Go Back Email Link
+ servings
saftiger veganer Zitronenkuchen Rezept (1-Bowl)
Drucken

1-BOWL Saftiger Zitronenkuchen

Einfacher, saftiger, veganer Zitronenkuchen? Mit nur einer Schüssel hergestellt, innen fluffig und saftig, getoppt mit einen zitronigen Zuckerguss. Das nächste Kaffeekränzchen kann kommen.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 16 Stück
Kalorien 184kcal

Zutaten

FÜR DEN KUCHEN:

FROSTING:

Anleitungen

  • FÜR DEN KUCHEN Ofen auf 175 Grad vorheizen und eine quadratische Backform (24x24 cm) mit etwas Kokosnussöl einfetten und Mehl ausstäuben (optional).
  • Für den Zitronenkuchen, Mandelmilch, Zitronensaft, Alsan und Natron in eine große Backschüssel geben. Die Flüssigkeit sollte jetzt anfangen leicht zu schäumen.
    200 ml Mandelmilch oder eine andere Pflanzenmilch, 60 ml Zitronensaft, 150 g Alsan, ½ TL Natron
    saftiger veganer Zitronenkuchen Rezept (1-Bowl)
  • Ein Sieb über die Schüssel geben, Mehl einsieben, dann Maisstärke, Lupinenmehl, Rohrzucker, Backpulver und Meersalz hineingeben und alles einmal zu einem homogenen Teig verarbeiten.
    270 g feines helles Dinkelmehl, 30 g Maisstärke, 30 g Lupinenmehl oder Sojamehl, 150 g Rohrohrzucker, ½ TL Backpulver, ½ TL Meersalz
    saftiger veganer Zitronenkuchen Rezept (1-Bowl)
  • ALTERNATIV: Alle Zutaten nach der Reihe in einen Hochleistungsmixer geben (z.B. Blendtec) und mit dem Teigprogramm zu einem homogenen Teig
    verarbeiten.
  • VORSICHT: Nicht zu lange rühren, sonst wird die Triebkraft des Natrons zerstört.
  • Der Teig sollte weder zu fest, noch zu flüssig sein und sich einfach in die Backform gießen lassen. Falls zu fest, etwas mehr Mandelmilch, falls zu flüssig, etwas mehr Mehl dazugeben.
  • In den Ofen schieben, 40-50 Minuten backen und mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn das Holzstäbchen sauber herauskommt, dann ist der Kuchen fertig. Ofen abschalten und Kuchen noch 30 Minuten darinstehen lassen. Erst dann aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen (am besten eine Stunde).
    saftiger veganer Zitronenkuchen Rezept (1-Bowl)
  • FROSTING anrühren. Hier vorsichtig mit dem Zitronensaft umgehen, da es schnell zu flüssig werden kann. Mit einem TL anfangen rühren und schlückchenweise mehr Flüssigkeit dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Optional mit frischen Zitronenscheiben oder Zitronenschale dekorieren, in Scheiben schneiden und genießen!
    60 g Puderzucker, 1-3 TL Zitronensaft
    saftiger veganer Zitronenkuchen Rezept (1-Bowl)
  • Bis zu 5 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren, eingefroren einige Woche haltbar.

Nutrition

Portion: 1Stück | Kalorien: 184kcal | Kohlenhydrate: 28g | Protein: 2g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 98mg | Kalium: 19mg | Ballaststoff: 2g | Zucker: 13g | Vitamin A: 360IU | Vitamin C: 1.5mg | Kalzium: 16mg | Eisen: 0.9mg