Go Back Email Link
+ servings
Pizzarollen mit Pesto und Pilzen
Drucken

Pizzarollen mit Pesto und Pilzen

Lecker, aromatische und fluffige Pizzarollen mit Pesto und Pilzen. Vegan, laktosefrei und herzhaft gefüllt. Perfekt zusammen mit einem frischen Salat für ein Mittag- oder Abendessen.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gehzeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 35 Minuten
Portionen 8 Portionen
Kalorien 166kcal

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

  • 190 ml Lauwarmes Wasser
  • ½ Stück Frische Hefe alternativ eine halbe Packung Trockenhefe
  • ½ TL Rohrohrzucker
  • 1 TL Salz
  • 240 g Dinkelmehl alternativ ein anderes glutenhaltiges Mehl nach Wahl

FÜR DIE FÜLLUNG:

  • 15 ml Bratöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl
  • 1 Stück rote Zwiebel fein gehackt
  • 2 Stück Knoblauchzehen gepresst, oder 1 TL Knoblauchgranulat
  • ½ Tasse Gemischte Pilze
  • 30 ml Tamari oder eine andere Sojasauce nach Wahl, alternativ ½ Salz

ZUM BESTREICHEN:

  • 45 g Pesto mehr oder weniger nach Belieben, hausgemacht oder fertig aus dem Glas

TOPPING:

Anleitungen

  • FÜR DEN TEIG lauwarmes Wasser, Hefe, Zucker, Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder mit den Händen so lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. 4 EL Mehl dazugeben und mit den Händen zu einem lockeren Teigansatz verrühren. Restliches Mehl dazugeben und weiter rühren und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Abdecken und einen warmen (nicht heißen!) Ort ohne Zugluft eine Stunde gehen lassen.
    190 ml Lauwarmes Wasser, ½ Stück Frische Hefe, ½ TL Rohrohrzucker, 1 TL Salz, 240 g Dinkelmehl
  • HINWEIS: Hefebakterien mögen es weder zu heiß noch zu kalt. Immer eine mittlere, warme Temperatur wählen.
  • Während der Hefeteig geht, die FÜLLUNG herstellen. Pfanne heiß werden lassen, Öl hineingeben. Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Pilzmischung hineingeben und mit einem Schluck Wasser ablöschen. Deckel draufgeben und 10 Minuten dünsten. Danach mit Tamari ablöschen und noch so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
    15 ml Bratöl, 1 Stück rote Zwiebel, 2 Stück Knoblauchzehen, ½ Tasse Gemischte Pilze, 30 ml Tamari
  • Teig nach den Gehzeit auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen noch einmal gut durchkneten. Der Teig sollte ein glatte, feste Konsistenz haben. Auf eine Unterlage geben, mit der man den Teig nachher einrollen kann. Ich habe eine Dauerbackmatte verwendet, es geht aber auch eine nachhaltige Folie oder ein sauberes Küchentuch.
  • Ofen jetzt auf 200 Grad Umluft oder Pizzastufe vorheizen.
  • Teig quadratisch auf der bemehlten!!! Unterlage ausrollen, mit Pesto bestreichen. Pilz-Zwiebelmischung darauf verteilen und mit einer der kurzen Seien beginnend einrollen.
    45 g Pesto
  • Mit einem Teigschaber, Messer oder Faden etwa 3-4 cm breite Rollen abtrennen und mit einer Schnittkante nach oben in die vorbereitete Backform legen.
  • In den Ofen schieben und 20 Minuten backen, bis die Rollen an der Oberfläche richtig schön knusprig gebräunt sind.
  • Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, portionieren und mit den gewünschten Toppings genießen.
    Olivenöl, Frisches Basilikum, Vegener Parmesan
  • Alternativ direkt aus der Backform naschen.
  • Am besten frisch. Hält sich bis zu 2 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank oder 1 Monat im Gefrierschrank.

Nutrition

Portion: 1Portion | Kalorien: 166kcal | Kohlenhydrate: 24g | Protein: 5g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 314mg | Kalium: 51mg | Ballaststoff: 4g | Zucker: 1g | Vitamin A: 113IU | Kalzium: 9mg | Eisen: 2mg