Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen

Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept

Ich erinnere mich gerade zurück an meine Zeit in Berlin. Egal wo ich war, es gab überall Shawarma. Schon damals habe ich mich immer für die vegane Variante mit Gemüse entschieden, schließlich geht es ja um die Gewürze. Diesen Berliner Flair wollte ich unbedingt einmal wieder zu mir nach Bayern holen. Momentan wohne ich ja in einem kleinen Dorf und hier gibt es weit und breit kein Shawarma. Deshalb, Ärmel hochkrempeln, ab in die Küche und ein super gesundes und vor allem leckeres libanesisches Gericht kochen. Ich verspreche Dir, Du wirst es lieben.

Bist Du bereit für veganes Shawarma?

Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept

Die Grundlage für diese leckere Buddha Bowl ist eine gut gemischte Shawarma Gewürzmischung, die Du ganz einfach selber herstellen und in einem verschließbaren Gefäß aufbewahren kannst. Wenn Du nicht alles im Haus hast, kein Problem. Je weiter oben die Zutaten in der Liste stehen, desto wichtiger sind sie. Wenn Du allerdings regelmäßig in der Küche stehst, dann ist ein gut gefülltes Gewürzregal eines der besten Investitionen. Gute Gewürze sind aus der veganen Küche einfach nicht wegzudenken.

Was würzen wir nun mit der Mischung? Kichererbsen und Blumenkohl. Diese beiden Schönheiten werden mit etwas Öl und der Gewürzmischung richtig schön einmassiert und kommen dann in den Ofen. Was fehlt jetzt noch? Der Quinoa, ein frischer Salat aus Gurken Tomaten und Zwiebeln und ein leckeres Tahini Dressing.

Schnelle vegane Küche? Die Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg

Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept

Seien wir doch einmal ehrlich. Die meisten von uns, müssen in ihrem Alltag schon genug organisieren und Zeit ist ein kostbares Gut. Deshalb macht es Sinn, sich die Zeit in der Küche so gut es geht zu sparen. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks geht das ganz gut. Vor allem Quinoa lässt sich wunderbar für eine Woche vorkochen und im Kühlschrank lagern. Ich habe dafür eine verschließbare Glasbox und spare mir viel Zeit, weil ich den Quinoa einfach nur schnell aufwärmen muss.

Ich bin mir sicher, Du hast spätestens jetzt Lust bekommen auf diese leckere Shawarma Bowl. Sie ist perfekt für ein einfaches Dinner oder Mittagessen und versorgt Dich mit einer satten Portion pflanzlichem Eiweiß und wertvollen Ballaststoffen. Einfach, schnell und unkompliziert, so liebe ich das!

Auf meiner Seite findest Du noch weitere Shawarma Rezepte, wie Scrambled Tofu, Sandwich mit Kichererbsen und natürlich eine Anleitung zur Herstellung einer Shawarma Gewürzmischung. Wunderbar dazu passt übrigens ein selbst gemachtes Pita Brot. Yum!

Schawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen:

  • herzhaft
  • unglaublich aromatisch
  • libanesisch
  • reich an wertvollen pflanzlichen Eiweißen
  • einfach herzustellen

Ich wünsche Dir viel Spaß mit dieser leckeren Bowl und freue mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept

Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen

Eine aromatische Shawarma Bowl mit Kichererbsen und Blumenkohl, umhüllt von einer leckeren, orientalischen Gewürzmischung. Zusammen mit einem erfrischenden Salat, Quinoa und Tahini Dressing ein ideales Gericht für jeden Tag.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region amerikanisch, libanesisch
Kalorien 409
Keyword kichererbsen, shawarma, vegan

Zutaten

4 Portionen

FÜR DEN QUINOA:

  • 170 g Quinoa ungekocht, heiß gewaschen,
  • 500 ml Wasser
  • Eine Prise Meersalz

FÜR DAS SHAWARMA GEMÜSE:

  • 250 g Kichererbsen abgetropft, gewaschen und trocken getupft, oder Glas
  • 1 Stück Blumenkohl gewaschen, trocken getupft und in Röschen geschnitten
  • 30 ml Bratöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl
  • 3 TL Shawarma Gewürzmischung fertig gekauft oder hier selber mischen

FÜR DEN SALAT:

  • 2-3 Stück Tomaten in Scheiben geschnitten
  • 1 Stück rote Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • ½ Stück Salatgurke in Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse Petersilie grob gehackt
  • 60 ml Zitronensaft Saft einer Zitrone oder
  • 15 ml Ahornsirup

FÜR DAS TAHINI DRESSING:

  • 80 g Tahini
  • 15 ml Ahornsirup
  • 30 ml Zitronensaft
  • ½ TL Knoblauchpulver oder eine frische Knoblauchzehe - gepresst
  • Meersalz nach Belieben
  • Schwarzen Pfeffer nach Belieben
  • 60 ml warmes Wasser zum Verdünnen

ZUM SERVIEREN:

  • Veganes Pita Fladenbrot oder Naan
  • Zitronen in Viertel geschnitten

Anleitungen
 

  • QUINOA nach Verpackungsanleitung kochen.
  • Ofen auf 200 Grad vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.
  • FÜR DAS SHAWARMA GEMÜSE Kichererbsen und Blumenkohl in eine Schüssel geben, Shawarma Gewürz und Öl dazugeben und einmal gut durchmischen, bis Kichererbsen und Blumenkohl gleichmäßig mit Öl und Gewürzen bedeckt sind.
    Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept
  • Auf das Backblech geben, gut verteilen und 20 Minuten backen.
    Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept
  • In der Zwischenzeit den SALAT vorbereiten. Dafür alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Beiseitestellen.
    Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept
  • TAHINI DRESSING mischen und beiseitestellen.
  • Kichererbsen aus dem Ofen nehmen und (optional) Nachwärme nutzen, um die Pita Brote zu erwärmen.
  • QUINOA, SHAWARMA GEMÜSE, SALAT und TAHINI DRESSING in Bowls aufteilen und nach Belieben mit Naan und frischen Zitronenvierteln dekorieren. Genießen!
    Shawarma Bowl mit Blumenkohl und Kichererbsen veganes Rezept
  • Schmeckt am besten frisch.

Notizen

HINWEIS: Kalorienbrechnungen der Bowl schliessen die TAHINI Sauce nicht mit ein.

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 409kcalKohlenhydrate: 44gProtein: 12gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 8gNatrium: 189mgKalium: 436mgBallaststoff: 6gZucker: 2gVitamin A: 15IUVitamin C: 9.6mgKalzium: 78mgEisen: 3.6mg

Tag @veganvibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganvibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

If you love this recipe...

2 Antworten

  1. Hallo sieht nach einer nem super leckerem Rezept aus aber 80 g Tahini? Die Nährwerte stimmen da leider auch vorne und hinten nicht. 80 g Tahini alleine haben ca. 500 kcal.

    1. Hey, ja da hast Du absolut Recht, die Berechnung bezieht sich tatsächlich nur auf die Bowl und nicht auf die Tahini Sauce. Ich habe das unten im Kommentarfeld ergänzt. Denke, das macht am meisten Sinn, da ich ja nicht wissen kann wieviel Sauce jeder Einzelne zu seiner Bowl benutzt. Werde die Tahini Sauce aber demnöchst einmal als eigenes Rezept machen und dann die Kalorien dazu berechnen. Danke nochmal und alles Liebe !!! Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.