Wie oft bin ich im Bio-Supermarkt bereits an Portobello Pilzen vorbeigegangen? Wahrscheinlich hunderte Male, bis zu diesem einen Tag an dem ich mir dachte, ich muss jetzt endlich mal was damit machen. Gesagt getan, habe ich mich an den Laptop gesetzt und nach einem tollen Rezept recherchiert. Da ich ein großer Fan von Quinoa und frischen, grünen Saucen bin, ist es dieses Variante geworden. Die Portobellos sind die perfekte Grundlage für die grandiose Füllung aus Gemüse und Quinoa. Mein Mann und ich haben wirklich ALLES aufgegessen (2 Portobellos pro Person) und für uns war es ein Lunch. Solltest Du es als Vorspeise servieren, dann ist ein Portobello pro Person perfekt.

Quinoa Gemüse gefüllte Portobello Pilze vegan Rezept

PORTOBELLO? Nein ich meine nicht die Stadt auf Sardinien – sondern ein leckeres 30 Minuten Gericht

30 Minuten, dann hast Du das Gericht auf dem Tisch. Ich empfehle Dir, das Rezept vorher einmal gründlich zu lesen, denn Timing ist alles. Yum, Yum, Yum! Die Basis besteht aus Portobellos in einer Balsamico-Limetten Marinade und eignet sich ebenso gut zum Grillen. Los geht’s, denn die Grillabende im September sind rar.

Quinoa Gemüse gefüllte Portobello Pilze vegan Rezept

Unglaublich lecker ist auch die Füllung aus Quinoa, Süßkartoffeln, schwarzen Bohnen, Paprika, Rotkohl und einer Sauce aus Chiliflocken, Limettensaft und Gewürzen wie Kreuzkümmel und Meersalz. Die perfekte Kombination dazu ist eine argentinische Chimichurri Sauce, die dem Gericht eine intensive, erfrischende Note gibt. Es kann losgehen!

Passend dazu ist zum Beispiel ein leckerer Salat und wenn es eine Nachspeise sein darf, dann schwebt mir so ein leckerer veganer Karamellpudding vor.

Ich bin mir sicher, Du wirst dieses Gericht lieben, denn es ist:

  • Herzhaft
  • Voller Aromen
  • Sättigend
  • Grill-freundlich
  • Sehr gesund

Quinoa Gemüse gefüllte Portobello Pilze vegan Rezept

Quinoa Gemüse gefüllte Portobello Pilze vegan Rezept

Wenn Du das Rezept ausprobierst, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes

Quinoa Gemüse gefüllte Portobello Pilze vegan Rezept
5 von 3 Bewertungen
Drucken

Quinoa & Gemüse gefüllte Portobello Pilze

Grillen einmal anders, nur für Veganer? Fehlanzeige, denn dieses Gericht wird Veganer und Nicht-Veganer gleichermaßen begeistern. Die Aromen werden Dich verzaubern.
Gericht Vorspeise
Länder & Regionen italienisch
Keyword 30 Minuten, laktosefrei, vegan, vorspeise
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 264 kcal

Zutaten

Für die Füllung:

  • 1 TL Kokosnussöl oder ein anderes hitzebeständiges Öl
  • 85 g Quinoa "ungekocht" (½ Tasse) oder (1 ¼ Tasse (230g) gekochter Quinoa*)
  • 15 g Kokosnussöl (1 EL) geschmolzen
  • 200 g Süßkartoffeln (1 ½ Tassen) sauber gebürstet und mit Schale in Würfel geschnitten
  • 150 g rote Paprika (1 Tasse) in Streifen geschnitten
  • 90 g Rotkohl (1 Tasse) in Streifen geschnitten
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Chilipulver oder 1-2 Bird Eye Chili
  • 1/2 TL TL Meersalz
  • 240 g schwarze Bohne (1 Dose) abgetropft und gewaschen

Für die Portobellos:

  • 4 Stück große Portobello Pilze Stamm entfernt und trocken sauber gebürstet**
  • 15 ml Kokosnussöl geschmolzen
  • 30 ml Balsamico (2 EL)
  • 15 ml Limettensaft (1 EL)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chilipulver oder 1-2 Bird Eye Chili
  • 1/4 Tl TL Salz

Optional zum Servieren

Anleitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Falls Du die Pilze grillst, den Grill vorheizen.


  2. Quinoa nach Verpackungsanleitung kochen oder im Dampfgarer zubereiten.


  3. Portobellos in eine mittelgroße Auflaufform geben und mit Kokosnussöl, Balsamico, Limettensaft, Kreuzkümmel, Chili und Meersalz marinieren. Die Pilze sollten gleichmäßig von der Marinade überzogen sein. Beiseitestellen.


  4. Für das Gemüse eine große Pfanner erhitzen, 1 EL Öl darin schmelzen, Süßkartoffel und Paprika für etwa 5 Minuten sautieren (mit Deckel, damit das Gemüse schön knackig, weich und leicht gebräunt wird). Ab und zu umrühren.


  5. Rotkohl, ½ TL Kreuzkümmel, ½ TL Chili oder eine Birdeye Chili und ¼ TL Salz dazugeben. Für weitere 3-5 Minuten sautieren. Beiseitestellen.


  6. Das Gemüse anschließend in eine große Schüssel geben. Dann in die gleiche Pfanne die marinierten Portobellos geben und auf jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten. Hitze etwas wegnehmen und bei mittlerer Temperatur noch weitere 3-5 Minuten bei geschlossenem Deckel weich werden lassen. Anschließend mit den Lamellen nach oben auf ein Backblech legen.


  7. Quinoa und schwarze Bohnen zu der Gemüsemischung in die Rührschüssel geben, restliche ½ TL Kreuzkümmel, ½ TL Chili oder eine Birdeye Chili und ¼ TL Salz dazugeben und gut durchmischen.



  8. Die Gemüse-Quinoa-Füllung auf den Portobellos verteilen (die Füllung wird reichlich mehr sein, als auf die Portobellos passt, aber das ist kein Problem – einfach auf dem Backblech verteilen). 5 Minuten bei 200 Grad backen. Aus dem Ofen nehmen und auf Teller verteilen. Umgehend verzehren mit Chimichurri Sauce oder pur. Pilze am besten frisch verzehren.


Rezept-Anmerkungen

*Ich bereite Quinoa gerne im Dampfgarer zu, gewaschen mit der doppelten Menge an Wasser verwende ich das Programm für Hirse. Am besten Du wirfst einen Blick in die Bedienungsanleitung, solltest Du einen Dampfgarer besitzen.

**Portobello Pilze zum Saubermachen nicht waschen, sondern mit einer speziellen Bürste für Pilze oder einem Küchentuch saubermachen.

 

Nährwertangaben
Quinoa & Gemüse gefüllte Portobello Pilze
Menge pro Portion (2 Portionen)
Kalorien 264 Kalorien aus Fett 45
% Tageswert*
Gesamtfett 5g 8%
gesättigte Fettsäuren 3g 15%
Natrium 120mg 5%
Kalium 634mg 18%
Kohlenhydrate Gesamt 43g 14%
Ballaststoffe 9g 36%
Zucker 5g
Protein 10g 20%
Vitamin A 173.3%
Vitamin C 76.4%
Kalzium 5.4%
Eisen 17.7%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen