Go Back Email Link
+ servings
einfacher veganer Jackfruit Burger mit Cole Slaw Rezept
Drucken

Einfacher Jackfruit Burger mit Cole Slaw (30 Minuten)

Unglaublich aromatischer Jackfruit Burger mit einmaligem BBQ Aroma. Passend dazu serviert mit leckerem, hausgemachtem Coleslaw, ein Genuß für alle Liebhaber von veganen Burger.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Burger
Kalorien 284kcal

Zutaten

FÜR DIE JACKFRUIT:

  • 15 g Kokosnussöl oder ein anderes hocherhitzbares Bratöl
  • 110 g rote Zwiebel fein gehackt (entspricht einer mittelgroßen Zwiebel)
  • 1 Stück Knoblauchzehe fein gehackt
  • 400 g Dose junge Jackfrucht ich nehme die von Jacky F aus dem Alnatura
  • 25 g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1-2 Bird Eye Chili oder ein anderes Chili nach Belieben
  • Optional: ¼ TL flüssigen Rauch optional für einen rauchigen BBQ Geschmack
  • ¾ Tasse BBQ Sauce vegan
  • Wasser zum Verdünnen

FÜR DEN COLE SLAW:

  • ¼ Kopf Rotkohl in feine Streifen geschmitten
  • 1 mittelgroße Karotte geraspelt
  • 1 Apfel geraspelt
  • 1 kleine Avocado
  • 60 ml Zitronensaft oder den Saft einer mittelgroßen Zitrone
  • 15 ml Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • Frischen Koriander grob gehackt

Anleitungen

  • Zunächst den Cole Slaw vorbereiten. Dafür alle Zutaten in eine große Schüssel geben. Avocado dazugeben, untermischen und abschmecken. Beiseitestellen.
    ¼ Kopf Rotkohl, 1 mittelgroße Karotte, 1 Apfel, 1 kleine Avocado, 60 ml Zitronensaft oder den Saft einer mittelgroßen Zitrone, 15 ml Ahornsirup, Salz und Pfeffer nach Belieben
    einfacher veganer Jackfruit Burger mit Cole Slaw Rezept
  • FÜR DIE JACKFRUIT das Kokosnussöl in einer Bratpfanne auf mittlerer Temperatur schmelzen.
    15 g Kokosnussöl
    einfacher veganer Jackfruit Burger mit Cole Slaw Rezept
  • Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 2-3 Minuten glasig dünsten.
    110 g rote Zwiebel, 1 Stück Knoblauchzehe
    einfacher veganer Jackfruit Burger mit Cole Slaw Rezept
  • In der Zwischenzeit Jackfruit abgießen, kurz mit kaltem Wasser abspülen und leicht trocknen. Mit einer Gabel oder mit den Händen „zerreißen“, damit das Fruchtfleisch schön faserig wird.
    400 g Dose junge Jackfrucht
  • Mit in die Pfanne geben und anbraten.
    400 g Dose junge Jackfrucht
  • Gewürze dazugeben und unter Rühren weiter anbraten.
    25 g Kokosblütenzucker, 1 TL Paprikapulver, ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer, 1-2 Bird Eye Chili oder ein anderes Chili nach Belieben, Optional: ¼ TL flüssigen Rauch
    einfacher veganer Jackfruit Burger mit Cole Slaw Rezept
  • Mit der BBQ Sauce ablöschen und ¼ Tasse Wasser dazugeben. Umrühren und 20 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze einkochen lassen. Zum Schluss sollte alles schön sämig und mit einem Löffel gut portionierbar sein.
    ¾ Tasse BBQ Sauce, Wasser zum Verdünnen
  • Burger Brötchen aufschneiden, Boden mit Cole Slaw bedecken, dann reichlich Jackfruit darauf geben. TIPP: Ich höhle die Brötchen immer gerne aus, damit so viel wie möglich von der Füllung hineinpasst. Cole Slaw zusätzlich als Beilage servieren. Genießen!
    Frischen Koriander, vegane Dinkelbrötchen
  • Jackfruit Füllung hält 2-3 Tage abgedeckt im Kühlschrank, am besten frisch.

Nutrition

Portion: 1Burger | Kalorien: 284kcal | Kohlenhydrate: 47g | Protein: 3g | Fett: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Natrium: 81mg | Kalium: 844mg | Ballaststoff: 6g | Zucker: 32g | Vitamin A: 2880IU | Vitamin C: 29.8mg | Kalzium: 48mg | Eisen: 0.7mg