Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)

Unwiderstehlich leckere Schokoladen Eier, gefüllt mit Nussbutter, Datteln und Mandelmehl
Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)

Vegane Schoko Eier ist das, was ich mir an Ostern wünsche. Kannst du dich noch an Ostern in deinen Kindheitstagen erinnern? Bei uns wurden Unmengen an Süßigkeiten im Garten versteckt und mein Bruder und ich haben eine gefühlte Ewigkeit gebraucht, bis wir alle gefunden haben. Dann wurden sie alle fein säuberlich im Körbchen verstaut und anschließend eines nach dem anderen gegessen. Zugegeben habe ich mich als Kind noch nicht damit befasst, welche Inhaltsstoffe in einem konventionellen Schoko Ei sind und ob das jetzt gesund ist oder nicht. Außerdem habe ich selbstverständlich keine Kalorien gezählt. Vielleicht hätte ich das schon damals tun sollen, denn es gab durchaus Phasen in denen ich ganz schön pummelig war. Hätte ich damals schon meine gesunden Ostereier gehabt, wäre mir das nicht passiert. Spaß beiseite, als Kind probiert man alles aus und das sollte man aus meiner Sicht aus. Das Verstecken und Suchen von Oster-Süßigkeiten ist ein schöner Brauch und hat meinem Bruder und mir extrem viel Spaß gemacht. Heute würde ich etwas gesündere Süßigkeiten verstecken, so wie diese leckeren Schoko-Eier.

Vegane Schoko Eier zu Ostern

Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)
Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)

Ich habe wirklich lange recherchiert, als ich auf die Suche nach leckeren, veganen Oster-Rezepte gegangen bin. Bei den konventionellen Backwaren ist mir das meiste zu übertrieben, mit zu viel schnick schnack, Sahne und viel zu viel buntes Gedöns. Wer mich kennt, der weiß, dass ich es einfach und minimalistisch mag. Genau deshalb kam mir die Idee mit den Eiern. Es sollte vollwertig sein, ölfrei und glutenfrei, am besten noch natürlich gesüßt. Das alles habe ich in diesem Rezept vereint und dabei ist es noch so einfach, mit wenigen Zutaten und schnell gemacht.

Die Basis für diese süßen, schnuckligen Schokoladeneiern sind Datteln und Wasser. Das kommt zusammen in den Hochleistungsmixer und wird so fein wie möglich gemixt. Dazu kommt Mandelmehl und Erdnussbutter. Noch einmal mixen, bis sich alles zu einem feinen Teig verbunden hat und anschließend die Konsistenz checken. Eventuell noch etwas Kokosnussmehl dazugeben und fertig. Jetzt geht es auch schon los mit dem Rollen der Eier. Damit alles schön gleichmäßig wird, verwende ich zuerst einen Eisportionierer und forme damit einige gleich große Kugeln. Diese teile ich dann noch einmal in zwei Hälften und forme sie dann mit der Hand zu Eiern. Hier kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und die Eier nach Belieben formen.

TIPP: Wer eine Osterei-Silikonform Zuhause hat, der kann diese gerne nutzen. Damit werden die Süßigkeiten perfekt und identisch.

Vegane Oster Rezepte

Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)

Bei diesem einfachen Rezept kannst du wirklich nichts falsch machen. Es ist geling sicher und schmeckt wirklich unglaublich lecker. Ich bewahre die Schoko Eier gerne im Kühlschrank auf, denn gekühlt schmecken sie mir am besten. Ich habe mich beim Schoko-Überzug für dunkle vegane Schokolade entschieden. Hier funktioniert, aber auch vegane Milchschokolade oder weiße Schokolade, je nach dem auf was du gerade Lust hast.

TIPP: Falls du deine Kuvertüre oder Schokolade, die du geschmolzen hast, verdünnen willst, dann gebe eine kleine Menge Kakaobutter dazu. So wird sie flüssiger und lässt sich einfacher zum Überziehen verwenden.

Falls du auf der Suche nach weiteren Optionen für vegane Süßigkeiten und Nachspeisen zu Ostern bist, dann habe ich folgende Empfehlungen für dich:

Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)

Eine komplette Zusammenfassung für noch mehr Oster Rezepte findest du hier.

Los geht’s mit diesem Klassiker, den gesunden Schoko Eiern, die jedes Osternest verschönert. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachmachen und freue mich natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)

Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)

Feine Schoko Eier, die jedes Osternest versüßen. Schnell gemacht mit nur 5 Zutaten, gefüllt mit einem Teig aus Erdnussbutter, Medjool Dattel, Mandelmehl und überzogen mit feiner, dunkler Schokolade. Ölfrei, glutenfrei und natürlich gesüßt. Perfekt als gesunde Oster-Überraschung für die ganze Familie.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 20 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Gericht Süsses
Land & Region deutsch
Kalorien 161
Keyword datteln, ostern, schokolade, vegan

Zutaten

12 Stück

FÜR DIE FÜLLUNG:

  • 200 g Medjool Datteln falls die Datteln recht trocken sind, 15 Minuten in heißem Wasser einlegen, abgießen und dann verwenden
  • 160 ml Wasser
  • 120 g Erdnussbutter oder eine andere Nussbutter nach Wahl
  • 120 g Mandelmehl mehr nach Bedarf, alternativ Kokosmehl verwenden
  • optional eine Prise Salz
  • optional ¼ TL Bourbon Vanille

FÜR DEN SCHOKOLADEN ÜBERZUG:

  • 150 g dunkle vegane Schokolade grob gehackt
  • optional 13-26g Kakaobutter, 1-2 EL, zum Verflüssigen der Schokolade

Anleitungen
 

  • FÜR DIE FÜLLUNG Medjool Datteln und Wasser in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe zu einer feinen Creme verarbeiten. Erdnussbutter dazu geben und noch einmal mixen, bis sich alles gut verbunden hat. Mandelmehl dazugeben und noch einmal auf niedriger Stufe mixen, bis ein feiner Teig entstanden ist. Optional eine Prise Salz und/oder Bourbon Vanille dazugeben.
  • Falls der Teig zu breiig ist, einen Tick mehr Mehl dazugeben. Falls zu flüssig, einen Tick mehr Wasser. Vorsichtig dosieren. Der Teig sollte so fest sein, dass er sich ohne Probleme Portionieren lässt. Teig in eine Schüssel umfüllen.
  • Mit einem Eisportionierer oder Löffel in gleich große Portionen abtrennen. TIPP: Eisportionierer oder Löffel immer wieder in Wasser tauchen, dann geht das Portionieren einfacher.
  • Portionen mit der Hand noch einmal halbieren und zu Eiern formen.
  • Sobald alle Eier geformt sind, in den Gefrierschrank geben und 20 Minuten fest werden lassen.
  • FÜR DEN SCHOKOLADENÜBERZUG Schokolade über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Bei Bedarf 1-2 EL Kakaobutter hineinrühren, so wird die Schokolade dünnflüssiger und lässt sich einfacher überziehen.
    Vegane Schoko Eier (5 Zutaten)
  • Sobald die Schokolade geschmolzen ist, Eier aus dem Gefrierschrank nehmen und einzeln überziehen. Auf einem Abtropfgitter oder Backpapier fest werden lassen, Genießen!
  • Restliche Schoko-Eier luftdicht verschlossen bis zu einer Woche im Kühlschrank lagern. Gekühlt am besten!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Notizen

Kalorienberechnung ohne Kakaobutter

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 161kcalKohlenhydrate: 17gProtein: 5gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 46mgKalium: 181mgBallaststoff: 3gZucker: 12gVitamin A: 25IUKalzium: 36mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

2 Antworten

  1. Man könnte wohl auch die Füllzng im vorhinein zubereiten und einige Tage im Tiefkühler lassen und erst am Ostervorabend dann überziehen. Was denkt ihr dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE