Go Back Email Link
+ servings
veganes Fladenbrot selber machen (Rezept - How to)
Drucken

HOW TO MAKE veganes Fladenbrot

Einfaches veganes Fladenbrot aus gesundem Dinkelmehl. Fluffig, weich und schnell gemacht. Perfekt zum als Beilage zu Suppen, Curries, Eintöpfen, Dips oder einfach pur mit veganer Butter, Kräutern, Meersalz und Knoblauch.
Vorbereitungszeit 1 Stunde 40 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 8 Portionen
Kalorien 254kcal

Zutaten

FÜR DAS FLADENBROT:

  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 ½ TL Ahornsirup oder Rohrohrzucker
  • 650 g Mehl ich verwende feines Dinkelmehl Typ630, es funktioniert aber auch jedes andere Weizen- oder Dinkelmehl
  • 60 ml Hafermilch oder eine andere Pflanzenmilch
  • 2 TL Meersalz
  • Sesam nach Belieben
  • Schwarzkümmel nach Belieben

OPTIONAL:

  • Olivenöl zum Bestreichen

Anleitungen

  • FÜR DAS FLADENBROT warmes Wasser und Trockenhefe in eine große Schüssel geben und verrühren. Zucker oder Ahornsirup dazugeben, damit die Hefe aktiviert wird.
    400 ml lauwarmes Wasser, 1 Packung Trockenhefe, 1 ½ TL Ahornsirup oder Rohrohrzucker
  • Dinkelmehl, Hafermilch und Meersalz dazugeben und zu einem gleichmäßigen, glatten Teig verarbeiten. Dieser sollte so kompakt sein, dass er sich beim Rühren von dem Teigschüssel löst. Die Verarbeitung kann per Hand, mit einer Küchenmaschine (Knetaufsatz) oder mit dem Teigprogramm eines Hochleistungsmixers erfolgen.
    650 g Mehl, 60 ml Hafermilch oder eine andere Pflanzenmilch, 2 TL Meersalz
  • Je nachdem wie die Konsistenz des Teiges ist etwas mehr Mehl (falls zu feucht) oder mehr Wasser (falls zu trocken) hinzugeben.
  • Abdecken und an einen warmen Ort ohne Zugluft stellen. Bitte nicht direkter Hitze ausstellen, denn Hefepilz mögen weder Hitze noch kälte. Raumtemperatur (im Winter in der Nähe eines Ofens) ist ideal. 60 Minuten gehen lassen.
    veganes Fladenbrot selber machen (Rezept - How to)
  • Backofen auf 220 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Der Teig sollte nun etwa doppelt so viel Volumen haben, als vor der Gehzeit. Auf eine bemehlte Oberfläche geben und noch einmal 2-3 Minuten kneten. Zu einem großen Fladen ausrollen und auf das Backblech legen. Gegebenfalls noch weiter rollen, damit das Blech schön mit dem Fladen ausgefüllt ist.
  • Mit dem Daumen mit je ein paar Zentimetern Abstand in den Teig drücken, damit die typischen Mulden entstehen.
    Schwarzkümmel nach Belieben, Sesam nach Belieben
  • OPTIONAL: Teig mit Olivenöl einstreichen.
    Olivenöl zum Bestreichen
    veganes Fladenbrot selber machen (Rezept - How to)
  • Nach Belieben mit Schwarzkümmel und Sesam bestreuen.
    veganes Fladenbrot selber machen (Rezept - How to)
  • In den Ofen schieben und 15-20 Minuten backen.
  • DAS FLADENBROT ist fertig, wenn es schön goldbraun ist.
    veganes Fladenbrot selber machen (Rezept - How to)
  • Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und genießen. Nach Belieben füllen oder als Beilage servieren. Hält 1-2 Tage abgedeckt oder bis zu 4 Wochen im Gefrierschrank.
    veganes Fladenbrot selber machen (Rezept - How to)

Nutrition

Portion: 1Portion | Kalorien: 254kcal | Kohlenhydrate: 53g | Protein: 7g | Natrium: 104mg | Kalium: 73mg | Ballaststoff: 1g | Vitamin A: 15IU | Kalzium: 23mg | Eisen: 3.2mg