Schon wieder Eis? Ja unbedingt! Ehrlich gesagt kann ich an nichts mehr anderes denken bei diesen Temperaturen. Du denkst ich übertreibe? Regensburg war vor wenigen Tagen die hotteste Stadt in Deutschland mit 37,6 Grad. Deshalb hätte ich im Moment gerne Eis zum Frühstück, Mittag und Abendessen. Gerne auch noch dazwischen und wenn möglich würde ich mich auch gerne in eine Badewanne voll mit Eis legen. Naja, ich hoffe Du hast Verständnis, dass ich momentan sehr viele Eis Rezepte mache. Aber wer soll da eigentlich was dagegen haben? The heat is up, würde ich sagen und los geht’s mit diesem gesunden Eis Rezept.

Do you want vegan Banana?

Schoko Bananen Softeis (5 Zutaten) Rezept - vegan Schoko Bananen Softeis (5 Zutaten) Rezept - vegan

Softeis habe ich schon immer geliebt, mit so einer tollen knackigen Schokoladenglasur. Da konnte ich fast nie wiederstehen. Allerdings war es mir schon immer ein Rätsel, was da so alles drin ist. Angefangen mit Milchpulver, Tonnen von Zucker, sonstigen Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern. Deshalb machen wir ab sofort eine milchfreie Alternative zu klassischem Softeis auf der Basis von gefrorenen Bananen. Dazu kommt leckeres Tahini, Kakao und Ahoirnsirup. Das war’s! Verfeinern kann man das Ganze dann noch mit Datteln, Bourbon-Vanille und einer knackigen Schokoladenglasur. Stellt sich nur noch die Frage, was besser schmeckt? Softeis aus dem Automaten oder selbstgemacht? Du entscheidest!

Leckeres veganes Eis aus Bananen … yummy!

Schoko Bananen Softeis (5 Zutaten) Rezept - vegan Schoko Bananen Softeis (5 Zutaten) Rezept - vegan

Hier ein paar Tipps zur Herstellung:

  • Der Mixer sollte auf niedriger Stufe laufen. Ich verwende hier meinen Magi Mix und NICHT den Blendtec. Der Magimix kann die Bananen besser und gleichmäßiger auf niedriger Stufe verarbeiten und Du bekommst ein Top Ergebnis. Ansonsten eigen sich auch Hochleistungsmixer mit Stößel (ich glaube das gibt es einen von Vitamix) (Werbung da Markennennung). Das Problem bei Hochleistungsmixern ohne Stößel ist, dass sie ohne Flüssigkeit sehr schnell durchdrehen. Wie gesagt, meine Empfehlung wäre ein MagiMix oder ähnlicher Mixer für diesen Zweck.
  • Die Bananen müssen vorher eingefroren werden. Ich verwende hier extrem reife Bananen, die ich eigentlich so nicht mehr essen würde. Sie sollten schon richtig braun sein, dann haben sie den Maximalen Gehalt an natürlicher Süße und können eingefroren werden. Ich schäle die reifen Bananen, schneide sie in 2-3 cm lange Stücke und friere sie in einer wiederverwendbaren Box ein. So sind sie perfekt portionierbar für alle möglichen Smoothies, Desserts oder eben Eis!

Das Schöne an diesem Eis ist, dass Du es nach Lust und Liebe verzieren kannst. Mit Nüssen, Nussmusen, getrockneten Früchten, Kokosnussahne, Mandelstifte oder extra viel Schokolade.

Ist die Konsistenz genauso wie von „normalen“ Softeis?

Fast! Natürlich schmeckt es ein wenig nach Banane, aber die Konsistenz ist soft, zart uns cremig. Das schlechte Gewissen bleibt bei diesem Eis auch aus, da es nur mit natürlichem Fruchtzucker gesüßt wird.

Das 5-Zutaten Schoko Bananen Softeis ist:

  • Schokoladig
  • Cremig
  • Natürlich gesüßt
  • Einfach herzustellen
  • Zartschmelzend

Wenn Du das Softeis genauso liebst wie ich, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Schoko Bananen Softeis (5 Zutaten) Rezept - vegan
5 von 3 Bewertungen
Drucken

5-Zutaten Schoko Bananen Softeis

Einfache Anleitung zur Herstellung von super cremigen Schoko Bananen Softeis auf Basis von Bananen, Kakao und Datteln. Cremig, schokoladig-bananig und herrlich zartschmelzend mit nur 5 Zutaten.

Gericht How-to
Länder & Regionen amerikanisch
Keyword bananen, eis, frozen, how-to
Vorbereitung 10 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 290 kcal

Zutaten

  • 300 g reife Bananen in Stücke geschnitten und eingefroren
  • 30 g Mandelmus alternativ Tahini oder ein anderes Nussmus
  • 12 g Kakaopulver 1- 2 EL mehr, wenn es schokoladiger werden soll
  • 30 ml Ahornsirup
  • ½ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • optional: 2-3 Medjool Datteln statt Ahornsirup
  • optional: eine Prise Meersalz

TOPPINGS (optional):

Anleitung

  1. Gefrorene Bananen, Kakaopulver, Nussmus, Ahornsirup und weitere optionale Zutaten in den Mixer geben und zu einem cremigen Eis verarbeiten.


    Schoko Bananen Softeis (5 Zutaten) Rezept - vegan
  2. In zwei Dessertschalen aufteilen, mit den gewünschten Toppings garnieren und genießen!


    Schoko Bananen Softeis (5 Zutaten) Rezept - vegan
  3. Restliches Eis hält bis zu einer Wochen im Gefrierschrank.


Rezept-Anmerkungen

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:

Nährwertangaben
5-Zutaten Schoko Bananen Softeis
Menge pro Portion (1 Portion)
Kalorien 290 Kalorien aus Fett 81
% Tageswert*
Gesamtfett 9g 14%
gesättigte Fettsäuren 1g 5%
Natrium 54mg 2%
Kalium 682mg 19%
Kohlenhydrate Gesamt 51g 17%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 31g
Protein 4g 8%
Vitamin A 1.9%
Vitamin C 15.8%
Kalzium 8.2%
Eisen 5.7%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

Kommentar verfassen