Es ist Sommer meine Lieben! Ach wirklich, denn wenn ich aus dem Fenster schaue, dann macht der Sommer gerade eine kleine Verschnaufpause. Gerade einmal 15 Grad zeigt das Thermometer an, aber egal, wir lassen uns die Laune nicht verderben und konzentrieren uns auf den nächsten Temperaturanstieg. Was darf da nicht fehlen? Ein leckeres, leicht verdauliches und sättigendes Gericht mit viel genial gutem Dip. Selbstverständlich alles selbst gemacht und restlos aufgegessen (ehrlich gesagt, kann man diese Sauce auch nicht stehen lassen … viel zu lecker).

Vegane Spring Rolls mit mariniertem Tofu? Her damit!

vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept

Tofu Natur ist doch langweilig! Denken viele Menschen und ja das ist er auch, wenn er nicht vernünftig gebraten, gewürzt oder in unserem Fall mariniert wird. Letztens war ich echt überrascht, als ich Tofu natur auf dem Grill zubereitet und dann in ein Sandwich gepackt hatte. Er war super zart, außen fest und erinnerte mich fast ein bisschen an Hähnchenfleisch. Das Rezept dazu gibt’s dann demnächst. Aber nun zu unseren, leckeren Tofustreifen. Diese werden eingelegt in Sojasauce, Ahornsirup und Sesamöl. Mindestens 30 Minuten, damit alles schön durchziehen kann. Dann werden noch verschiedene Gemüse geschnippelt, Glasnudeln gekocht und eine leckere, wie geniale Sauce zubereitet. Ich mache diese auf Basis von Cashewbutter, aber mehr dazu weiter unten.

Dip it, Baby!

Dipping Saucen gibt es ja jede Menge, aber ich habe mir eine ganz besonders leckere ausgesucht. Cashewbutter, Sojasauce, Bird Eye Chilis, Ahornsirup, Limettensaft und heißes Wasser zum Verdünnen. That’s it! Wollen wir loslegen? Hier noch einmal eine kleine Übersicht, was Du alles parat haben solltest für Deine persönliche Spring Roll Work Station:

  • Reispapier
  • einen großen Teller mit lauwarmen Wasser (zum Einweichen des Reispapiers)
  • einen weiteren flachen Teller oder Holzbrett zum Rollen der Spring Rolls
  • ein langes Brett mit dem fein geschnittenen Gemüse
  • eine kleine Schale für den Tofu
  • eine Schale für die Reisnudeln

vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept

Ready to Roll?

Lass uns loslegen, yuhee! Falls Du noch daran denkst, eine Nachspeise zu servieren, dann denke ich an den leckeren, veganen Karamellpudding. Auf sonstige Beilagen verzichte ich bei diesem Gericht, denn es macht es satt! Übrigens eignet sich das Gericht sehr gut für einen lustigen Abend mit Freunden, vor allem wenn man den einen oder anderen Grobmotoriker dabeihat, dem das Rollen nicht so einfach von der Hand geht (Sorry Chris!). Ein bisschen Spaß darf schon mal sein, oder?

Spring Rolls mit Mariniertem Tofu:

  • Herzhaft
  • Sommerlich
  • Gesund
  • Asiatisch- würzig
  • Voll mit gesundem Gemüse

vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept

Na, Hast Du Lust bekommen, auf dieses leckere Sommergericht? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept

Spring Rolls mit Mariniertem Tofu

Asiatisch gewürztes, sommerliches Gericht mit mariniertem und anschließend kross gebratenem Tofu, viel gesundem Gemüse und Glasnudeln. Abgerundet durch eine herrlich cremige Sauce auf Basis von leckerer Cashewbutter. Ein gesundes, sättigendes und aromatisches Gericht für heiße Temperaturen.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: asiatisch
Keyword: asiatisch, cashew, spring rolls, tofu
Einheiten: 10 Rolls
Kalorien: 102kcal

ZUTATEN

FÜR DIE SPRING ROLLS:

  • 250 g festen weißen Tofu Natur - trockengetupft und in feine Streifen geschnitten (2 Tassen)
  • 30 ml Tamari oder eine andere Sojasauce - 2 EL
  • 30 ml Ahornsirup - 2 EL
  • 15 ml Sesamöl - 1 EL
  • 15-30 ml Kokosnussöl oder ein anderes hocherhitzbares Bratöl - 1-2 EL
  • 100 g Glasnudeln - 1 Tasse
  • 2-3 Tassen Gemüse nach Wahl - geputzt und in feine Streifen geschnitten (ich verwende Karotten, Gurke, Radieschen und Kohlrabi, weitere Optionen: Avocado, Zucchini, Rotkohl, Mango, etc.)
  • optional: Eingelegter asiatischer Ingwer
  • optional: Sesamsamen
  • optional: frisches Korianderblatt

FÜR DIE CASHEW DIPPING SAUCE:

  • ½ Tasse Cashewnuss Butter oder Mus
  • 30 ml Tamari - oder eine andere Sojasauce 2 EL
  • 1-2 Bird Eye Chilis
  • 30 ml Ahornsirup - 2 EL
  • 30 ml Limettensaft - 2 EL
  • etwas heißes Wasser zum Verdünnen

ANLEITUNG

  • Tofustreifen in einen tiefen Teller legen, mit Tamari, Ahornsirup und Sesamöl marinieren. 30 Minuten ziehen lassen.
    vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept
  • In der Zwischenzeitz Gemüse putzen und in feine, längliche Streifen schneiden. Beiseitestellen.
  • Reisnudeln nach Verpackungsanleitung zubereiten, kalt abbrausen und beiseitestellen.
  • Für die Cashew Dipping Sauce alle Zutaten in eine Schüssel oder einen Mixer geben und so lange rühren/mixen bis eine glatte Sauce entstanden ist. Je nach Bedarf mit heißem Wasser verdünnen.
    vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept
  • Eine Pfanne erhitzen, Kokosnussöl oder Bratöl hineingeben und Tofu mit Marinade anbraten. So lange braten, bis die Marinade verdampft ist und der Tofu schön braun und knusprig ist. Vom Herd nehmen und beiseitestellen.
  • Eine kleine Arbeitsstation aufbauen mit dem Gemüse, dem Reispapier, einem tiefen Teller mit lauwarmen Wasser, einen weiteren sauberen Teller oder Brett, einem sauberen Küchentuch, dem Tofu und den Reisnudeln.
    vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept
  • Zum Rollen je ein Reispapier in das lauwarme Wasser legen, herausnehmen und auf dem Küchentuch 1-2 Minuten weich werden lassen.
    vegane Spring Rolls mit Mariniertem Tofu Rezept
  • Auf den leeren Teller legen, mit 1-2 Streifen Tofu, Gemüse, Reisnudeln, Koriander und Sesam belegen. Zunächst zwei gegenüberliegende Seiten einklappen. Dann die dritte Seite einklappen. Andrücken, damit eine kompakte Rolle entsteht, dann über die vierte Seite festrollen.
  • So lange wiederholen (oder die Gäste wiederholen lassen, bis alle Zutaten verbraucht sind).
  • In die Cashew Dipping Sauce dippen und genießen! Am besten frisch.
Nährwertangaben
Spring Rolls mit Mariniertem Tofu
Menge pro Portion (2 Rolls)
Kalorien 102 Kalorien aus Fett 36
% Tageswert*
Gesamtfett 4g 6%
gesättigte Fettsäuren 1g 5%
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 337mg 14%
Kalium 26mg 1%
Kohlenhydrate Gesamt 13g 4%
Ballaststoffe 0g 0%
Zucker 3g
Protein 2g 4%
Vitamin C 2%
Kalzium 4%
Eisen 3.7%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentar verfassen