Wenn ich mich an so manches Meeting zurückerinnere, kommt mir das pure Grauen. Kaffee der nach Nichts schmecke und Kekse aus dem Discounter. Der Magen knurrte schon sehr laut und das Mittagessen musste aufgrund eines Kundentermins ausfallen. Ok, einmal greife ich noch zu, denn ich werde immer so nervös, wenn ich unterzuckert bin. Diese Situation kenne ich so gut und irgendwann war Schluss damit. Die Lösung? BLISS BALLS!

Bliss Balls, Energiekugeln, Stillkugeln, Energy Balls oder wie Du sie auch immer nennen magst. Es sind kleine bis mittelgroße Kugeln, die Dir das Leben leichter machen. Warum? Weil sie Dir in entscheidenden Phasen die richtige Energie liefern. Statt Weißmehl, Glukosesirup und Einfachzuckern, findest Du in den leckeren Kugeln ein wahres Wunderwerk an Nährstoffen aus Datteln, Nüssen, Kakao und Superfoods.

Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept

Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept

Ich habe mich bei diesem Rezept für eine Variante mit Kokosnussflocken und Kakao entschieden.  

Roher Kakao, weil er so verdammt lecker ist und voller gesunder Antioxidantien. Rohes Kakaopulver ist eines der Lebensmittel mit dem stärksten antioxidativen Effekt überhaupt und wirkt bis zu 100 Mal stärker als Brokkoli. Zudem kann der Verzehr von rohem Kakao die Produktion des Glückshormons Serotonin ankurbeln. Na, eine Portion gute Laune gefällig? Da ist aber noch lange nicht alles denn das Pulver ist eines des besten Quellen für Magnesium und Eisen (7,3mg pro 100g). Ideal für dieses Rezept, da es sich um einen rohen Snack handelt, der nicht erhitzt wird. Somit bleiben alle wertvollen Mikronährstoffe ausnahmslos erhalten.

Was findest Du noch in diesen leckeren Bliss Balls? Protein- und Ballaststoffreiches Mandelmehl, Kokosnussflocken, Kokosnussöl, eine Prise Salz und? Superfood! Entschieden habe ich mich für Guarana, warum? Die Feiertage sind vorbei und für viele geht der Alltag wieder los. Hier kann ein gesunder Energieschub nicht schaden. Guarana hat den Vorteil gegenüber Kaffee, dass es mehr Koffein enthält, dass aber langsamer und bis zu 6 Stunden wirkt. Zudem verfärbt es die Zähne nicht, wie das bei Kaffee der Fall ist. Das nächste Bleaching kannst Du Dir so auf jeden Fall sparen.

Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept

Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept

Praktisch finde ich die Bliss Balls vor allem, weil ich sie überall mit hinnehmen kann. Sie haben sozusagen schon einen festen Platz in einer winzig kleinen wieder verschließbaren Box in meiner Handtasche und mir schon oft „das Leben gerettet. In endlos langen Meetings, vor oder nach dem Sport oder einfach als kleinen veganen Snack zwischendurch.

Los geht’s mit diesen leckeren, vielseitigen Bliss Balls. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachrollen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept

Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!)

Extrem leckere Bliss Balls für die perfekte Energie zwischendurch, vegan und gluten-frei. Schokoladig, fruchtig, mit einer feinen Kokosnote und einer extra Portion Ballaststoffen dank Mandelmehl.
4.75 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: deutsch
Einheiten: 14 Stück
Kalorien: 163kcal

ZUTATEN

ZUM ROLLEN:

  • 30 g Kokosnussraspeln - (½ Tasse)

ANLEITUNG

  • Sollten die Datteln sehr hart sein, vor der Verarbeitung 30 Minuten in heißes Wasser einlegen und abseihen. Bei qualitativ hochwertigen Medijool Datteln kann dieser Schritt ignoriert werden, da die Datteln in der Regel weich genug sind.
    Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept
  • Für den Teig alle Zutaten in einen Food Processor (ich verwende hier meinen MagiMix) oder Hochleistungsmixer geben und mixen bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Dieser sollte schön klebrig, aber nicht zu trocken sein.
    Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept
  • Mit feuchten Händen 14 Kugel mit einem Gewicht von circa 30g formen (hier empfiehlt sich auch ein Eisportionierer) und in den Kokosnussraspeln rollen. Genießen!
    Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept
  • Restliche Balls in eine wieder verschließbare Box geben und im Kühlschrank oder Gefrierfach lagern. Im Kühlschrank halten sie etwa 1 Woche, im Gefrierschrank bis zu 4 Wochen.
    Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!) Rezept
Nährwertangaben
Schoko-Kokos Energy Balls (15 Minuten!)
Menge pro Portion (2 Stück)
Kalorien 163 Kalorien aus Fett 90
% Tageswert*
Gesamtfett 10g 15%
gesättigte Fettsäuren 5g 25%
Natrium 10mg 0%
Kalium 221mg 6%
Kohlenhydrate Gesamt 20g 7%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 14g
Protein 2g 4%
Vitamin A 0.6%
Vitamin C 0.1%
Kalzium 3.4%
Eisen 6%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentar verfassen