VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Mango Protein Lassi

Fruchtig-erfrischendes Getränk mit feinen Mango-Stücken, Seidentofu und Minze
Mango Protein Lassi

Mango Protein Lassi meine Lieben, klingt das gut? Ich finde, es klingt sehr verlockend. Ich warte ja schon sehnsüchtig auf den Frühling, obwohl ich auf der anderen Seite noch nicht mit dem Winter abgeschlossen habe. Erst heute habe ich meine Tourenski in der Ecke stehen sehen und war ganz traurig. Streng genommen habe ich sie kein einziges Mal benutzt. Nur ein paar Mal bin ich damit unseren Hausberg hinuntergefahren. Das hat schon Spaß gemacht, ist aber nicht zu vergleichen mit einem richtigen Berg oder einem Aufstieg. Naja, nicht jammern, sondern einfach positiv in die Zukunft schauen. Es wird wieder ein Winter ohne Corona kommen und da freu ich mich schon darauf. In den nächsten Wochen kündigt sich der Frühling an und den werde ich in vollen Zügen genießen. Nach einem langen Walk mit den Hunden, passt unser heutiger Drink perfekt ins Bild. Proteinreich, fruchtig und erfrischend zugleich.

Was ist eigentlich ein Mango Lassi?

Mango Protein Lassi
Mango Protein Lassi

Mango Lassi ist ein Getränk, das ursprünglich aus dem Nordwesten Indiens stammt und hauptsächlich aus Mangos und Joghurt besteht. In Indien ist es etwas heißer als bei uns (zumindest in vielen Regionen) und dort wird es als klassische Zwischenmahlzeit serviert. Je nach Tageszeit genießen es viele Inder allerdings auch zu einem Hauptgericht.

Ich habe mich in meiner Variation heute für Seidentofu statt Joghurt entschieden. Du kannst aber jederzeit mit Joghurt arbeiten, hier bietet sich vor allem ein cremiger Pflanzenjoghurt wie beispielsweise Kokosnussjoghurt an.

Seidentofu, Zitronensaft, stilles Wasser, Mango (aus dem Glas), Rohrohrzucker (oder eine andere Süße nach Wahl), eine Prise Salz und weitere Gewürze nach Wahl. Ingwer, Kardamom, Zimt und Minze sind die beliebtesten Add-ons. Wer mag, gibt noch extra Protein Pulver dazu.

Welche Mangos sind für Mango Lassi geeignet?

Mango Protein Lassi
Mango Protein Lassi

Ich will ganz ehrlich mit dir sein, denn wie oft habe ich schon eine Mango gekauft, die im Supermerkt perfekt ausgesehen hat. Zuhause angekommen und bei Raumtemperatur gelagert, war sie nach Tagen immer noch steinhart. Weitere Tage gewartet und immer noch hart. Irgendwann hab ich dann den Schritt gewagt und die Frucht aufgeschnitten. Das Ergebnis? Das Fruchtfleisch war steinhart und hat nach nichts geschmeckt. Das kommt leider allzu oft vor und manchmal scheint es wahrscheinlicher im Lotto zu gewinnen, als eine geschmackvolle, reife Mango zu finden. Deshalb hier meine Tipps, wo du die richtigen Mangos für das Lassi finden kannst:

  • Mango aus dem Glas verwenden: Ich habe mittlerweile immer ein paar Gläser Mango im Glas zuhause und kann so flexibel zugreifen. Dabei greife ich am liebsten zu Bio-Ware, die zudem ungesüßt ist. Der Preis ist zugegeben etwas gehoben, aber auf die Qualität ist Verlass. Ich habe die meine Lieblingsmarke unten verlinkt.
  • Mangos von Jurassic Fruit: Der Online Anbieter bieten baumgereifte Früchte an, die eine außerordentlich gute Qualität vorwiesen und aus meiner Sicht nicht mit der Ware aus dem Supermarkt vergleichbar sind. Die gelieferten Früchte waren perfekt reif und süß. Bitte beachte, dass es hierbei um meine persönliche Meinung handelt und ich in keiner Verbindung mit der Firma stehe.
  • Du hast einen Händler deines Vertrauens und weißt, dass du dort immer reife und süße Mangos bekommst.

Mango richtig lagern

Falls deine Mango nach dem Kauf noch nicht richtig reif ist, dann am besten neben Äpfel legen. Warum? Äpfel produzieren ein Reifegas, von dem auch unseres Mangos profitieren.  Sobald die Früchte reif genug sind, am besten im Kühlschrank lagern. Dort wird der Reifeprozess verlangsamt, falls du deine Mangos noch nicht sofort essen oder verarbeiten willst.

Perfekt! Ich liebe das Lassi auf extra Eis, vor allem wenn es draussen etwas wärmer ist.  

Das Mango Protein Lassi ist:

  • Fruchtig
  • Süß
  • Erfrischend
  • Proteinreich
  • Sättigend

It’s Mango Protein Lassi time! Falls Du das Rezept liebst, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Wenn Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Mango Protein Lassi

Mango Protein Lassi (10 Minuten)

Indisch inspiriertes Erfrischungsgetränk mit feinem Seidentofu, Mango, und Eis. Ein perfektes Getränk für warme Tage oder als Ergänzung zu einer proteinreichen Ernährung. Abgerundet mit Minze und Eis, ein fruchtig-erfrischender und veganer Traum.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Gericht Getränke
Land & Region indisch
Kalorien 126
Keyword 10 Minuten, glutenfrei, mango, seidentofu, vegan

Utensilien

Inhaltsstoffe

4 Portionen
  • 400 g Seidentofu 1 Packung
  • 60 ml Zitronensaft oder Limettensaft
  • 400 ml stilles Wasser
  • 250 g Mangos aus dem Glas oder 2 reife Mangos, geschält und in Stücke geschnitten
  • 30 g Rohrohrzucker alternativ ein anderes Süßungsmittel nach Wahl, mehr oder weniger je nach Süße der Mangos
  • 1 Prise Salz
  • Frisch Minze nach Belieben
  • Zimt gemahlen optional
  • Ingwer gemahlen optional
  • Kardamom gemahlen optional
  • 25 g veganes Proteinpulver (falls nicht zur Hand einfach weglassen)

TOPPING:

  • Frische Zitronenscheiben
  • Kokosraspeln
  • Minzblätter
  • Eiswürfel
  • Strohalme

Anleitung
 

  • Seidentofu, Zitronensaft, stilles Wasser, Mangos aus dem Glas, Rohrohrzucker, Prise Salz, Minze + Zimt, Ingwer und Kardamom (optional) in einen Hochleistungsmixer geben und so lange mixen, bis eine feine, cremige Flüssigkeit entstanden ist.
  • In große, (optional) mit Eis gefüllte Gläser füllen. Mit frischen Zitronenscheiben, Kokosnussraspeln und Minzblätter nach Wahl garnieren und servieren.
    Mango Protein Lassi
  • Am besten frisch. 1-2 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank lagern.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 126kcalKohlenhydrate: 21gProtein: 5gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 11mgKalium: 303mgBallaststoff: 1gZucker: 18gVitamin A: 677IUVitamin C: 29mgKalzium: 43mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

2 Antworten

    1. Hey Luise, ich mag die von Morgenland am liebsten. Hier geht’s direkt zur Herstellerseite *unbezahlte Markennennung
      Die Marke gibt es übrigens auch bei Alnatura und Basic.
      Liebe Grüße und einen tollen Start in die verkürzte Woche, Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE