Die weltbesten Cupcakes mit Schoko-Frosting

Die weltbesten veganen Cupcakes mit Schoko Frosting Rezept

Cupcakes sind das leckerste was je erfunden wurde, siehst Du das genauso wie ich? Schweigen. Ok, das deute ich jetzt einfach mal als ja. Das Schöne ist, dass ich auch noch das perfekte Rezept für Dich habe. Vegan, glutenfrei und bombastisch lecker.

Die weltbesten veganen Cupcakes mit Schoko Frosting Rezept

Die weltbesten veganen Cupcakes mit Schoko Frosting Rezept

Ich habe diese leckeren Teilchen gestern (Samstag) gebacken und jetzt (Sonntagabend) sind noch genau noch 2 von 12 im Kühlschrank. Wie konnte das passieren? Zunächst kamen die Cupcakes fertig aus dem Ofen und ich habe getestet (-1 macht 11). Mein Mann hat natürlich eine Gegenprobe gemacht (-1 macht 10). Über Nacht standen sie im Kühlschrank. Heute Morgen habe ich sie fotografiert (-2 macht 8), mein Dad kam kurz vorbei (-2 macht 6), mein Mann und mein Bruder testeten weiter (-4 macht 2). Keine weiteren Erklärungen zum Geschmack notwendig, oder?

Die weltbesten veganen Cupcakes mit Schoko Frosting Rezept

Vielleicht darf ich auch so weit gehen und behaupten, dass ich den Code für die besten veganen Cupcakes geknackt habe? Was denkst Du? Ich freue mich auf Dein Feedback und Kommentare. Ganz lecker schmeckt übrigens ein Glas kalte Mandelmilch (DIY = Do it Yourself) dazu.

Die weltbesten veganen Cupcakes mit Schoko Frosting RezeptWir fassen zusammen: Die Cupcakes dauern gerade einmal 30 Minuten und kommen mit 10 Zutaten aus.

Das Frosting (YUMMY!) braucht nur 4 Zutaten und ebenso nicht mehr als 30 Minuten. Noch Fragen?

Die weltbesten veganen Cupcakes mit Schoko Frosting Rezept

Die weltbesten veganen Cupcakes mit Schoko-Frosting sind:

  • Locker & Fluffig
  • Super schokoladig
  • Perfekt süß
  • Vegan & Glutenfrei
  • Einfach herzustellen

Los geht’s mit diesen süchtig-machenden süßen Schönheiten. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Cupcakes mit Schoko-Frosting

Die weltbesten 1-Bowl Schokoladen Cupcakes, vegan und gluten-frei. Fluffig, weich, schokoladig, getoppt mit verführerischer Schokoladen-Ganache.
4.74 von 23 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Gericht Süsses
Land & Region amerikanisch
Kalorien 390

Zutaten

12 Cupcakes

FÜR DIE CUPCAKES:

  • 9 g Leinsamenschrot gemischt mit 5 EL Wasser
  • 115 ml Mandelmilch oder andere ungesüßte Pflanzenmilch
  • 1 ½ TL Natron
  • 1 EL Apfelessig
  • 73 ml Ahornsirup
  • 77 g Rohrzucker
  • 63 g Brat- und Backöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl (Sonnenblumenöl, Olivenöl oder Rapsöl)
  • 245 g Apfelmus
  • 60 g Kakaopulver
  • 59 g Mandelmehl (alternativ mehr Mehlmischung nehmen)
  • 25 g (glutenfreies) Hafermehl (einfach Haferflocken in der Küchenmaschine mahlen, je nach Belieben glutenfreie Haferflocken verwenden)
  • 100 g glutenfreie Mehlmischung (alternativ feines Dinkel- oder Weizenmehl (enthält Gluten!))

FÜR DAS FROSTING:

  • 120 g Mandelmilch oder andere ungesüßte Pflanzenmilch
  • 230 g vegane dunkle Schokolade
  • 113 g vegane Margarine
  • 150-200 g Puderzucker

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 190Grad vorheizen und ein Muffin-Backblech für 12 Muffins mit Muffin-Förmchen auslegen oder leicht einfetten. Mandelmilch mit dem Apfelessig mischen und beiseitestellen.
  • Die Leinsameneier in einer großen Backschüssel vorbereiten und für 5 Minuten ziehen lassen.
  • Das Natron zu der Mandelmilch-Apfelessig-Mischung geben und rühren. Es sollte leicht schäumen.
  • Den Zucker, Ahornsirup und die Mandelmilch-Mischung zu den Leinsamen-Eiern geben und rühren. Apfelmus, Kokosnussöl und Salz dazugeben und weiter rühren.
  • Jetzt Kakaopulver, Mandelmehl, Hafermehl und glutenfreie Mehlmischung dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig sollte nicht zu fest oder zu flüssig sein, so dass er leicht portionierbar ist.
  • Mit einem Löffel in die gleichmäßig auf die Muffin Förmchen aufteilen.
  • In den Ofen geben und 30-35 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher in den Muffin stechen, wenn dieser sauber herauskommt sind sie fertig. Aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.
  • Für das Frosting die Mandelmilch in einen kleinen Topf geben und leicht erhitzen (nicht kochen). Die Schokolade dazugeben, abdecken und 2 Minuten schmelzen lassen. Mit einem Holzlöffel rühren, bis alles gut verbunden ist. Dann die Butter dazugeben und noch einmal 10 Minuten abdecken und schmelzen lassen.
  • Mit einem Handmixer alles gut verrühren und 1 Tasse Puderzucker dazugeben. Für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • Aus dem Kühlschrank nehmen. Falls es immer noch zu dünn ist, weitere ¼ - ¾ Tassen Puderzucker dazugeben und weiter rühren. Das Frosting sollte richtig schön cremig, aber fest und streichbar sein. Falls zu flüssig, mit Puderzucker nachjustieren.
  • Alle Cupcakes mit dem Frosting überziehen und genießen. Rest (falls welche vorhanden) in einer luftdicht verschlossenen Box bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:
  1. Kochlöffel: http://amzn.to/2w2dKiC
  2. Muffinform: http://amzn.to/2xa6DG2
  3. Papierförmchen: http://amzn.to/2x9VJAk
 

Nährwertangaben

Portion: 1CupcakeKalorien: 390kcalKohlenhydrate: 48gProtein: 3gFett: 23gGesättigte Fettsäuren: 10gNatrium: 131mgKalium: 43mgBallaststoff: 2gZucker: 36gVitamin A: 5IUVitamin C: 0.2mgKalzium: 74mgEisen: 2.2mg

Tag @veganvibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganvibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

If you love this recipe...

5 Antworten

  1. Hallo Britta, freut mich sehr dass dir die Cupcakes so gut gelungen sind. Bezüglich Ei-Ersatz verwende ich ab und zu auch gerne das VeggEgg von der Firma Arche. Das funktioniert auch sehr gut. Chia Samen sind auch eine gute Alternative, allerdings habe ich diese Variante noch nicht ausprobiert. Bei weiteren Fragen, melde Dich gerne … LG und Happy Baking, Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.