Oh man, wie habe ich mich gereut diesen Beitrag über die bayerische Leberkas Semmel zu schreiben. Für viele Bewohner des Freistaates Bayerns ist ein Leben ohne das, mit Leberkäse belegte Brötchens quasi sinnlos. Ich habe mir die Frage gestellt, ob ich dieses kulinarische Wunderwerk auch ganz ohne Tier hinbekommen und ich denke, das ist mir ganz gut gelungen. Schließlich zählt am Ende nicht der Inhalt, sondern der Geschmack und die Konsistenz. Als Leut‘ wie schaut’s aus, habt’s Lust auf a Warme mit Siassm oder schorfm Senf? Haha, sorry an alle die dem bayerischen jetzt nicht so mächtig sind. Ach ja, und Challenge für alle, die demnächst mal wieder an einer Metzgerei vorbeikommen. Fragt doch mal, ob’s den Leberkäse auch aus Tofu gibt.

Veganer Leberkäs, willst mich jetzt ver….

Leberkas Semmel (vegan)
Leberkas Semmel (vegan)

Unsere heutige Variante verlangt wirklich keine großen Kochkünste und auch überhaupt keine Vorkenntnisse. Du brauchst nur 4 Zutaten: helle und vor allem weiche Semmeln (Brötchen) mit einer schönen Kruste, Räuchertofu, Gewürzgurken und Senf. Die Original Leberkäsesemmel kommt meist ohne alles daher, das heißt nur eine Semmel mit Leberkäse und Senf. Ich finde, die Gewürzgurken geben eine tolle saftige und vor allem aromatische Note. Selbstverständlich kannst Du die Brötchen auch jederzeit selber machen. Hier geht’s zum Rezept.

Beim Senf scheiden sich die Geister, denn die einen lieben süßen Senf, die einen scharfen. Es funktioniert aus meiner Sicht beides ganz gut. Persönlich kann ich mich auch nie entscheiden, ob „I a Siase oder a Schorfe bin“. Das heißt soviel, als dass ich mich nicht entscheiden kann, ob ich eine Süße oder eine Scharfe bin. Ok, sorry ich lass euch jetzt mal wieder in Ruhe mit der bayerischen Mundart.

Bayerischer Burger, Warme, Leberkas Semmel, uvm.

Leberkas Semmel (vegan)

Ehrlich gesagt, kannst Du bei diesem Rezept wirklich nicht viel falsch machen, außer Du schneidest Dir in den Finger (Nein, das wünsche ich Dir natürlich nicht) oder brennst Dich an der Pfanne. Spaß beiseite, diese einfache Anleitung für den bayerischen Klassiker ist eine Anregung, die meistverkaufte Semmel im Freistaat (und auf der restlichen Welt) ein wenig gesünder zu machen:

  • Gesunde Ballaststoffe
  • KEIN Cholesterin
  • Reich an Kalzium
  • Reich an gesundem, pflanzlichen Protein
  • Sehr wenig Fett

Also, wenn Dich jetzt der Hunger auf diesen Snack überkommt, dann würde ich sagen los geht‘s. Deine Freunde werden sich sicherlich freuen, auf der nächsten Party eine gesunde Alternative vorzufinden. Perfekt dazu passt ein hausgemachter Kartoffelsalat.  

Die Leberkas Semmel (vegan) ist:

  • Der perfekte Snack
  • Würzig
  • Schnell gemacht
  • Reich an pflanzlichem Protein
  • Saftig

Hast Du auch Lust bekommen den bayerischen Klassiker ein bisschen auf den Kopf zu stellen? Ich wünsche Dir viel Spaß beim dabei und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes

Leberkas Semmel (vegan)

Leberkas Semmel (vegan)

Neue Interpretation der bayerischen Leberkäsesemmel mit nur 4 Zutaten. Für den schnellen Hunger zwischendurch mit viel gesundem pflanzlichen Protein und Ballaststoffen.
4.75 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Snack
Land & Region: deutsch
Keyword: brotzeit, gurke, leberkas, tofu, vegan
Einheiten: 2 Portionen
Kalorien: 80kcal

ZUTATEN

  • 15 ml Brat- und Backöl
  • 200 g Räuchertofu
  • 2 Stück Brötchengerne helle, weiche Dinkelbrötchen
  • 4 kleine Gewürzgurkenin feine Scheiben geschnitten
  • 30 g süßen Senfvegan
  • Petersilie nach Belieben optional

ANLEITUNG

  • Pfanne erhitzen und Öl hineingeben.
    Die Zutaten für die vegane Leberkassemmel
  • Räuchertofu einmal in der Mitte halbieren, so dass zwei flache Scheiben entstehen.
  • In die heiße Pfanne legen und 3 Minuten pro Seite scharf anbraten. Hitze wegnehmen.
  • Brötchen in der Mitte auseinanderschneiden. Deckel beiseitelegen.
  • Je eine Räuchertofu Scheibe auf den Brötchenboden legen, mit Gurken und Senf garnieren. (Optional) Petersilie darauf geben. Brötchen Deckel darauflegen, reinbeißen und genießen!
    Leberkas Semmel (vegan)
  • Schmeckt am besten frisch.

VIDEO

Nährwertangaben
Leberkas Semmel (vegan)
Menge pro Portion (1 Portion)
Kalorien 80 Kalorien von Fett 72
% Tagesdosis*
Fett 8g12%
gesättigtes Fett 1g5%
Natrium 200mg8%
Potassium 21mg1%
Carbohydrates 1g0%
Balaststoffe 1g4%
Zucker 1g1%
Protein 1g2%
Kalzium 9mg1%
Eisen 1mg6%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

*Kalorienberechnung ohne Brötchen
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein