Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Gegrillte Weißkohl Steaks mit Chimichurri Linsen

Weißkohl Steaks vom Grill mit aromatischen Chimichurri Linsen und einer unwiderstehlichen Tahini Sauce

Gegrillte Weißkohl Steaks mit Chimichurri Linsen (vegan) Rezept

Gegrillte Weißkohl Steaks sind eine richtig feine Sache. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Gerichten für den Grill und die Idee mit den Steaks hatte ich schon lange. Dazu passend sind die feinen Chimichurri Linsen und als krönender Abschluss kommt noch die feine Tahini Sauce darüber. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich bin ein großer Fan von Gegrilltem und freue mich immer, wenn ich eine neue Punktladung im Sinne von Geschmack und Konsistenz lande. Wir haben immer noch unseren mobilen Grill, den wir uns damals in Köln gekauft haben. Er ist eigentlich dazu gedacht, ihn mit auf Wiesen oder zu sonstigen Grill-Gelegenheiten mitzunehmen. Jetzt wo wir quasi fix am Land leben, überlegt mein Mann sich einen größeren Grill anzuschaffen. Was soll ich sagen, ich hab nix dagegen, denn umso mehr Rezepte kann ich ausprobieren.

Vegane Weißkohl Steaks vom Grill mit Chimichurri Linsen

Gegrillte Weisskohl Steaks mit Chimichurri Linsen vegan Rezept 10 - vegane Rezepte
Gegrillte Weisskohl Steaks mit Chimichurri Linsen vegan Rezept 12 - vegane Rezepte

Werfen wir einen genaueren Blick auf das Rezept. Zunächst mache ich die Chimichurri Linsen aus grünen Linsen und einer feinen Chimichurri Sauce. Bei den Linsen hast du die Wahl, ob du welche direkt aus der Dose nimmst, oder getrocknete. Ich mag beide Varianten sehr gerne und wenn es schnell gehen soll, dann greife ich auch gerne zur Dose oder zum Glas. Für die Sauce brauchen wir Petersilie oder andere gemischte Kräuter nach Wahl, Knoblauch, Zitrone, Salz, Pfeffer, Olivenöl und eine scharfe Chili Sauce. Falls du Letztere nicht zuhause hast, dann kannst du auch eine andere Chili Sorte nach Wahl verwenden.

TIPP: Falls du frische Chilischoten verwendest, dann empfehle ich dir, sie vorher fein zu hacken. Ansonsten kann es passieren, dass sie im Mixer nicht fein verarbeitet werden.

Es folgt die Zubereitung der Tahini Sauce und das geht wirklich einfach. Tahini, Ahornsirup, Salz Zitronensaft, Dijon Senf, Pfeffer und Wasser zum Verdünnen. Das kommt alles zusammen in eine Schüssel oder einen Mixer und wird zu einer feinen Sauce verarbeitet.

Jetzt fehlen nur noch die Weißkohl Steaks und die sind auch im Handumdrehen fertig. Weißkohl in Scheiben schneiden, auf jeder Seite mit Öl einpinseln, nach Belieben mit Salz, Pfeffer und BBQ Gewürz bestreuen und ab geht’s auf den Grill. Auf jeder Seite 5 Minuten grillen und fertig sind die feinen Steaks.

TIPP: Das Umdrehen der Steaks kann eine kleine Herausforderung darstellen. Ich habe es zuerst mit einer Grillzange versucht, was aber ganz und gar nicht funktioniert hat. Am besten ist ein flacher Pfannenwender. Falls die Steaks zu stark auseinanderfallen, dann kannst du sie auch mit einem Grillspieß fixieren.

Vegane Gerichte Grillrezepte

Gegrillte Weisskohl Steaks mit Chimichurri Linsen vegan Rezept 11 - vegane Rezepte
Gegrillte Weisskohl Steaks mit Chimichurri Linsen vegan Rezept 13 - vegane Rezepte

Ansonsten kann wirklich nicht viel schiefgehen, bei diesem einfachen unglaublich leckeren Gericht vom Grill. Als Deko verwende ich Sesamkörner, milde koreanische Chiliflocken und frisch gehackte Petersilie.

Auf der Suche nach einem anderen veganen Gericht zum Grillen? Dann empfehle ich dir die folgenden Köstlichkeiten:

Die gegrillten Weißkohl Steaks mit Chimichurri Linsen sind:

  • Aromatisch
  • Low carb
  • Leicht scharf
  • Sättigend
  • Einfach zu machen

Na, Lust auf vegan Grillen? Ich wünsche Dir viel Spaß dabei und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Gegrillte Weißkohl Steaks mit Chimichurri Linsen (vegan) Rezept

Gegrillte Weißkohl Steaks mit Chimichurri Linsen

Aromatische Weißkohl Steaks vom Grill mit einer unwiderstehlichen Chimichurri Sauce und köstlichen Linsen. Dieses Gericht ist eine wahre Geschmacksexplosion und sehr zu empfehlen für alle Grillfans. Schnell gemacht, glutenfrei und low carb.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region amerikanisch
Kalorien 349
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

4 Portionen

FÜR DIE CHIMICHURRI LINSEN:

  • 220 g grüne Linsen oder ¾ Tasse Linsen trocken nach Verpackungsanleitung gegart
  • 2 Tassen Petersilie oder gemischt mit anderen Kräutern nach Wahl wie beispielsweise Koriander oder Basilikum
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 30 ml Zitronensaft
  • ½ TL Salz
  • 15 ml Olivenöl
  • 1 TL scharfe Chili Sauce oder 1 Bird Eye Chili oder eine andere Chili nach Wahl

FÜR DIE TAHINI SAUCE:

FÜR DIE STEAKS:

  • 1 kg Weißkohl Am besten so frisch wie möglich, denn je frischer desto zarter wird er auf dem Grill, Hinweis: der Weißkohl kann gewichtstechnisch variieren und muss nicht unbedingt genau 1 Kilogramm wiegen
  • Olivenöl zum Einstreichen
  • Pfeffer nach Belieben
  • Salz nach Belieben
  • BBQ Gewürz nach Wahl auf vegane Qualität achten

ZUM SERVIEREN:

Anleitung
 

  • FÜR DIE CHIMICHURRI LINSEN, Linsen ggf. kochen oder falls die Linsen aus einer Dose verwendet werden, abgießen und gerne noch einige Minuten in kaltes Wasser einlegen. Gründlich abspülen und beiseitestellen.
    220 g grüne Linsen
    Zutaten
  • Einen Mixer bereitstellen (ich verwenden in diesem Fall den Magimix), ansonsten einen Mixer verwenden, der auch ohne Flüssigkeit gut arbeiten kann. Petersilie, Knoblauchzehen, Zitronensaft, Salz, Olivenöl und scharfe Chili Sauce dazugeben und so lange mixen, bis eine Sauce entstanden ist. Die Sauce muss in diesem Fall nicht super fein sein und kann auch ein wenig gröber bleiben. Mit den Linsen vermischen und beiseitestellen.
    2 Tassen Petersilie, 2 Stück Knoblauchzehen, 30 ml Zitronensaft, ½ TL Salz, 15 ml Olivenöl, 1 TL scharfe Chili Sauce
    Die Zutaten
  • FÜR DIE TAHINI SAUCE eine Schüssel bereitstellen, Tahini, Ahornsirup, Salz, Zitronensaft, Dijon Senf und Wasser hineingeben und mit einem Schneebesen so lange rühren, bis eine glatte Sauce entstanden ist. Abschmecken, in den Kühlschrank stellen und ruhen lassen.
    15 ml Ahornsirup, ½ TL Salz, 15 ml Zitronensaft, ½ TL Dijon Senf, 60 ml Wasser zum Verdünnen, 30 g Tahini
    Die Zutaten für die Sauce
  • FÜR DIE STEAKS eine Grillschale oder ein Brett bereitstellen. Den Kohl in 1-1,5cm dicke Scheiben schneiden. Kohlsteaks in die Grillschale legen und auf beiden Seiten mit Olivenöl einpinseln und mit Pfeffer, Salz und BBQ Gewürz nach Wahl bestreuen.
    1 kg Weißkohl, Olivenöl zum Einstreichen, Pfeffer nach Belieben, Salz nach Belieben, BBQ Gewürz nach Wahl
    Weißkohl in Stücke schneiden
  • Grill vorheizen und die Steaks auf jeder Seite 5 Minute grillen. HINWEIS: Zum Umdrehen der Steaks am besten einen flachen Pfannenwender und keine Grillzange verwenden. Die äußeren Kohlblätter können leicht herunterfallen. Notfalls mit einem Grillspieß fixieren.
    Der Weißkohl fertig mariniert
  • Steaks auf einer großen Platte platzieren, Chimichurri Linsen anrichten, Tahini Sauce darüber geben und mit Sesamsamen, Chiliflocken und Petersilie garnieren. Am besten frisch!
    Schwarze Sesamsamen, Petersilie, Milde Chiliflocken
    Gegrillte Weißkohl Steaks mit Chimichurri Linsen (vegan) Rezept

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 349kcalKohlenhydrate: 54gProtein: 19gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4gNatrium: 150mgKalium: 1013mgBallaststoff: 23gZucker: 12gVitamin A: 314IUVitamin C: 100mgKalzium: 149mgEisen: 6mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung