Go Back Email Link
+ servings
1-BOWL VEGANER Gewürzkuchen Rezept
Drucken

veganer Gewürzkuchen (1-Bowl)

Einfach, saftig und voller winterlicher Gewürze? Ja das geht mit diesem Rezept für einen zauberhaften, veganen Gewürzkuchen. Innen fluffig und saftig, getoppt mit einem himmlischen Zuckerguss. Einfach zum Dahinschmelzen.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 10 Stück
Kalorien 418kcal

Zutaten

FÜR DEN KUCHEN:

ALS TOPPING:

Anleitungen

FÜR DEN KUCHEN

  • Ofen auf 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen und eine Kastenform mit etwas Öl einfetten und mit Kakaopulver ausstäuben (optional).
  • Die Pflanzenmilch und Apfelessig in eine große Backschüssel geben und verrühren. Natron dazugeben und umrühren. Die Flüssigkeit sollte jetzt leicht schäumen. Jetzt langsam die flüssige Margarine (oder das geschmacksneutrale Öl) unterrühren.
    250 ml Pflanzenmilch, ½ TL Natron, 1 TL Apfelessig, 150 g Margarine geschmolzen
  • Tipp: Für die ölreduzierte Variante statt 150ml Öl, 80g Apfelmark und 70ml Öl verwenden
  • Ein Sieb über die Schüssel geben, Mehl, Mandelmehl, Rohrzucker, Kakao, Backpulver, Vanille und Salz dazugeben und weiter rühren, bis sich alles zu einem gleichmäßigen Teig verbunden hat. Lebkuchengewürz unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat. Der Teig sollte sich leciht in die Backform geben lassen, falls er zu fest ist, einen wenig Pflanzenmilch dazugeben.
    200 g Mehl, 100 g Mandelmehl, 150 g Rohrzucker, 33 g Kakao, ½ TL Backpulver, 1 TL Bourbon Vanille, ½ TL Meersalz, 2 TL Lebkuchengewürz
  • Teig in die Kastenform geben, glattstreichen und in den Ofen schieben. 50-60 Minuten backen und mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen schon fertig ist. Wenn das Holzstäbchen sauber herauskommt, dann ist der Kuchen fertig. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen (am besten eine Stunde).

FÜR DAS FROSTING

  • Puderzucker in eine Schüssel sieben, geschmolzene Margarine und Pflanzenmilch dazugeben und gut verrühren. Die Konsistenz sollte cremig aber noch flüssig sein, so dass sie einfach über den Kuchen gegossen werden kann. Im Zweifel noch etwas Pflanzenmilch dazugeben.
    56 g vegane Margarine, 150 g Puderzucker, Einen Spritzer Mandelmilch oder eine andere Pflanzenmilch
  • Über den ausgekühlten Kuchen geben, kurz fest werden lassen, in Stücke schneiden und genießen!
  • Tipp: Kuchen nach dem Verzieren einige Stunden, am besten über Nach durchziehen lassen, das macht ihn geschmacklich noch besser.

Nutrition

Portion: 1Stück | Kalorien: 418kcal | Kohlenhydrate: 49g | Protein: 4g | Fett: 25g | Gesättigte Fettsäuren: 14g | Natrium: 103mg | Kalium: 81mg | Ballaststoff: 2g | Zucker: 30g | Kalzium: 60mg | Eisen: 1.8mg