Erfrischender Beeren Slushie

Erfrischender Beeren Slushie

Erfrischender Beeren Slushie für die heißen Sommertage. Bei uns hat es momentan durchgehend 30 Grad und ich gönne mir immer wieder längere Pausen am See. Wir haben einen wunderschönen See in der Nähe und es gibt einfach nichts Schöneres, als ein paar Bahnen zu schwimmen und anschließend noch ein bisschen in der Sonne zu verweilen. Neben meiner Hängematte im Garten ist das aktuell meine Lieblingsbeschäftigung und ich genieße es in vollen Zügen. Zugegeben freuen sich unsere beiden Huskies Wapi & Yuma nicht unbedingt über die heißen Temperaturen, denn sie verkriechen sich lieber ins Treppenhaus in Richtung Keller. Die kühlen Steinplatten sind einfach perfekt für ein ausgedehntes Nickerchen. Am Abend wird dann wieder im Garten Vollgas gegeben. So, jetzt machen wir uns aber bereit für eine Abkühlung und zwar mit ganz viel Eis und Beeren. Sei gespannt!

Lust auf einen veganen Beeren Slushie?

Erfrischender Beeren Slushie
Erfrischender Beeren Slushie

Beeren haben eine ganz besondere Bedeutung in der Ernährung und dennoch vergisst man sie so oft. Ich bin ja großer Fan von Dr. Michael Greger und seinem Daily Dozen Guidelines, wo er den Verzehr von ½ Tasse frischen oder gefrorenen und ¼ Tasse getrockneten Beeren empfiehlt. Seine Ernährungsguidelines orientieren sich nach aktuellem wissenschaftlichem Stand und er gibt sogar eine App „Daily Dozen“, die man sich kostenlos im App Store herunterladen kann. *unbezahlte Werbung aus Überzeugung

Was ist eigentlich ein Slushie? Slush oder Slushie bezeichnet ein halbgefrorenes Trinkeis, das in der Konsistenz ein bisschen aussieht wie Schneematsch. In konventionellen Slushies findet man viel Zucker, künstliche Aromen und Farbstoffe. Wir machen das Getränk allerdings ganz ohne Industriezucker oder sonstigem Schnick Schnack. Beeren, Minze, Ahornsirup, Limettensaft, Wasser und Eiswürfel.

Hinweis: Eine Portion dieses Slushies deckt die empfohlene Menge Beeren, die man nach Dr. Greger täglich verzehren sollte.

Wie gesund ist eigentlich Beerenobst?

Erfrischender Beeren Slushie

Grundsätzlich werden Beeren als das gesündeste Obst bezeichnet. Zahlreiche Studien haben die präventive und sogar therapeutische Wirkung bereits belegt. Dies gilt besonders bei neurodegenerativen Erkrankungen, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aus diesem Grund empfehlen Experten den täglichen Verzehr von Beeren. Der Antioxidantienreichtum der beeren lässt sich vor allem an der dunklen Farbe erkennen.

TIPP: Merke dir, je dunkler die Beeren, desto gesünder sind sie.

Im Folgenden findest du die wichtigsten Beeren Sorten und ihre ernährungsphysiologischen Besonderheiten:

  • ARONIA BEERE ist aktueller Gegenstand der Forschung. Die Beere hat einen hohen Gehalt an phenolischen Verbindungen und soll laut Studien antioxidativ, antiproliferativ (gegen die Vermehrung von Krebszellen), antidiabetisch, kardioprotektiv, hepatoprotektiv, und antimutagen. Solltest du hier und da an frische Arionia Beeren oder Aroniasaft kommen, dann greif zu!
  • ERDBEEREN sind eigentlich gar keine Beeren und werden oft als „falsche Beeren bezeichnet“. Genau genommen gehören sie zu den Sammelnussfrüchten. Sie sind besonders reich an Vitamin C mit 55mg pro 100g und Phytosterinen. Zudem enthalten sie Gerbstoffe, wie Ellagsäure, die unter Umständen präventive und therapeutische Wirkungen auf verschiedenen Krebsarten haben.
  • HEIDELBEEREN sind reich an Vitamin E (2,1mg auf 100g), Eisen (0,7mg auf 100g) und Vitamin C (20mg auf 10g). Heidelbeeren gehören zu den echten Beeren und sind reich an polyphenolischen Verbindungen und Farbstoffen, wie Quercetin. Die blaue Farbe verdanken Heidelbeeren dem Farbstoff Myrtillin, der zu den Anthozyanen zählt. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die entzündungshemmend und blutbildend wirken.
  • HIMBEEREN gehören zu den ältesten Kulturpflanzen in Deutschland und wurden bereits im Mittelalter in Klostergärten kultiviert. Geht man nach Prof. Dr. Richards Bélivau’s Buch „Krebszellen mögen keine Himbeeren“, dann könnte man Himbeeren sogar essen, um Krebs vorzubeugen. Die Beeren sind reich an Vitaminen, Spurenelementen, und sekundären Pflanzenstoffen. Sie stärken die körpereigenen Abwehrkräfte und das Immunsystem.
  • BROMBEEREN sind kalorienarm und sehr gesund. Ich bin so glücklich, dass ich wunderbare Sträucher im Garten habe. Die dunklen Beeren sind reich an Betacarotin, B-Vitaminen, Vitamin C, E, Kalium, Kalzium. Magnesium, Zink und Eisen. Zudem enthalten sie wertvolle Flavonoide und Antioxidantien.
Erfrischender Beeren Slushie

TIPP: Ich kaufe ausschließlich Beeren aus biologischer Landwirtschaft, da diese nicht mit Pestiziden behandelt wurden. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) versichert zwar, dass die Erzeuger die vorgegebenen Pestizid-Rückstände nicht überschreiten dürfen. Wenn man sich aber in der Praxis umsieht, dann finden immer weniger Lebensmittelkontrollen zum Nachteil der Verbraucherinnen und Verbraucher statt. Wenn das Geld knapp ist und dir Bio-Beeren zu teuer sind, dann frage doch einfach mal in deiner Gegend nach, ob jemand Beerensträucher hat oder ein Bio-Bauer Erdbeeren anbietet. Einfach in größeren Mengen kaufen und einfrieren.

Kommen wir zurück zu unserem leckeren Slushie. Das Getränk ist einfach wunderbar an heißen Sommertagen und versorgt dich mit zahlreichen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen.  Schön dekoriert kann man ihn auch perfekt als alkoholfreien Cocktail servieren.

Der erfrischende Berren Slushie ist:

  • Erfrischend
  • Extrem gesund
  • Natürlich gesüßt
  • Sommerlich
  • Kühlend

It’s berry time! Falls Du das Rezept liebst, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Wenn Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Erfrischender Beeren Slushie

Erfrischender Beeren Slushie

Erfrischendes und sehr gesundes Sommer Getränk mit gesunden Beeren, Limettensaft und Eis. Perfekt als Erfrischung zwischendurch oder schön dekoriert als alkoholfreier Cocktail.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Gericht Getränke
Land & Region deutsch
Kalorien 86
Keyword blaubeeren, brombeer, erdbeeren, glutenfrei, vegan

Zutaten

2 Tassen
  • 150 g gemischte Beeren gefroren oder frisch, falls du frische Beeren verwendest, dann empfehle ich kein Wasser, sondern mehr Eis zu verwenden
  • 45 ml Limettensaft alternativ Zitronensaft
  • 30 ml Ahornsirup alternativ Datteln, Dattelsüße oder ein anderes Süßungsmittel nach Wahl, je nach Säuregehalt der Beeren kann mehr (oder weniger) Süße notwendig sein
  • 4-6 Minzblätter oder 1-2 Tropfen ätherisches Minze Öl
  • 250 g Eiswürfel
  • 125 ml Wasser Falls du es süßer magst, dann verwende einen natürlichen Apfelsaft, Ananassaft oder ein ¼ – ½ Wassermelone
  • Rohrohrzucker zum Verzieren

TOPPING:

  • Frische Minzeblätter
  • Frische Beeren

Anleitungen
 

  • Falls der Slushie als Cocktail serviert werden soll, etwas Rohrohrzucker in eine Schüssel geben, Gläserränder anfeuchten und in den Zucker drücken.
    Erfrischender Beeren Slushie
  • Beeren, Limettensaft, Ahornsirup und Minze in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe zu einer feinen Flüssigkeit verarbeiten.
  • HINWEIS: Um das Beerenpüree noch feiner zu machen, einmal durch ein Haarsieb gießen! Manche Menschen mögen die kernigen Rückstände von Beeren nicht so gerne, weil sie im Hals kratzen können. Also einmal durch's Sieb und genießen!
  • Mixbehälter einmal kurz ausspülen und das Eis darin zu Crushed Eis verarbeiten. Umgehend in zwei Cocktail Gläser füllen.
  • Beerenpüree darüber gießen, nach Belieben verzieren und genießen!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben

Portion: 1Tasse (Glas)Kalorien: 86kcalKohlenhydrate: 21gProtein: 1gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 13mgKalium: 101mgBallaststoff: 2gZucker: 16gVitamin A: 119IUVitamin C: 9mgKalzium: 22mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.

GRATIS. EBOOKS.

24 VEGANE
WEIHNACHTS REZEPTE