Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Gesunde Dattel Muffins

Feine vegane Muffins aus Datteln, Kakao und Nussmus in nur 40 Minuten zubereitet.

vegane gesunde Dattel Muffins

Gesunde Dattel Muffins sind die Antwort auf alle, die sich gesunde, zuckerfreie Alternativen wünschen. In letzter Zeit bekomme ich immer wieder den Hinweis, ich sollte doch mehr gesunde und zuckerfreie Rezepte anbieten. Dabei muss man „zuckerfrei“ erst einmal definieren. Ich verwende meistens Rohrohrzucker, weil ich ihn als günstige und natürliche Alternative zu Raffineriezucker ansehe. Einige Leserinnen wünschen sich allerdings Alternativen, die auch keinen Rohrohrzucker enthalten. Gesagt getan, habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht und diese feinen Muffins gemacht. Sie sind zuckerfrei und auch noch Mehl-frei. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass auch Datteln voller Zucker sind. Dieser ist aber doch etwas anders zu bewerten, weil er im Gesamtpaket mit vielen Ballaststoffen, Mineralstoffen und Vitaminen kommt. Ich würde sagen, wir legen gleich mal los.

Gesunde Dattel Muffins

vegane gesunde Dattel Muffins
vegane gesunde Dattel Muffins

Eigentlich wollte ich diese Muffins „zuckerfrei“ benennen. Vorher habe ich allerdings bei Google eingegeben „was zuckerfrei eigentlich bedeutet“ und bekam die unterschiedlichsten Antworten. Für die einen ist alles zuckerfrei, was keinen raffinierten Zucker beinhaltet. Für die anderen darf quasi gar kein Zucker drin sein und dann gibt es noch diejenigen, die ihre ganz eigene Definition von „zuckerfrei“ haben und gerne Zuckerersatzstoffe oder Süßstoffe benutzen.

Ehrlich gesagt tue ich mich mit dem Begriff „zuckerfrei“ etwas schwer, weil in Datteln, Kokosblütenzucker und vielen anderen Alternativen definitiv auch Zucker enthalten ist. Das ist bei Erythrit und Xylit definitiv nicht der Fall, dafür haben diese Zuckeralternativen aber auch keinen Nährwert und liefern absolut keine Mineralstoffe, Vitamine oder sekundäre Pflanzenstoffe. Es handelt sich dabei streng genommen auch nicht um Zucker, sondern um Zuckeralkohole. Du siehst schon, das Thema „zuckerfrei“ ist komplex und deshalb sage ich jetzt einfach, dass diese Muffins „natürlich gesüßt“ aber definitiv nicht „zuckerfrei“ sind.

TIPP: Ich kaufe meine Datteln immer in einer 5kg Box und lagere sie über mehrere Wochen im Kühlschrank. Du kannst sie such einzeln im Supermarkt kaufen, allerdings sind sie dann meistens teurer. Datteln sind auch pur ein wunderbarer Snack und reich an wertvollen Mineralstoffen. Hier kaufe ich meine 5kg Box (unbezahlte Werbung).

Gesunde vegane Muffins backen

vegane gesunde Dattel Muffins
vegane gesunde Dattel Muffins

Bitte entschuldige, dass ich mich bei diesem Rezept so lange mit dem Thema Zucker aufgehalten habe. Kommen wir zum eigentlichen Star in diesem Beitrag und das sind die gesunden Muffins. Wir brauchen dafür Datteln, Wasser und Nussmus, das in einem Mixer zu einer feinen Paste verarbeitet wird. Dazu kommt Kakao, Leinsamenschrot, Backpulver, Salz und Bourbon Vanille. Die Zutaten werden jetzt zu einem feinen Teig verarbeitet und in Muffin Förmchen gegeben. Ich toppe sie noch mit Schokoladen Drops und Nüssen und ab geht’s in den Ofen. Nach 15-20 Minuten Backzeit sind die kleinen Schönheiten auch schon fertig. Nur noch auskühlen lassen und schon können sie vernascht werden.

Falls du heute Lust auf eine andere Muffin Variante hast, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Passend zu den gesunden Muffins ist ein wärmendes Heißgetränk wie eine vegane goldene Milch, heiße Schokolade oder Pumpkin Spice Latte.

Die gesunden Dattel Muffins sind:

  • weich
  • schokoladig
  • fudgy
  • Natürlich gesüßt
  • Schnell gemacht

Los geht’s mit diesem Traum aus Datteln und Schokolade. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

vegane gesunde Dattel Muffins

Gesunde Dattel Muffins

Gesunde und leckere Muffins, die ganze ohne Mehl und raffinierten Zucker auskommen. Aus Datteln, Nussmus und Kakao und Bourbon Vanille entstehen diese super süßen und leckeren Muffins. Ideal für alle, die auf der Suche nach natürlich gesüßten Snacks sind. Glutenfrei, Getreidefrei, ölfrei und vegan.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Gericht Dessert, Süsses
Land & Region deutsch
Kalorien 160
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

11 Muffins

Anleitung
 

  • Ofen auf 175 Grad Umluft (195 Grad Ober-Unterhitze) vorheizen und Muffin Form mit Papierförmchen auslegen. Es geht auch ohne Papierförmchen, dafür die Muffin Form unbedingt einfetten.
    Zutaten für die gesunden Muffins
  • Medjool Datteln, Wasser und Nussmus in einen Food Processor geben (am besten mit einem S-förmigen Messer) und zu einer feinen Paste verarbeiten.
    170 g Medjool Datteln, 60 ml Wasser, 120 g Nussmus
    Alles in den Mixer geben
  • Kakaopulver, Leinsamenschrot, Backpulver, Salz und Bourbon Vanille dazugeben und zu einem feinen Teig verarbeiten.
    38 g Kakaopulver, 1 EL Leinsamenschrot, 2 TL Backpulver, Eine kräftige Prise Salz, ½ TL Bourbon Vanille gemahlen
    In eine Muffinform füllen
  • Mit Hilfe von 2 Esslöffeln den Teig gleichmäßig auf 11-12 Muffin Förmchen aufteilen und mit Schoko-Drops und Walnussstückchen verfeinern.
    30 g dunkle, 30 g Walnüsse
    Topping adden
  • In den Ofen schieben und 15 Minuten backen, bis die Muffins ausgegangen sind und an der Oberfläche trocken aussehen.
    vegane gesunde Dattel Muffins
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Genießen!
    vegane gesunde Dattel Muffins
  • Restliche Muffins in eine wieder verschließbare Box geben und im Kühlschrank bis zu 5 Tage aufbewahren.
    vegane gesunde Dattel Muffins

Video

Nährwertangaben

Portion: 1MuffinKalorien: 160kcalKohlenhydrate: 16gProtein: 4gFett: 11gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 4gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5gNatrium: 21mgKalium: 255mgBallaststoff: 4gZucker: 11gVitamin A: 24IUVitamin C: 1mgKalzium: 66mgEisen: 1mg

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung