Dieses Rezept hat mich selber überrascht. Ich selbst bin (war) ein riesen Mozzarella Fan und habe nach der Umstellung auf vegan keinen mehr gegessen. Zugegeben hat mir nicht wirklich was gefehlt, aber ganz nett war es schon immer. Vor allem an einem sonnigen Abend auf einem loungigen Balkon, hab ich schon mal gerne so einen Teller Tomate-Mozzarella (oder Caprese) genossen. Vor Kurzem konnte ich dann der Versuchung nicht mehr widerstehen! Der Grund? Ein Instagram Bild mit einer unglaublich lecker aussehenden Pizza Mozzarella, rein pflanzlich! Ich habe mich auf die Suche gemacht, probiert und das perfekte Rezept gefunden.

Veganen Mozzarella selber machen? Überraschend einfach

Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept

Wollen wir uns doch einmal der Zutatenliste widmen. Cashews, Kokosnussjoghurt, Zitronensaft, Mandelmilch, Meersalz, Tapiokastärke und (optional) Agar Agar. Ich habe beide Varianten getestet, mit und ohne Agar Agar. Das Ergebnis war beide Male gut, allerdings wird der „Käse“ mit Agar Agar noch einen Tick zäher wie auch der Original Mozzarella. Die anderen Zutaten hat man ja als plant-based Foodie immer im Haus. Das einzige, was auch für mich anfangs neu war, ist Tapiokastärke.

Was ist eigentlich Tapiokastärke?

Tapiokastärke ist eine nahezu geschmacksneutrale Stärke, die aus den Wurzelknollen der Maniokpflanze. Sie ist glutenfrei und ein ideales Bindemittel für viele Gerichte in der veganen Küche. In unserem Fall eignet sie sich dank ihrer Stark bindenen Eigenschaften wunderbar für die Herstellung von rein pflanzlichen Mozzarella.

Ich vielen Rezepten findest Du zusätzlich Nährhefe unter den Zutaten, für einen käsigeren Geschmack. Allerdings bin ich nach dem Testen der Meinung, dass diese gar nicht nötig ist. Warum? Mozzarella in seiner ursprünglichen Form schmeckt auch eher neutral bis leicht salzig und hat eben nicht den typischen „käsigen“ Geschmack. Ich verzichte bewusst darauf und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Plant-based Mozzarella ist ganz schön sexy

Auf was solltest Du bei der Herstellung sonst noch achten?
Hier meine Tipps und Tricks: 

  • Cashews müssen unbedingt eingeweicht werden, wenn Du keinen Hochkleistungsmixer im Haus hast. Ich arbeite mit meinem Blendtec (Werbung da Markennennung) und weiche die Cashews vorher nicht ein. Ansonsten gibt es zwei sehr gute Methoden zum Einweichen, die Du ganz unten in den Zubereitungsschritten findest.
  • Es lohnt sich absolut in der veganen Küche in einen gute Hochleistungsmixer zu investieren.
  • Am besten mit einer kleinen Milchpfanne oder einem Saucier arbeiten. Zum Rühren verwende ich einen Silikonspatel, es funktioniert aber auch Holz.
  • Das Abschrecken in einem Eiswasserbad ist optional, allerdings fand ich, dass der Mozzarella dann schöner wird. Das kann aber auch reine Einbildung sein, ich habe beide Varianten getestet und der „Käse“ war in beiden Fällen super.

Ansonsten gibt es wirklich nicht viel zu beachten, denn das Rezept ist wirklich einfach und extrem unkompliziert.

Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept

Dieser Mozzarella ist wunderbar vielseitig und eignet sich besonders gut für die vegane Mozzarella Pizza, Tomate-Mozzarella, als Topping auf einen leckeren Salat, Pasta, oder einfach nur so zum Naschen.

Der vegane Mozzarella ist:

  • Ziehend
  • Neutral
  • Leicht salzig
  • Einfach herzustellen
  • Zartschmelzend

Wenn Du auch so ein großer Mozzarella Fan bist wie ich, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept
4.6 von 5 Bewertungen
Drucken

Veganen Mozzarella selber machen (6 Zutaten)

Einfacher veganer Mozzarella „Käse“, der unkompliziert in herzustellen ist. Vielseitig verwendbar für viele italienische Klassiker, mit einer neutralen, bis leicht salzigen Note. Typisch zäh und absolut frei von Laktose.
Gericht How-to
Länder & Regionen italienisch
Keyword how-to, italenisch, käse, mozzarella, vegan
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Einweichen 1 Stunde
Gesamt 20 Minuten
Portionen 4 Kugeln
Kalorien 208 kcal

Zutaten

FÜR DAS WASSERBAD (optional):

  • 1 Schüssel mit Letungswasser
  • Eiswürfel nach Belieben

Anleitung

  1. Cashews nach einer der beiden genannten Punkte einweichen (SIEHE ENDE DER ANLEITUNG) oder diesen optional bei Einsatz eines Hochleistungsmixers weglassen.


    Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept
  2. Cashews abseihen, in einem sauberen Küchentuch trockentupfen und in den Mixer geben.



  3. Die restlichen Zutaten mit in den Mixer geben und zu einer cremigen, gleichmäßigen Flüssigkeit mixen.


    Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept
  4. In einen kleinen Topf geben und unter Rühren erhitzen.


    Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept
  5. Ständig Rühren bis die Maße eindickt (dauert etwa 3-4 Minuten).


    Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept
  6. Keine Panik, wenn die Flüssigkeit zunächst anfängt zu klumpen, das ist normal. Einfach weiterrühren.


  7. Hitze wegnehmen, sobald die Maße schön zäh ist und sich kaum noch „Rühren“ lässt.
  8. In eine Schüssel geben und beiseitestellen.


  9. Optional Eisbad vorbereiten.


  10. Mit einem Spatel oder Löffel die gewünschten Portionen abtrennen und kurz in das Eisbad tauchen. Ohne Eisbad einfach so abtrennen und zu einer Kugel formen.


    Veganen Mozzarella selber machen (7 Zutaten) Rezept
  11. Vollständig abkühlen lassen und abgedeckt im Kühlschrank lagern.


  12. Hält bis zu 4 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank, am besten frisch.


  13. Sollte Dein Mixer nicht so leistungsstark sein, kein Problem:
    Weiche die Cashews einfach vorher mit eine der beiden folgenden Methoden ein:


    QUICK-SOAK-METHOD (Dauer 60 Minuten): Cashews in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit brühend heißem Wasser übergießen. NICHT ABDECKEN und eine Stunde ziehen lassen. Abgießen und verarbeiten.

    LONG-SOAK-METHOD (Dauer 6 Stunden): Cashews in kaltem Wasser einweichen und ABDECKEN. Nach 6 Stunden oder einer Nacht abgießen und verarbeiten.



Video

Rezept-Anmerkungen

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:

Nährwertangaben
Veganen Mozzarella selber machen (6 Zutaten)
Menge pro Portion (1 Kugel)
Kalorien 208 Kalorien aus Fett 117
% Tageswert*
Gesamtfett 13g 20%
gesättigte Fettsäuren 2g 10%
Natrium 97mg 4%
Kalium 198mg 6%
Kohlenhydrate Gesamt 16g 5%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 2g
Protein 7g 14%
Vitamin C 3.5%
Kalzium 6.5%
Eisen 11.7%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

Kommentar verfassen