VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

S’mores Tarte

Leckere Tarte aus einem Keksboden mit einer zartschmelzenden Füllung aus Schokolade und Kokosmilch, verfeinert mit einer Haube aus Aquafaba
Vegane S’mores Tarte
Vegane S’mores Tarte

S’mores Tarte? Ja, so haben die meisten geguckt, die diese feine Tarte probiert haben. Habe ich schon erwähnt, dass ich ein großer Fan von Süßem bin? Ja, ich kann nicht widerstehen, wenn etwas schokoladiges auf den Tischt kommt. Als ich letztes Jahr in Berlin war, habe ich in einem Café eine S’mores Tarte gesehen und sie ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Deshalb habe ich angefangen zu recherchieren, wie ich diese feine Tarte vegan machen könnte. Wie du siehst, hat es funktioniert und heute präsentiere ich die Weltpremiere auf veganevibes.

Vegane S’mores Tarte  

Vegane S’mores Tarte
Vegane S’mores Tarte

Unsere heutige Tarte besteht aus drei einfachen Schritten. Der Boden aus Keksen und Margarine. Gefolgt von einer Mittelschicht aus Kokosmilch und Schokolade. Spannend wird es erst beim Topping, denn hier verwende ich eine Portion Aquafaba mit etwas Xanthan Gum und Puderzucker. Mit Hilfe einer Spritztülle kommt diese in einem kreativen Muster auf die Tarte und wird anschließend mit einem Flambier Brenner (Candyman) schön gebräunt.

Hinweis: Es sollte unbedingt Zucker im falschen Eischnee (Aquafaba) verwendet werden, ansonsten kann es nicht karamellisieren.  

Vegane Tarte backen

Vegane S’mores Tarte

Eigentlich kann man bei der Tarte nicht unbedingt von Backen sprechen, denn es handelt sich eher um schichten. Manchmal macht es aber einfach nur Spaß, wenn die Dinge nicht so kompliziert sind, aber trotzdem lecker.

Ich finde, sie passt einfach zu jeder Gelegenheit, außer es ist zu warm! Das ist auch mein Tipp, denn Aquafaba ist nicht hitzestabil. Deshalb rate ich dazu, den Eischnee erst kurz vor dem Servieren auf die Tarte zu geben und auch nur so viel, wie wirklich gebraucht wird. Falls du nur die halbe Tarte servierst, dann mache am besten nur die Hälfte der angegebenen Menge Aquafaba.

TIPP: Tarte immer im Kühlschrank lagern, denn bei Raumtemperatur kann sie leicht schmelzen und ist nicht mehr formfest.

Vegane S’mores Tarte

Falls dir heute nach einer anderen Tarte ist, dann empfehle ich dir folgende Variantionen:

Los geht’s mit dieser feinen Tarte, die jeden noch so großem Schoko-Hunger stillt. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachmachen und freue mich natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Vegane S’mores Tarte

Vegane S’mores Tarte

Feine S’mores Tarte aus einem Keksboden, zartschmelzender veganen Schokoladenfüllung und einem Meringue Topping aus Aquafaba. Perfekt für alle, die bei der nächsten Party Eindruck schinden möchten. Schnell gemacht und unglaublich lecker!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Arbeitszeit 4 Stunden 30 Minuten
Gericht Dessert
Land & Region deutsch
Kalorien 363
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

12 Stück

FÜR DEN KUCHENBODEN:

  • 220 g Haferkekse gekauft oder selbst gemacht
  • 60 g Margarine zimmerwarm

FÜR DEN SCHOKO-MOUSSE:

FÜR DAS S’MORES TOPPING:

Anleitung
 

  • Tarte Form bereitlegen.
  • FÜR DEN KUCHENBODEN Haferkekse in einen Mixer geben und so lange mixen, bis eine grobes Mehl entstanden ist. Es darf ruhig etwas krümelig und nicht zu fein sein. Margarine hineingeben und noch einmal pulsieren, bis sich alles gut verbunden hat.
    220 g Haferkekse, 60 g Margarine
  • Masse in die Tarteform pressen und mit den Handflächen glatt drücken.
  • In den Gefrierschrank stellen.
  • FÜR DEN SCHOKO-MOUSSE vegane Schokolade schmelzen und vorsichtig die Kokosnussmilch einrühren.
    300 g dunkle vegane Schokolade, 400 ml Kokosnussmilch aus der Dose
  • Tarteboden aus dem Gefrierschrank holen und die Schoko-Kokosnussmilch Masse direkt hineingießen.
  • In den Kühlschrank stellen und mindestens 4 Stunden fest werden lassen.
  • Etwa 30 Minuten vor dem Servieren eine Portion falschen Eischnee (oder Aquafaba) herstellen. Puderzucker vorsichtig hineingeben und ganz zum Schluss das Xanthan Gum. Das Aquafaba sollte so fest sein, dass es Spitzen bildet.
    1 Portion Aquafaba, ½ TL Xanthan Gum, 44 g Puderzucker
  • In eine Spritztülle geben und Tarte nach Lust und Laune damit dekorieren.
  • Flambier Brenner anschalten und die Oberfläche damit vorsichtig bräunen.
  • Vorsichtig anwenden, der Fambierbrenner ist sehr heiß!
  • In Stücke schneiden und und genießen!
    Vegane S’mores Tarte
  • Restliche Stücke (OHNE AQUAFABA TOPPING) luftdicht verschlossen bis zu 5 Tage im Kühlschrank lagern.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 363kcalKohlenhydrate: 29gProtein: 3gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 15gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8gCholesterin: 4mgNatrium: 150mgKalium: 94mgBallaststoff: 3gZucker: 15gVitamin A: 195IUVitamin C: 1mgKalzium: 14mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE