Minestrone vegan

Nährende vegane Suppe mit viel Gemüse und leckerer Pasta
Minestrone vegan

Habe ich schon einmal betont, wie sehr ich vegane Suppen liebe? Minestrone gehört hier definitiv auch dazu. Die Italiener haben nun mal die besten Rezepte, oder was denkt ihr? Nicht ganz, denn eigentlich gibt es in jedem Land super leckere Gerichte, die man als Tourist oftmals gar nicht bekommt. Die Restaurants stellen sich auf den durchschnittlichen Touristen ein und der will oft etwas, was er von Zuhause auch kennt. Wir waren letzte Woche auf Mykonos im ersten und bislang einzigen veganen Hotel Griechenland und es war einfach wunderbar. Richtig gutes veganes Frühstück, alles frisch und von der Küchenchefin (und ihrem Team) selbst zubereitet. Ein paar Eindrücke von der Reise und auch eine Zusammenfassung über das vegane Hotel findest du auf meinem Instagram Channel.

Was genau ist eine Minestrone?

Minestrone vegan
Minestrone vegan

Minestrone ist ein absoluter Klassiker der veganen Küche und wird ursprünglich als erster Gang vor der Hauptmahlzeit serviert. Das Gericht gehört zu den ältesten Rezepten der italienischen Küche und ist den nördlichen Gebieten ein „Must Have“ in den kälteren Monaten. Bereits die alten Römer haben vor über 2000 Jahren Gemüsesuppe gekocht. Die Suppe ist charakteristisch sehr gehaltvoll und wird je nach Gebiet mit Sättigungsbeilagen wie Nudeln, Reis oder gerösteten Weissbrotscheiben serviert. Stellt sich also nur noch die Frage, was genau in einer Minestrone enthalten ist?

Das ist vor allem eine Frage der jeweiligen Saison, hier ein kleiner Überblick:

  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Sellerie
  • Kartoffeln
  • Karotten
  • Tomaten
  • Bohnen
  • Italienische Kräuter und Parmesan

Alternativ werden Brokkoli, Zucchini, Blumenkohl, Kürbis, Fenchel, Kichererbsen, Linsen oder Bohnen dazugegeben.

TIPP: Solltest du in Italien eine Minestrone bestellen, dann frage lieber einmal nach ob nicht doch Fleisch verkocht wurde. Das kann nämlich je nach Region unterschiedlich sein und für eine böse Überraschung sorgen (zumindest für Veganer).   

Vegane italienische Klassiker

Minestrone vegan

Für meine Variante des italienischen Klassikers verwende ich Öl, Zwiebel, Knoblauch, Karotten, Sellerie, grüne Bohnen, Tomaten Passata, Gemüsebrühe, italienische Kräuter, Nährhefe, Kokosblütenzucker, Cannellini Bohnen, italienische Hartweizenpasta, Grünkohl, Salz und Pfeffer. Selbstverständlich kannst du deine ganz persönliche Variante herstellen und deine Lieblingszutaten aus der Liste oben heraussuchen.

TIPP: Eine Minestrone sollte immer frisch gekocht und gegessen werden. Die Pasta kann bei längerem Einweichen und wieder Aufwärmen matschig werden und verliert den Charakter. Solltest du die Suppe trotzdem vorbereiten wollen, dann koche sie OHNE DIE PASTA ein. Sobald du servieren möchtest, koche die Suppe auf, gebe etwas Wasser und die Pasta dazu und koche sie so lange bis sie weich ist.   

Minestrone vegan

Lust auf ein italienisches Menü? Als Vorspeise empfehle ich die Minestrone, Hauptgang Pasta alla Norma und ein einfaches veganes Tiramisu als Nachspeise. Du hast Lust auf Pizza? Wie wäre es mit einer Pizza Mozzarella, Green Forest Pizza oder Pizza mit Ricotta und grünem Spargel.   

Die vegane Minestrone ist:

  • Wärmend
  • Ideal für kalte Tage
  • Heilend
  • Sättigend
  • Schnell und einfach

Bist Du bereit die leckere und leckere, vegane und wärmende italienische Suppe? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Minestrone vegan

Minestrone vegan

Schnelle, wärmende und vegane Minestrone mit weißen Bohnen, ein italienischer Klassiker vegan interpretiert. Sehr zu empfehlen in der kälteren Jahreszeit für die ganze Familie als Vorspeise oder Hauptgericht.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Gericht Vorspeise
Land & Region deutsch
Kalorien 428
Keyword bohnen, glutenfrei, laktosefrei, Suppe

Utensilien

Zutaten

4 Portionen
  • 30 ml Bratöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl gerne weglassen falls ölfrei
  • 1 Stück weiße Zwiebel oder 2 Schalotten geschält und fein gehakt
  • 3 Stück Knoblauchzehen geschält und gepresst oder fein geschnitten
  • 70 g Selleriestangen gewaschen und fein geschnitten
  • 130 g Karotten halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 150 g Grüne Bohnen geputzt und in 4-5 cm lange Stücke schneiden
  • 265 g Cannellini Bohnen abgetropft und gewaschen* – Dose oder Glas mit 400g
  • 15 g Kokosblütenzucker
  • 3 g Nährhefeflocken
  • 30 g Suppenpulver vegan und Bio
  • 1500 ml Wasser
  • 425 g Passata Dose oder ein Glas, alternativ Tomatenstücke
  • 2 TL Italienische Kräuter getrocknet, alternativ eine Mischung aus Thymian, Oregano, Salbei, Rosmarin und Majoran
  • 220 g italienische Hartweizenpasta
  • 25 g Grünkohl gewaschen und in grobe Stücke geschnitten
  • 30 ml Tamari oder eine andere Sojasauce nach Wahl
  • schwarzen Pfeffer nach Belieben
  • Salz nach Belieben Vorsicht bei bereits gesalzenen Gemüsebrühe

ZUM SERVIEREN:

Anleitungen
 

  • Topf mit Bratöl erhitzen.
  • Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz anschwitzen. Sellerie, Karotten, grüne Bohnen, Canellini Bohnen, Kokosblütenzucker, Nährhefeflocken, Suppenpulver, Wasser, Passata und italienische Kräuter dazugeben. und Gemüsebrühe hineingeben und einmal umrühren.
  • Zum Kochen bringen und 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
  • Grünkohl dazugeben und weitere 10 Minuten kochen.
  • Pasta dazugeben und weitere 10 Minuten kochen (bitte Kochzeit auf der Verpackung prüfen und danach halten). Sobald die Pasta al dente ist, ist die Minestrone fertig.
  • Optional mit Tamari verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Suppentellern servieren.
  • Mit den gewünschten Toppings garnieren und servieren.
  • WICHTIGER HINWEIS: Die Minestrone sollte frisch gegessen werden und eignet sich nicht zum wieder aufwärmen oder einfrieren. Allerdings kann die Suppe ohne die Pasta vorgekocht werden und die Pasta erst vor dem Servieren mitgekocht werden.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Notizen

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Minestrone

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 428kcalKohlenhydrate: 76gProtein: 16gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 6gNatrium: 8014mgKalium: 888mgBallaststoff: 10gZucker: 12gVitamin A: 6854IUVitamin C: 26mgKalzium: 119mgEisen: 5mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.

GRATIS. EBOOKS.

24 VEGANE
WEIHNACHTS REZEPTE