Vegan sein ist ja schon super, aber auf meinen Käse könnte ich nicht verzichten.“ Das höre ich sehr, sehr oft, wenn ich mit Freunden und Bekannten über das Thema pflanzliche Ernährung spreche. Ehrlich gesagt würde mir auch etwas fehlen, wenn ich keinen gebührenden Ersatz für Parmesan hätte.

Veganen Parmesan selber machen Rezept

Dieser würzige „Parmesan“ auf Basis von Cashewkernen passt zu unglaublich vielen Gerichten und ich habe auch immer ein Glas davon im Kühlschrank. Perfekt ist der pflanzliche  Parmesan vor allem, weil er viel gesünder ist als sein Namensgeber. Hier ein paar Informationen zu den Inhaltsstoffen:

Cashewkerne haben einen hohen Gehalt an:

  • Magnesium und Phosphor (Knochen und Zähne)
  • mehrfach ungesättigten Fettsäuren
  • Vitamin A, B, D und E

Veganen Parmesan selber machen Rezept

Veganen Parmesan selber machen Rezept

1,2,3, der vegane Parmesan ist in 5 Minuten fertig und steht auf dem Tisch

Nährhefe ist das Geheimnis für den intensiv-würzigen, käseähnlichen Geschmack. Doch was ist Nährhefe eigentlich? Bei der Herstellung wird Hefe auf Getreide kultiviert, mit Weizenmehl und Meersalz vermischt und anschließend getrocknet. Zum Schluss wird die Masse gewalzt und zu Hefeflocken vermahlen. Glutenfrei? Kein Problem, die Firma Rapunzel bietet zum Beispiel Hefeflocken auf Reisbasis an. Im lokalen Alnatura habe ich dieses Produkt noch nicht gesehen, allerdings bekommst Du es zum Beispiel über den Rapunzel Onlineshop.

Salz und Knoblauchpulver und frisch geriebene Zitronenschale (Dank für den Tipp @Danni Dunn) runden den Dann nur noch in ein Glas füllen und fertig ist die Alternative zum italienischen Klassiker.

Zu was passt der Parmesan? Da habe ich doch schon eine tolle Gerichte auf Lager:

Ich bin mir sicher, Du wirst diesen veganen Parmesan lieben. Natürlich freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Veganen Parmesan selber machen Rezept

HOW TO veganen Parmesan selber machen

Einfacher 4 Schritte Guide zur Herstellung von veganem Parmesan. Einfach perfekt zu Pasta, Pizza oder wo auch immer Parmesan eine absolute geschmackliche Bereicherung ist. Ergibt ~1 Tasse
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 5 Minuten
Gericht: How-to
Land & Region: italienisch
Einheiten: 1 Tasse
Kalorien: 532kcal

ZUTATEN

  • 90 g rohe Cashewkerne - (¾ Tasse)
  • 9 g Nährhefe - (3 EL) http://amzn.to/2CrSZEq
  • ¾ TL Meersalz
  • ¼ TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL frisch geriebene Schale einer Bio-Zitrone - optional, sorgt aber für extra Aroma

ANLEITUNG

Nährwertangaben
HOW TO veganen Parmesan selber machen
Menge pro Portion (1 Tasse)
Kalorien 532 Kalorien aus Fett 351
% Tageswert*
Gesamtfett 39g 60%
gesättigte Fettsäuren 7g 35%
Natrium 301mg 13%
Kalium 774mg 22%
Kohlenhydrate Gesamt 31g 10%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 5g
Protein 20g 40%
Kalzium 3.3%
Eisen 36.4%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen