Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen

Ein Gedicht aus knackigem Tofu umhüllt in einer wundervollen Marinade mit saftig-knackigen grünen Bohnen
Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies Rezept

Vegane Ernährung mag ja ganz gut sein, aber dieser Tofu schmeckt ja nach gar nichts. Hast Du diesen Satz auch schon Mal gehört? Sogar der Lehrling an der Kasse meines Stamm-Bio-Supermarktes meinte letztes Mal, dass er sich im Moment durch das Sortiment probiert. Alles ganz lecker bis auf den Tofu, jetzt wirklich? Streng genommen schmecken nicht viele Gerichte, ohne dass man sie richtig gut würzt und genauso verhält es sich mit Tofu. Die Zubereitung muss stimmen, dann schmeckt auch Tofu unglaublich lecker. Genau das werde ich Dir in diesem Rezept beweisen.

Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies Rezept
Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies Rezept

Dieses Mal kommen wir sogar ganz ohne Fett aus und rösten den Tofu erst einmal im Ofen. Danach wird er mariniert und bekommt so ganz natürlich ein Aroma das süchtig macht. Dieses Gericht in einfach genial und kommt mit nur 9 Zutaten aus, wollen wir loslegen?

Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies Rezept

Endlich ein Rezept, dass fast Öl auskommt, aber trotzdem knusprig und unglaublich lecker ist. Ein schöner Nebeneffekt ist der unglaublich hohe Protein- und Ballaststoffgehalt. Dazu kommt die aromatischte Marinade, die ich je gekostet habe, mit: Sesamöl, Tamari, Limettensaft, Chili Sauce, Ahornsirup und Mandelbutter.

Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies Rezept
Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies Rezept

Ich verwende in diesem Gericht grüne Bohnen, es funktioniert aber auch anderes Gemüse wie Zucchini, Karotten, Aubergine oder Süßkartoffel. Sei kreativ!

Der Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen ist:

  • Unglaublich aromatisch
  • Einfach
  • Voller gesundem Protein
  • Süßsauer
  • Einfach zu machen

Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies RezeptLos geht’s mit diesem tollen Gericht dass auch die stärksten Tofu Gegner überzeugen wird. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen veganes glutenfreies Rezept

Mandelbutter Tofu mit grünen Bohnen

Einfaches, 9-Zutaten Tofu Pfannengericht mit gebackenem und mariniertem Tofu in Mandel-Tamari Sauce. Serviert mit knackigem, gedünstetem Gemüse und Reis für ein aromatisches, veganes Gericht.
4.75 von 16 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region asiatisch
Kalorien 398
Keyword tofu, vegan

Zutaten

2 Portionen

FÜR DEN TOFU:

  • 200 g Tofu natur

FÜR DIE MARINADE:

  • 15 ml Sesamöl 15ml zum Kochen
  • 60 ml Tamari Sauce oder eine andere glutenfreie Sojasauce
  • 45 ml Ahornsirup
  • 32 g Mandelbutter
  • 30 ml Limettensaft
  • 1-2 TL Chili Sauce oder 2 Bird Eye Chilis zerdrückt

GEMÜSE

  • 450 g Buschbohnen gewaschen und geputzt
  • 2-3 Chilis auswählen nach gewünschtem Schärfegrad

ZUM SERVIEREN:

  • Basmatireis Braunen Reis oder Quinoa
  • Petersilie

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Tofu in Küchenpapier einschlagen und einen schweren Gegenstand daraufstellen (wie eine schwere Pfanne), damit alle Feuchtigkeit herausgezogen wird.
  • Sobald der Ofen vorgeheizt ist, Tofu auspacken und in Würfel schneiden. Auf dem Backblech verteilen und 25-30 Minuten backen, bis er an den Enden schön goldbraun und knusprig ist.
  • In der Zwischenzeit Marinade in einer kleinen Schüssel vorbereiten. Dafür 1 EL Sesamöl zusammen mit Tamari, Ahornsirup, Mandelbutter, Limettensaft und Chili Sauce verrühren. Abschmecken und beiseitestellen.
  • Ja nach Belieben Reis oder Quinoa vorbereiten.
  • Den Tofu aus dem Ofen nehmen und direkt in die Marinade geben. 5 Minuten ziehen lassen.
  • Eine große Pfanne erhitzen. Tofu Stücke mit der Gabel aus der Marinade heben und in die heiße Pfanne legen. Der Großteil der Marinade sollte in der Schüssel bleiben und wird in den nächsten Schritten benötigt. Tofu 5 Minuten scharf anbraten, aber Vorsicht nicht verbrennen. Er sollte schön goldbraun und karamellisiert sein. Aus der Pfanne in eine Schüssel geben und beiseitestellen (gerne auch in die Wärmeschublade).
  • Jetzt direkt 1 EL (15ml) Sesamöl und 3 EL (45ml) Marinade in die Pfanne geben und Gemüse hineingeben. Zugedeckt 8 Minuten garen lassen, dann Deckel entfernen und die restliche Marinade dazugeben. Weitere 2 Minuten kochen, bis das Gemüse knackig-weich und vollständig mit der Marinade überzogen ist.
  • Reis, Gemüse und Tofu auf 2 Tellern anrichten und genießen! Am besten frisch, Reste können aber in einem luftdicht verschlossenen Behälter bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufgehoben werden. Im Dampfgarer oder in einem Topf mit etwas Wasser erwärmen.

Notizen

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:
 

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 398kcalKohlenhydrate: 43gProtein: 18gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 2gNatrium: 1733mgKalium: 1047mgBallaststoff: 8gZucker: 25gVitamin A: 2225IUVitamin C: 96.6mgKalzium: 208mgEisen: 5.2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

6 Antworten

  1. 5 stars
    Danke für das tolle Rezept!
    Hab neulich aus Versehen eine große Tüte Prinzessbohnen gekauft und wusste dann nicht was damit soll. Find ich zwar lecker, aber hab ich noch nie selber verwendet. Alle weiteren Zutaten sowie eine schrumplige Paprika und ein paar alte rote Zwiebeln, die ich mit verarbeiten wollte hatte ich zufällig Zuhause. Es ging super gut vorzubereiten und war deshalb sehr schnell fertig als alle Zuhause waren. Insbesondere die Marinade war klasse und hat das ganze extrem lecker und pikant gemacht. Das Gericht steht für nächste Woche direkt wieder auf dem Plan.

    1. Hey Stella, das freut mich wirklich sehr zu hören … gerade Bohnen lässt man im Supermarkt schnell mal links liegen … dabei können sie so lecker sein! Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Caro

  2. 5 stars
    Hej Caro!
    Vielen Dank für dieses sensationelle Rezept. Ist zu meinem Lieblingsessen geworden. Immer mein Wunsch für besondere Tage. Wirklich köstlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE