Dattel-Karamell Schnitten meine Lieben, ist einmal wieder ein Snacking Highlight Deluxe. Ich war wirklich skeptisch am Anfang, ob das schmeckt mit nur 3 Zutaten. Die Überraschung war umso größer, als ich das Ergebnis dann testen dürfte. Und was war meine Reaktion? Yes, Yes, Yes! Einmal wieder ein Traum, der buchstäblich auf der Zunge zergeht. Es soll ja momentan so ein außerordentliches Ereignis stattfinden, ein sogenannter Karneval oder Fasching. Da wäre es doch gar nicht so schlecht, ein paar selbst gemachte Snacks mitzunehmen. Passend dazu könnte man sich als Schulmädchen oder Schuljunge verkleiden und einen Rucksack mit veganen Snacks und sonstigen Getränken mitnehmen. So, jetzt aber genug mit Gedankenschweifen, lass uns loslegen mit dem heutigen Rezept. Alaaaaaaaffff. Kille Wau und Tangri Tangri!

Nüsse, Datteln und Schokolade, das kann nur gut werden

Einmal wieder fangen wir mit der Zutatenliste an. Schokolade, Nüsse und Datteln, sonst nichts. Wichtig ist nur, dass die Qualität der Zutaten stimmt. Deshalb werde ich mir heute ein bisschen mehr Zeit nehmen, um auf die einzelnen Zutaten einzugehen:

  • Datteln: Hier solltest Du unbedingt auf die Qualität achten. Ich weiß, Datteln sind nicht gerade günstig, aber dafür voller Vitamine, Mineralstoffe und wertvollen Ballaststoffen. Es ist es einfach wert, dafür etwas mehr Geld auszugeben. Ich verwende relativ viel Datteln und kaufe immer gleich eine 5 Kilogramm Packung. Es gibt online aber auch sehr gute Angebote in kleineren Mengen. Medjool Datteln sind hierbei meine Favoriten, denn die so genannten Königsdatteln sind weich, sind nicht übermäßig faserig und lassen sich besonders einfach verarbeiten.
  • Nüsse: Auch hier lohnt es sich online zu schauen und ein wenig auf Vorrat einzukaufen. Ich habe Dir einen Lieferanten verlinkt, der eine tolle Qualität anbietet zu einem fairen Preis. Zudem werden die Produkte plastikfrei verpackt und verschickt, ein absoluter Pluspunkt wie ich finde.
  • Schokolade: Auch hier gilt es wieder einmal, auf die richtige Qualität zu achten. Ich verwende eine vegane Kuvertüre von sehr guter Qualität, da klassische Schokoladen oftmals recht bitter sein können. Hier habe ich Dir ebenso einen nachhaltigen Hersteller verlinkt, von dem ich absolut überzeugt bin.

TIPP: Es lohnt sich wirklich bei bestimmten Produkten große Mengen einzukaufen, richtig zu lagern und dabei bares Geld zu sparen. Beim Kauf von kleinen Mengen erhöht sich meistens auch der Preis pro Kilo. Ich lagere meine Datteln über mehrere Monate bei 6 Grad im Kühlschrank und habe nur die besten Erfahrungen damit gemacht.

Vegane Snacks, einfach her damit

Lass uns noch einen Blick auf den Herstellungsprozess werfen, denn der Teufel liegt im Detail. Ich möchte es Dir so einfach wie möglich machen, deshalb hier meine Tipps und Tricks zur Herstellung:

  • Mixer: einfach wieder ist ein guter Mixer gefragt. Ich verwende meinen Magimix, mit dem bekomme ich ein super Ergebnis und der Dattel-Nuss Boden wird einfach zum hineinlegen. Kennst Du weitere, gute Küchenmaschinen, die für die Verarbeitung von Nüssen und Datteln besonders gut geeignet sind? Ich freue mich auf Kommentare weiter unten auf der Seite.
  • Schokolade: Vorsichtig schmelzen und nicht zu heiß werden lassen, sonst kann sie unschöne Kristalle bilden. Mein Trick, zwei Drittel der Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und dann das restliche Drittel darin schmelzen.
  • Konsistenz: ich mag den Dattel-Nuss Boden richtig schon knautschig und lasse ihn besonders lang in der Küchenmaschine. Hier entscheidest Du, welche Konsistenz Dir am liebsten ist. Gröber, feiner, alles ist erlaubt. Wichtig: Bei längerem Mixen, fangen die Nüsse an, Fett abzusondern. Das kannst Du entweder so lassen oder mit einem sauberen Küchentuch abtupfen. Ich lasse das Fett in der Masse, weil es sich um ein vollwertiges Öl aus ganzen Nüssen mit gesundheitlichen Vorteilen handelt.

Los geht’s mit diese einfachen, veganen Snack. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Genießen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Dattel Karamell Schnitten (3 Zutaten) vegan + glutenfrei

Dattel Karamell Schnitten (3 Zutaten) – vegan

Unglaublich leckere, karamellige Schnitten mit nur 3 Zutaten. Perfekter veganer Snack mit gesunden, vollwertigen Inhaltsstoffen, ohne Zusatz von Öl, zuckerfrei und ideal für die gesamte Familie.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: deutsch
Keyword: dessert, glutenfrei, schokolade, snack, vegan
Einheiten: 16 Stück
Kalorien: 118kcal

ZUTATEN

  • 12 Stück Medjool Dattelnentkernt *falls zu trocken, über Nacht in Wasser einweichen
  • 165 g Gemischte Nüsseich verwende Pekannüsse und Walnüsse, es geht aber mit allen Nüssen ohne Probleme
  • 175 g Schokoladegute Qualität geschmolzen

ANLEITUNG

  • Schokolade vorsichtig über dem Wasserbad schmelzen.
  • Form mit Backpapier auslegen und Beiseitestellen.
  • Entsteinte Datteln und Nüsse in einen leistungsstarken Food Processor geben und so lange mixen, bis ein kompakter Teig entsteht. Je nach Belieben die Konsistenz feiner oder gröber lassen. Ich mag sie gerne so fein, bis sich das Fett der Nüsse absetzt und die Konsistenz richtig schön fest und formbar ist (siehe Video).
  • Teigmasse in die Form pressen und einmal richtig fest plattdrücken.
  • Geschmolzene Schokolade über dem Dattel-Nuss Boden verteilen.
  • Vollständig auskühlen lassen und in 16 Teile schneiden (können auch mehr oder weniger große Stücke sein, einfach nach Belieben).
  • TIPP: Die Schnitten schmecken besonders gut gekühlt aus dem Gefrierschrank.
  • Genießen! Restliche Schnitten in eine wieder verschließbare Box geben und im Kühlschrank oder Gefrierfach lagern. Im Kühlschrank halten sie etwa 1 Woche, im Gefrierschrank bis zu 4 Wochen.
    Dattel Karamell Schnitten (3 Zutaten) vegan + glutenfrei

VIDEO

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben
Dattel Karamell Schnitten (3 Zutaten) – vegan
Menge pro Portion (1 Stück)
Kalorien 118 Kalorien von Fett 81
% Tagesdosis*
Fett 9g14%
gesättigtes Fett 3g15%
Natrium 1mg0%
Kalium 67mg2%
Kohlenhydrate 10g3%
Balaststoffe 2g8%
Zucker 6g7%
Protein 3g6%
Kalzium 21mg2%
Eisen 1mg6%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

2 Kommentare

  1. Hallo ☺️ Ich habe eine Frage zum Lieferanten für die Nüsse. Ich kann im Sortiment vom verlinkten Bauckhof keine Nüsse finden, könnt ihr mir da vielleicht mit einem Link o.ä. weiterhelfen?

    • Hallo Moni,

      oh ja da hat sich tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen bei diesem Link. Wir haben das in der Zwischenzeit korrigiert, wenn Du nochmal draufklicken willst.

      Alles Liebe,

      Caro

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein