • 12-24 g Kokosblütenzucker oder braunen Zucker
  • 30 ml Zitronensaft

ZUM SERVIEREN:

Anleitung

  1. Falls Reis oder Quinoa serviert wird, nach Verpackungsanleitung kochen.


  2. In der Zwischenzeit eine mittelgroße Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen, bis sie leicht glasig sind.


    einfaches veganes Linsen Dal Rezept in 30 Minuten zubereitet
  3. Currypaste dazugeben und weitere 2-3 Minuten anbraten und umrühren.


  4. Kokosnussmilch, Kurkuma, Curry Pulver, Salz, Pfeffer dazugeben, gut verrühren und alles zum Köcheln bringen. Birds Eye Chili und/oder Jalapenos dazugeben.


  5. Linsen, Tamari, Kokosblütenzucker und Zitronensaft dazugeben und alles gut verrühren.


  6. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten mit halb abgedeckt köcheln lassen.


  7. Abschmecken und eventuell nachwürzen.


  8. Auf zwei Teller portionieren, mit den gewünschten Beilagen servieren und genießen!


  9. Reste 2-3 Tage abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Eingefroren innerhalb von 1 Monat verbrauchen.


Rezept-Anmerkungen

*Curry Pulver kannst Du ganz einfach selber machen (für 1/3 Tasse): 2 EL (7,2g) Koriander, 2 EL (7,2g) Kreuzkümmel, 1 ½ EL (5,4g) Kurkuma, 2 TL Ingwer (3,6g), ½ TL Senfkörner, ½ TL schwarzen Pfeffer (0,9g), 1 TL Zimt (1,8g), ½ TL Kardamom (0,9g), ½ TL Cayenne Pfeffer (0,9g) oder Chiliflocken. Alle Gewürze in gemahlener Form. Alternativ die ganzen Samen im Mörser zu Pulver verarbeiten. In einem Gewürzglas luftdicht verschlossen aufbewahren.

 

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:

Nährwertangaben
Einfaches Linsen Dal (30 Minuten)
Menge pro Portion (1 Portion)
Kalorien 915 Kalorien aus Fett 423
% Tageswert*
Gesamtfett 47g 72%
gesättigte Fettsäuren 39g 195%
Natrium 467mg 19%
Kalium 1666mg 48%
Kohlenhydrate Gesamt 93g 31%
Ballaststoffe 38g 152%
Zucker 11g
Protein 37g 74%
Vitamin A 95.4%
Vitamin C 23.8%
Kalzium 15.8%
Eisen 94.8%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

Kommentar verfassen