Nutella Bites haben gestern mein Leben gerettet. Ok, das stimmt so nicht ganz, aber es ist was wahres dran. Unsere lieben beiden Huskies haben gestern beschlossen, auszubüxen. Bei Minusgraden haben sie naturgemäß die meiste Energie und was gibt es da Schöneres, als auf eigene Faust die Gegend zu erkunden. Ich bin dann mit meinem E-Bike über Stock und Stein, Wald und Wiesen gedüst und habe sie hoffnungsvoll gesucht. Irgendwann konnte ich nicht mehr, die Muskeln haben gebrannt und ich brauchte etwas, das ich schnell essen konnte. Perfekt, dass ich noch ein paar von diesen kleinen, leckeren Kugeln in Kühlschrank hatte. Nach ein paar Stunden haben wir die beiden Ausreißer dann auch gefunden. Von den Nutella-Bites habe ich ihnen aber nix abgegeben.

Nutella-Bites und nein ich gebe davon nix ab

Ich finde es super wichtig, immer gesunde Snacks zuhause zu haben. Vor allem, wenn man aktiv ist und schnelle Energie braucht. Damit meine ich jetzt nicht nur den veganen Bodybuilder, der Masse aufbauen will. Auch Menschen, die im Büro arbeiten, lernen oder sich sonstigen Herausforderungen stellen, brauchen schnelle und gesunde Energielieferanten. Ich habe letztens einmal einen Abend lang unfreiwillig gefastet und am nächsten Tag stand ein Hike mit den Hunden an. Ehrlich gesagt habe ich mich noch nie so müde und kraftlos gefühlt, als an diesem Tag. Schnelle, gesunde Energielieferanten wie Bliss Balls sind hier tatsächlich kleine Wunderwerke und versorgen Dich schnell mit Energie in Form von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen. Protein in veganem Essen? Ja, aber so was von! 

Süßen mit Datteln, aber klar doch!

Wir brauchen heute genau 3-Zutaten für unsere Bites: Datteln, geschmolzene dunkle Schokolade und geröstete Haselnüsse. Eine ganz besondere Rolle spielen Datteln, die es nährstofftechnisch wirklich in sich haben:

  • Reich an gesunden Ballaststoffen
  • Hoher, natürlicher Glukosegehalt von 60-70% machen sie zu einem idealen, gesunden Energiespeicher
  • Reich an Vitaminen A, B, C und D
  • Reich an Eisen, Folsäure, Zink und Kalium
  • enthalten Tryptophan, die Aminosäure ist die Vorstufe des Schlafhormons Melatonin, Tipp: ein paar Datteln vor dem Einschlafen können helfen!

Du siehst also, dass unsere Nutella-Bites nicht nur verdammt gut schmecken, sondern voller gesunder Inhaltsstoffe sind. Bei der Schokolade einfach darauf achten, dass sie erstens vegan und zweitens mit wenig Zucker auskommt. Am besten einen Blick auf das Label werfen. Alternativ kannst du die Schokolade auch selbst herstellen, indem du sie durch Kakaobutter und Kakaopulver ersetzt. Mehr dazu unten bei den Zutaten.

Los geht’s mit diesen leckeren, Nuss-Nougat Bliss Balls. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachrollen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Nutella Bites (vegan)

Nutella-Bites (3-Zutaten)

Extrem leckere, Nuss-Nougat Bliss Balls für die perfekte Energie zwischendurch, vegan und gluten-frei. Kernig, nussig und mit gesunden, ballaststoffreichen Datteln gesüßt.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Snack
Land & Region: deutsch
Keyword: 30 Minuten, bliss balls, nuss, vegan
Einheiten: 18 Stück
Kalorien: 125kcal

ZUTATEN

TOPPING:

  • Etwas mehr geschmolzene Schokolade
  • Gehackte Haselnüsse

EQUIPMENT

ANLEITUNG

  • Sollten die Datteln sehr hart sein, vor der Verarbeitung 30 Minuten in heißes Wasser einlegen und abseihen. Bei qualitativ hochwertigen Medjool Datteln kann dieser Schritt ignoriert werden, da die Datteln in der Regel weich genug sind.
  • Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen, mit einer Dauerbackmatte oder Backpapier auslegen und Haselnüsse darauf verteilen. In den Ofen schieben und 15 Minuten rösten. Bei der Hälfte der Röstzeit einmal kontrollieren, ob die Nüsse zu dunkel werden. Gegebenfalls Temperatur um 10-15 Grad zurückdrehen.
  • HINWEIS: Dieser Schritt entfällt bei der Verwendung von fertigen, gerösteten Haselnüssen.
  • Haselnüsse aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und in ein sauberes Küchentuch geben. Mit den Händen gegeneinander reiben, damit sich die Schale von den Nüssen löst. Sie wird sich nicht bei allen Nüssen ganz lösen, aber zum Teil. Es macht Sinn, wenn ein Großteil der Schale entfernt ist, denn sie kann etwas bitter schmecken.
  • Alle Zutaten in einen Food Processor (ich verwende hier meinen MagiMix) oder Hochleistungsmixer geben und mixen bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Dieser sollte leicht klebrig, aber nicht zu trocken sein.
  • Mit feuchten Händen 18 (mehr oder weniger je nach Belieben) Kugeln formen (ich nehme dazu einen Portionier Löffel). Für das beste Ergebnis, abwechselnd drücken und rollen. Bei zu starkem Druck fallen die Bites wieder auseinander. Einfach mit etwas Fingerspitzengefühl arbeiten.
  • Optional mit geschmolzener Schokolade und gehackten Haselnüssen verzieren.
  • TIPP: Bliss Balls eine Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, dann werden sie richtig schön lecker.
  • Restliche Balls in eine wieder verschließbare Box geben und im Kühlschrank oder Gefrierfach lagern. Im Kühlschrank halten sie etwa 1 Woche, im Gefrierschrank bis zu 4 Wochen.

VIDEO

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben
Nutella-Bites (3-Zutaten)
Menge pro Portion (1 Stück)
Kalorien 125 Kalorien von Fett 81
% Tagesdosis*
Fett 9g14%
gesättigtes Fett 2g10%
Cholesterin 1mg0%
Natrium 1mg0%
Potassium 169mg5%
Kohlenhydrate 10g3%
Balaststoffe 2g8%
Zucker 7g8%
Protein 2g4%
Vitamin A 12IU0%
Vitamin C 1mg1%
Kalzium 22mg2%
Eisen 1mg6%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein