Ich habe mich auf die Suche gemacht nach veganem Stracciatella Eis. Warum? Ganz einfach, weil ich nirgends eines finden konnte. Dabei bin ich ein riesengroßer Liebhaber der Eissorte und traue mich schon gar nicht mehr in irgendeine Eisdiele zu gehen, denn meistens heißt es: Sorry, Stracciatella vegan haben wir nicht. Tja, lange Rede kurzer Sinn, ich habe experimentiert und wie ein tolles, cremiges und verdammt fluffiges Rezept für veganes Eis gefunden. Mittlerweile arbeite ich bei Eissorten fast nur noch mit Aquafaba, warum? Dazu mehr weiter unten.

Mama Mia, Stracciatella Eis mit Aquafaba? Ja genau!

veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept

veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept

Die Basis besteht einmal wieder aus Kicherschnee und hier findest Du eine ausführliche Anleitung zur perfekten Herstellung. Aquafaba ist einfach perfekt, denn:

Aus einer Dose Kichererbsen gleich zwei leckere Gerichte zaubern, kein Problem!

Hier noch einige wichtige Tipps zur Herstellung von veganem Stracciatella Eis:

  • Aquafaba nach meiner Anleitung herstellen und so fest wie möglich aufschlagen.
  • Den Puderzucker während des Aufschlagens mit in den Kicherschnee geben, keine Angst, denn durch den Zucker wird der falsche Eischnee nur noch fester.
  • Das Kokosöl macht die weiße Schokoladen einen Tick flüssiger, damit sie sich leichter Unterheben lässt. Alternativ funktioniert hier auch wunderbar Kakaobutter.
  • Die Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Zu heiße Temperaturen verträgt weder der falsche Eischnee, noch die Schokolade selbst.
  • Das Unterheben sollte schnell passieren, da der Kicherschnee doch recht leicht wieder zusammenfällt, vor allem bei der Zugabe von Joghurt. Alles kein Problem, so lange Du zügig arbeitest. Die Masse wird nach dem Unterheben ungefähr die Hälfte an Volumen verloren haben, allerdings reicht das immer noch, um eine total fluffige Eiscreme herzustellen.

veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept

Schmeckt Aquafaba Eiscreme anders als normales Eis?

Ja und Nein! Meiner Meinung nach ist der Geschmack identisch zu der Variante mit Milch und sogar noch einen Tick besser. Ohne Eismaschine ist das Eis im gefrorenen Zustand etwas „starrer“ als gewöhnliches (veganes) Milchspeiseeeis, aber sobald es antaut ist es herrlich cremig und fluffig auf der Zunge. Ich habe es auch schon mit Eismaschine probiert, da wird es grundsätzlich einen Tick cremiger, allerdings nimmt das Volumen nochmal ein wenig ab. FAZIT: Eine Eismaschine ist nicht notwendig und das Eis schmeckt hervorragend!

Herrlich oder? Weniger Kalorien, vegan, laktosefrei und volles Geschmackserlebnis, was willst Du mehr?

Das vegane Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) ist:

  • Knackig schokoladig
  • Cremig
  • Fluffig
  • Vanillig
  • Einfach herzustellen
  • Zartschmelzend

Bist Du auf den Geschmack von diesem herrlichen Eis gekommen? Dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept

veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine)

Veganes Cookie Stracciatella Eis mit Aquafaba, für das keine Eismaschine vonnöten ist. Die Herstellung ist einfach und die Zutaten überschaubar. Eine süße, knackig-cremige Versuchung, vegan, laktosefrei und kalorienärmer als herkömmliches Eis.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Ruhezeit: 10 Stunden
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: italienisch
Einheiten: 8 Kugeln
Kalorien: 152kcal

ZUTATEN

FÜR DIE VANILLE EISCREME:

  • 425 g Kichererbsen - abgeseiht und das Wasser aufgefangen (das ist das Aquafaba!) (1 Dose oder Glas) ergibt circa 120ml Flüssigkeit
  • 20 g Puderzucker - (2 EL)
  • 80 g vegane weiße Schokolade - oder Kuvertüre (ich nehme eine Tafel WHITE VANILLA von iChoc)
  • 1 TL Kokosnussöl - 1 TL oder 20g Kakaobutter
  • ¼ TL Bourbon Vanille gemahlen oder 1 TL Vanille Extrakt
  • 45 g veganen Jogurt - (3 EL) (ich nehme Kokosnussjoghurt von Harvest Moon „nosponsoring“
  • 50-100 g dunkle vegane Schokolade - ½ – 1 Tasse

ANLEITUNG

  • Königskuchenform oder eine ähnliche Kastenform zum Einfrieren vorbereiten. Bei Bedarf mit Backpapier auskleiden, ist aber nicht unbedingt nötig.
  • FÜR DIE VANILLE EISCREME Schokolade und Kokosnussöl vorsichtig und bei mittlerer Hitze im Wasserbad schmelzen.
  • Kichererbsen abseihen und das Kichererbsenwasser aufheben – das ist das Kicherwasser, das für Aquafaba benötigt wird.
  • Kicherwasser in eine saubere und absolut fettfreie Rührschüssel (der Küchenmaschine) geben und mit dem Mixer (Handmixer oder Küchenmaschine) auf höchster Stufe 3-6 Minuten aufschlagen, bis das Kicherwasser an Volumen zugenommen hat und aussieht wie geschlagenes Eiweiß. Im Zweifel lieber länger und auf höchster Stufe weiter schlagen, als zu früh aufzuhören.
    veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept
  • Puderzucker dazugeben und noch einmal aufschlagen, bis sich alles gut verbunden hat.
    veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept
  • Geschmolzene Schokolade vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen.
  • Schokolade vollständig eingießen, Vanille und veganen Joghurt dazugeben und mit einem Silikonspatel vorsichtig unterheben. Immer von unten nach oben arbeiten, weil die Schokolade schwerer ist und sich unten am Schüsselboden absetzt. Zügig arbeiten.
    veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept
  • Sobald sich alles gleichmäßig verbunden hat, sollte die Masse sich bezogen auf das Volumen um circa die Hälfte reduziert haben. Umgehend in die Kastenform gießen und 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit die Masse etwas anfrieren kann.
    veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept
  • In der Zwischenzeit die dunkle Schokolade schmelzen. Ich verwende die gleiche Schüssel wie zuvor. Falls noch Reste der weißen Schokolade drin sind, kein Problem. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, vorm Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.
    veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept
  • Eismasse noch einmal aus dem Gefrierschrank nehmen und die geschmolzene, dunkle Schokolade mit einem Löffel stellenweise in die Vanille-Eiscreme Masse einfließen lassen. Da sie Masse schon angefroren ist, bilden sich auf diese Weise schöne Schokoladen Cluster.
    veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept
  • Für mindestens 8-10 Stunden im Gefrierfach fest werden lassen.
  • Alternativ mit einer Eismaschine nach Herstelleranleitung verarbeiten.
  • Zum Servieren herausnehmen, 5 Minuten antauen lassen, mit einem Eisportionierer portionieren und in Dessertschalen oder einer Eistüte anrichten. Mit den gewünschten Toppings garnieren und genießen!
    veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine) Rezept
Nährwertangaben
veganes Stracciatella Eis mit Aquafaba (ohne Eismaschine)
Menge pro Portion (1 Kugel)
Kalorien 152 Kalorien aus Fett 63
% Tageswert*
Gesamtfett 7g 11%
gesättigte Fettsäuren 3g 15%
Cholesterin 2mg 1%
Natrium 158mg 7%
Kalium 149mg 4%
Kohlenhydrate Gesamt 19g 6%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 10g
Protein 3g 6%
Vitamin A 0.2%
Vitamin C 0.9%
Kalzium 5%
Eisen 7.9%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentar verfassen