Wer mich kennt, der weiß, dass ich Spargel liebe und zwar in allen Varianten (außer mit Schinken). Ok, Spaß beiseite.  In meinem neuen Makrobiotik-Buch habe ich zudem gelesen, dass es durchaus Sinn macht, dass Spargel im Juni wächst, denn er wirkt kühlend auf den Körper. Passend zum Wetter (bei uns hat es momentan 30 Grad) versorgt uns die Natur mit den richtigen Lebensmitteln zur richtigen Zeit. Dann gibt es auch noch diese herrlich roten, süßen Früchte namens Erdbeeren. Ich habe schlau kombiniert und es ist dieser himmlische Salat daraus geworden mit himmlischer Balsamico Vinaigrette. Es kann losgehen!

Ein Salat mit Erdbeeren und Spargel? Ein Träumchen.

Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten) Rezept Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten) Rezept

Dieser Salat macht richtig Laune, da er verschiedene Geschmacksrichtungen in Perfektion vereint. Das nussig-herbe des Spargels, das Fruchtige der Erdbeeren und die Milde der Pinienkerne.

In meinem letzten Beitrag habe ich einige Informationen über den Nährwert von grünem Spargel geschrieben, den Du hier nachlesen kannst. Erdbeeren sind ebenso nicht zu unterschätzen, was ihren Gesundheitswert betrifft. Auch hier findest Du mehr Informationen in diesem Blogbeitrag.

Ist Salat eigentlich vegan? Haha!

Was für eine Frage! Natürlich ist Salat an sich vegan, allerdings ist es das Dressing oftmals nicht. Viele Salate sich aus meiner Sicht viel zu überladen mit Dressing, weil viele Menschen der Meinung sind, dass Salat an sich nach nichts schmeckt. Ich sehe das ein wenig anders und denke, dass es immer auf die Qualität ankommt. Wie wäre es einmal mit einer Salatverkostung, um die Geschmacksnerven einmal wieder auf Trab zu bringen. Einfach mal verschiedene Salatsorten roh probieren und die Geschmacksunterschiede feststellen. Das ist eine gute Übung für den Gaumen und schärft die Sinne.

In unserem Fall habe ich mich für ein einfaches Balsamico-Dressing entschieden. Ich liebe Balsamico Essig, weil er so kräftig und vollmundig ist und sich so viele Gerichte damit verfeinern lassen. DSazu kommt kaltgepresstes Olivenöl von sehr guter Qualität, Salz, Pfeffer und ein kleiner Schuss Ahornsirup. Volià!

Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten) Rezept Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten) Rezept

Wie gesund sind eigentlich Pinienkerne?

Es gibt Situationen, da stehe ich vorm Regal im Supermarkt und muss mich echt überwinden. Warum? Weil Pinienkerne so verdammt teuer sind. So ein kleines Päckchen in Bio-Qualität mit 75g kostet mal schnell 8€. Deshalb habe ich mir die Frage gestellt, ob Pinienkerne neben ihrem hervorragenden Geschmack tatsächlich so gesund sind, um diesen Preis zu rechtfertigen.

  • sie haben einen hohen Gehalt an Vitamin A, B1 und B2
  • Niacin: benötigt der Organismus für diverse enzymatische Vorgänge
  • Selen & Vitamin E: wirken hervorragend gegen freie Radikale, die zum Beispiel für vorzeitige Hautalterung und viele Krankheiten verantwortlich sind
  • Magnesium & Phosphor: für starke Muskeln und Knochen
  • reich an gesunden, mehrfach ungesättigten Fettsäuren

FAZIT: Pinienkerne sind ihr Geld auf jeden Fall Wert und haben ab sofort einen festen Platz in meiner Küche.

Als Beilage eignet sich besonders perfekt ein selbstgemachtes Dinkelbrot oder Brötchen. Nachspeise gewünscht? Dann empfehle ich mein leckeres Stracciatella-Eis mit Aquafaba.

Der Salat mit Erdbeeren und Spargel ist (30 Minuten):

  • Herzhaft
  • Super Nährstoffreich
  • Aromatisch
  • Knackig
  • Perfektes leichtes Gericht

Na, hast Du Lust bekommen auf diesen leckeren, veganen Salat? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten) Rezept
5 von 4 Bewertungen
Drucken

Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten)

Unglaublich aromatischer, 30 Minuten Salat mit grünem Spargel und Erdbeeren, umhüllt von einem leckeren Balsamico Vinaigrette. Die perfekte Beilage oder Hauptgericht, kombiniert mit selbst gemachten Dinkelbrot oder knackig-frischen veganen Brötchen.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Länder & Regionen deutsch
Keyword erdbeeren, salat, spargel, vegan, vorspeise
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 3 große Portionen
Kalorien 306 kcal

Zutaten

FÜR DEN SALAT:

  • 15 ml Bratöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl 1 EL
  • 170-200 g gemischten grünen Salat z.B. Batavia, waschen und in mungerechte Stücke zupfen
  • 250 g grünen Spargel
  • 250 g Erdbeeren gewaschen und geputzt (1 Schale)
  • 30 g Pinienkerne 2 EL

FÜR DAS DRESSING:

BEILAGEN:

Anleitung

  1. Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und Öl hineingeben.


  2. Spargelstangen einmal mit kaltem Wasser abwaschen, trockentupfen und die Enden abschneiden. Nur so viel abschneiden, bis die holzigen Enden entfernt sind.


    Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten) Rezept
  3. In die Pfanne geben und 10-15 Minuten an braten bis der Spargel weich, leicht bräunlich, aber immer noch knackig ist.


  4. In der Zwischenzeit das Dressing vorbereiten. Dafür alle Zutaten in einen kleinen Mixer, Glas oder einfach eine Schüssel geben und gut vermischen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.


  5. Parallel eine weitere, kleine Pfanne erhitzen und die Pinienkerne ohne Fett 3-4 Minuten rösten, bis sie leicht gebräunt sind und zu duften beginnen. Hitze wegnehmen und beiseitestellen. Immer ein Auge darauf haben, da die empfindliche Kerne leicht verbrennen können.


  6. Zum Servieren Salat und Erdbeeren auf 3 große oder 4 kleine Teller aufteilen, Spargel darüber geben, mit gerösteten Pinienkernen garnieren, mit Dressing verfeinern und Genießen! Auf Wunsch Dinkelbrot oder Brötchen dazu servieren.


    Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten) Rezept
  7. Schmeckt am besten frisch.



Rezept-Anmerkungen

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR: 

Nährwertangaben
Salat mit Erdbeeren und grünem Spargel (30 Minuten)
Menge pro Portion (1 Portion)
Kalorien 306 Kalorien aus Fett 243
% Tageswert*
Gesamtfett 27g 42%
gesättigte Fettsäuren 6g 30%
Natrium 19mg 1%
Kalium 453mg 13%
Kohlenhydrate Gesamt 15g 5%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 8g
Protein 4g 8%
Vitamin A 25.5%
Vitamin C 81%
Kalzium 4.1%
Eisen 17.3%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

Kommentar verfassen