Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Irgendwie ist es jedes Jahr das gleiche, erst denkt man nicht dran, plötzlich drehen alle am Rad und schon sitzt man mit der Familie am Weihnachtstisch. Die Luft ist durchzogen mit einem feinen Weihrauchgeruch, es wird früh dunkel und in der ganzen Stadt leuchten die verzierten Weihnachtsbäume. Stellt sich nur noch die Frage, welches Menü man den geladenen Gästen auftischt. Nicht jeder ist vegan unterwegs, aber wer einmal über seinen Schatten springt und die Bratwürste von seinem Einkaufszettel streicht, für den habe ich heute einen ganz tollen Menüvorschlag.

Panna Cotta einmal anders

veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept

Ein Panna Cotta eignet sich besonders gut, wenn man Gäste erwartet. Der Hauptgrund ist, dass man es wunderbar vorbereiten kann. Außerdem liegt es nicht schwer im Magen, ist angenehm fruchtig-süß und für so eine kleine, süße Sünde hat fast jeder noch Platz.  Das allerbeste daran ist, dass Du nur 5 Zutaten brauchst. Wer sagt hier ich schummle? Ja, ok, die fünf Zutaten beziehen sich tatsächlich allein auf das Panna Cotta und nicht auf die Erdbeersauce. Hierfür kommen noch zwei weitere Zutaten on top.

Ein veganer Nachtisch geht irgendwie immer

veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept

Seidentofu, Sojamilch oder eine andere Pflanzenmilch, Puderzucker, Bourbon Vanille und Agar Agar. Das waren die Zutaten für unser Panna Cotta. Kommen wir zur Erdbeersauce, gefrorene Erdbeeren, Puderzucker und einen kleinen Spritzer Zitronensaft. Es wird nicht mehr! Und es wird auch nicht komplizierter, versprochen. Vielleicht fragst Du Dich jetzt, was eigentlich Agar Agar ist und für was wir das hier brauchen. Ich bin mir sicher, Du kennst die gute alte Gelatine, die in sehr vielen Gerichten enthalten ist. Diese wird aus tierischen Bestandteilen gemacht, wer sich hier näher einlesen möchte findet bei VEBU https://vebu.de/essen-genuss/pflanzliche-alternativen/vegane-bindemittel-geliermittel/ einen tollen Artikel dazu.

Kommen wir zurück zu unserem pflanzlichen Geliermittel Agar Agar. Was ist es und wo kommt es her?

  • Rein pflanzliches Geliermittel
  • Wird aus getrockneten Meeresalgen gewonnen
  • Enthält wertvolle Ballast- und Mineralstoffe
  • Ist kalorienfrei und vollkommen geschmacksneutral
  • Benötigt keinen Zucker, um zu gelieren

Klingt super und ist auch super. Wir brauchen also kein Tier, um unser heutiges Rezept herzustellen und versorgen uns zudem mit wertvollen Mineralstoffen. Passt! Stellt sich nur noch die Frage, wie Du Agar Agar richtig verwendest, hier meine kleine Anleitung:

  • Vorsicht mit der Dosierung, denn Agar Agar ist voller Power und Du brauchst nur sehr wenig für ein tolles Ergebnis. Eine ungefähre Richtgröße sind 6 Blatt Gelatine, die einem ¾ Teelöffel Agar Agar Pulver entsprechen.
  • Agar Agar geliert nur, wenn es aufgekocht wird, deshalb eignet es sich nicht für Rohkost.
  • Einmal richtig aufgekocht, geliert Agar Agar wunderbar bei Zimmertemperatur.

Wer noch detaillierter einsteigen möchte, findet hier noch mehr Infos zur genauen Verarbeitung. https://de.wikihow.com/Agar-Agar-verwenden

Kommen wir zurück zu unserem Weihnachtsmenü. Als Vorspeise empfehle ich meinen Birnensalat mit karamellisierten Pekannüssen und getrockneten Kirschen. Danach wird es heiß und deftig mit meinem veganen Braten in herrlicher Sauce und zum Schluss gibt es, na wer ratet richtig? Das Panna Cotta mit Erdbeersauce.

veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept

Veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten):

  • Schnell gemacht
  • fruchtig
  • Natürlich gesüßt
  • Einfach herzustellen
  • Sahnig

Wenn Du diese leckere Nachspeise genauso liebst wie ich, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept

Veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten)

Einfache Anleitung zur Herstellung von veganer Panna Cotta mit Erdbeersauce, die perfekte  Nachspeise mit nur 5 Zutaten. Perfekt zum Abschluss eines veganen Menüs, oder einfach zwischendurch nach Lust und Laune. Natürlich geliert mit der Pflanzenkraft aus Agar Agar.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: italienisch
Keyword: erdbeeren, glutenfrei, laktosefrei, Panna Cotta, vegan
Einheiten: 4 Portionen
Kalorien: 172kcal

ZUTATEN

FÜR DAS PANNA COTTA:

  • 150 g Seidentofu - falls nicht zur Hand, einfach mehr Sojamilch nehmen
  • 200 ml Sojamilch oder eine andere Pflanzenmilch - ich habe eine Soja-Vanille Milch verwendet
  • 3 EL Puderzucker oder ein anderes
  • ½ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • 1 TL Agar Agar Pulver

FÜR DIE ERDBEERSAUCE:

  • 200 g Erdbeeren gefroren - oder je nach Jahreszeit frisch
  • 3 EL Puderzucker - oder ein anderes Süßungsmittel nach Wahl
  • 7,5 ml Zitronensaft

ANLEITUNG

  • Erdbeeren aus dem Gefrierfach nehmen und antauen lassen.
  • Für das PANNA COTTA alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und einmal 30-60 Sekunden zu einer feinen Flüssigkeit mixen.
    veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept
  • Die Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben und unter Rühren aufkochen, bis kurz vor dem Siedepunkt. Vom Herd nehmen, eine Minute stehen lassen und umgehend in vier Dessertgläser gießen.
    veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept
  • Bei Raumtemperatur ein wenig abkühlen, in den Kühlschrank geben und insgesamt mindestens eine Stunde fest werden lassen.
  • Während die Panna Cotta fest wird, Sauce herstellen.
  • FÜR DIE ERDBEERSAUCE Erdbeeren, Puderzucker und Zitronensaft in den Hochleistungsmixer geben und zu einem feinen Püree verarbeiten.
  • Das Püree zum Schluss über das Panna Cotta gießen, sofort genießen oder zurück in den Kühlschrank stellen.
    veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten) Rezept
  • Hält bis zu 3 Tage verschlossen im Kühlschrank (wenn dann noch welche da sind). TIPP: Falls Du die Panna Cottas in einem perfekten Zustand servieren möchten, dann am besten einen Tag vorher vorbereiten. Wenn es zu lange steht, kann es sein, dass die Erdbeersauce in die Panna Cotta nach unten durchsickert. Das tut dem Geschmack zwar nix, aber der Optik.
Nährwertangaben
Veganes Panna Cotta mit Erdbeersauce (5 Zutaten)
Menge pro Portion (1 Portion)
Kalorien 172 Kalorien aus Fett 9
% Tageswert*
Gesamtfett 1g 2%
gesättigte Fettsäuren 0g 0%
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 25mg 1%
Kalium 147mg 4%
Kohlenhydrate Gesamt 31g 10%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 8g
Protein 9g 18%
Vitamin A 3.9%
Vitamin C 48.8%
Kalzium 14.6%
Eisen 13.7%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentar verfassen