Immer wieder finde ich mich in einem identischen Szenario wieder. Ich sitze im Meeting und werfe einen Blick auf die Snacks. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit finde ich dort Kekse aus dem Discounter und nur mit ganz viel Glück eine Schale mit Studentenfutter. Ganz zu schweigen von manchen Meetingteilnehmern, die mir dann noch erzählen, dass sie ja noch gar nicht gefrühstückt hätten und sich im gleichen Augenblick an den Keksen bedienen. Da ich ja kein Besserwissen sein will, bin ich still, denke mir meinen Teil und sehne mich nach einem gesunden Snack: Bliss Balls oder auch Energy Balls.

Aber gesund snacken wäre doch so einfach

Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten) Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)

Nun gut, es darf ja jeder für sich entscheiden, was er so snackt. Wer allerdings mit mir auf den Zug der gesunden Snacks aufspringen möchte, ist gerne eingeladen. Der Vorteil bei Bliss Balls ist nämlich, dass die Inhaltsstoffliste mehr als überschaubar ist. Weissmehl, Zucker und fragwürdige Lebensmittelzusätze suchst Du darin vergebens. Fangen wir mit der Zutatenliste an: Datteln, Mandelmus, Walnüsse, Chiasamen, Zimt, eine Prise Salz. Gerollt werden die Schönheiten in Kokosflocken. Das war`s. As simple as it get’s.

Vegane Snacks für mehr Energie – her damit!

Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten) Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)

Du hast keine Walnüsse im Haus? Kein Problem, es eignet sich auch jede andere Nuss. Aber lass uns gemeinsamen einen Blick auf Walnüsse werfen, die wirklich sehr gesund sind.

  • hoher Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren
  • reich an Vitamin E
  • enthalten wichtige B-Vitamine
  • können Herzkreislauf-Erkrankungen vorbeugen und Blutfettwerte günstig beeinflussen
  • enthalten Kalium, Eisen, Magnesium und Calcium

Ich bin wirklich total verliebt in Walnüsse, vor allem, weil ich einen riesen großen Walnussbaum direkt vor meiner Küche stehen habe. Im Oktober und November (also jetzt) ist Erntezeit, was will man mehr?

Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)

Praktisch finde ich die Energy Balls vor allem, weil ich sie überall mit hinnehmen kann. Sie haben sozusagen schon einen festen Platz in meiner Lunch Box in meiner Handtasche. So haben sie mich schon vor Unterzuckerung in Meetings, oder vor unserem morgendlichen Lauf mit den Huskies gerettet.

Wenn Du noch gerne andere Geschmacksrichtungen ausprobieren möchtest, empfehle ich meine Chocolate Blueberry Energy Balls, Schoko-Kokos Energy Balls oder rohe Brownie Bites.

Los geht’s mit diesen leckeren, vielseitigen Energy Balls. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)

Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten!)

Extrem leckere und Energy Balls für die perfekte Energie zwischendurch, vegan und gluten-frei. Kernig, nussig, angenehm süße, gerollt in leckeren Kokosraspeln.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Snack, Süsses
Land & Region: amerikanisch
Keyword: 15 minuten, bliss balls, energy, vegan, walnüsse, zimt
Einheiten: 18 Stück
Kalorien: 129kcal

ZUTATEN

ZUM ROLLEN:

  • 30 g Kokosnussraspeln

ANLEITUNG

  • Sollten die Datteln sehr hart sein, vor der Verarbeitung 30 Minuten in heißes Wasser einlegen und abseihen. Bei qualitativ hochwertigen Medijool Datteln kann dieser Schritt ignoriert werden, da die Datteln in der Regel weich genug sind.
    Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)
  • Für den Teig alle Zutaten in einen Food Processor (ich verwende hier meinen MagiMix) oder Hochleistungsmixer geben und mixen bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Dieser sollte schön klebrig, aber nicht zu trocken sein.
    Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)
  • TIPP: Unbedingt lange genug mixen, bis der Teig richtig schön ölig wird und sich zu einem Klumpen formt.
  • Mit feuchten Händen 18 Kugel mit einem Gewicht von circa 25g formen (hier empfiehlt sich auch ein Eisportionierer) und in den Kokosnussraspeln rollen.
    Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)
  • TIPP: Energy Balls eine Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, dann werden sie richtig schön lecker.
    Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten)
  • Restliche Riegel in eine wieder verschließbare Box geben und im Kühlschrank oder Gefrierfach lagern. Im Kühlschrank halten sie etwa 1 Woche, im Gefrierschrank bis zu 4 Wochen.
Nährwertangaben
Energy Balls mit Walnüssen und Zimt (15 Minuten!)
Menge pro Portion (1 Stück)
Kalorien 129 Kalorien aus Fett 72
% Tageswert*
Gesamtfett 8g 12%
gesättigte Fettsäuren 1g 5%
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 6mg 0%
Kalium 169mg 5%
Kohlenhydrate Gesamt 14g 5%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 11g
Protein 2g 4%
Vitamin A 0.5%
Vitamin C 0.2%
Kalzium 2.2%
Eisen 3%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentar verfassen