Skip to main content
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Schnelles leckeres veganes Brot mit Avocado, Tahini und Pilzen aus der Pfanne

Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Avocado Tahini Brot mit Pilzen klingt einfach und schon fast ein wenig banal. Die Inspiration für dieses Rezept kommt von meiner Reise nach Mexiko, wo wir unendlich viele Avocados gegessen haben. Vor Ort schmecken sie fast noch einen Tick aromatischer und cremiger. In Deutschland bekommt man zwar auch Avocados, aber oftmals sind sie noch steinhart. Legt man sie dann an einen warmen Ort, damit sie nachreifen, muss man schon fast stündlich prüfen, ob sie schon reif sind. Gefühlt nach einem verpassten Augenblick schneidet man die Früchte auf und schon sind sie verdorben. Wer von euch kennt die Misere mit den Avocados? Ich wünschte, ich könnte sie direkt und perfekt reif aus México bekommen. Tja, Wünschen darf man ja, oder?

Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Avocado Tahini Brot mit Pilzen
Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Für das heutige Rezept brauchen wir frisches Sauerteigbrot. Ich kaufe es sehr gerne bei der Hofpisterei, bio & regional, was will man mehr? Die Avocadocreme ist schnell angerührt mit einer reifen Avocado, Tahini, Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Das Tahini sorgt für eine extra cremige Konsistenz und versorgt dich auf natürliche Weise mit wertvollem Kalzium. Sobald die Creme fertig verrührt ist, stelle ich sie in den Kühlschrank und bereite in der Zwischenzeit die Champignons vor. Dafür schwitze ich etwas Öl in der Pfanne an und gebe die Pilze direkt hinein. Sobald sie leicht glasig werden, gebe ich Sesamsamen, Chiliflocken (ich verwende etwas mildere koreanische Chiliflocken), Zitronensaft und Tamari dazu.

Am Schluss mache ich die Brote fertig. Dafür brauche ich vier Sauerteigbrotscheiben, die Avo Tahini Creme und die Pilze. Zunächst streiche ich eine dicke Schicht Avocado Creme auf die Brote und platziere die Pilze locker darauf.

TIPP: Wer mag, kann noch frische Kräuter wie Petersilie oder Koriander darüberstreuen. Yummy und voller gesunder Inhaltsstoffe.

Einfache vegane Gerichte mit Sauerteigbrot

Avocado Tahini Brot mit Pilzen
Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Avocados sind übrigens nicht nur lecker, sondern auch voll mit gesunden Inhaltsstoffen und Fetten. Dabei sind die Fette in der Avocado definitiv als gesund einzustufen, da sie vor allem reich an ungesättigten Fettsäuren sind. Dazu kommen jede Menge Vitamine und Mineralstoffe, wie B-Vitamine, Vitamin K, Kalium, Vitamin und Vitamin C. Interessant ist auch, dass 100g Avocado bereits knappe 30 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin K abdecken. Zusammen mit Tahini ist dieses Rezept eine wahre Nährstoffbombe und schmeckt auch noch unglaublich lecker.

Falls du heute Lust auf einen anderes herzhaften Aufstrich hast, dann habe ich die folgenden Vorschläge für dich:

Das Avocado Tahini Brot mit Pilzen ist:  

  • aromatisch
  • leicht scharf
  • schnell gemacht
  • sättigend
  • voller gesunder Inhaltsstoffe

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Avocado, Tahini und Pilzen auf Brot, fertig ist dieses feine vegane Gericht. Sauerteigbrot getoppt mit einer Creme aus Avocado, Tahini und aromatischen Pilzen aus der Pfanne. Ideal als Snack, oder zusammen mit einem Salat als Hauptgericht. Nährstoffreich, vegan und lecker.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht, Snack
Land & Region deutsch
Kalorien 291
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

4 Portionen

FÜR DIE AVOCADOCREME:

FÜR DIE PILZE:

  • 1 EL Olivenöl 15 ml
  • 250 g Champignons 1 Schale
  • 2 EL Sesamsamen
  • 1 EL Chiliflocken ich verwende koreanische Chiliflocken, falls schärfere, dann weniger dosieren
  • 1 EL Tamari 15ml
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft

SONSTIGES:

  • 4 Scheiben Sauerteigbrot
  • Frische Kräuter nach Belieben

Anleitung
 

  • FÜR DIE AVOCADOCREME eine kleine Schüssel bereitstellen. Avocado der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch in den Teller geben. Tahini, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben und mit einer Gabel so lange umrühren und mischen, bis eine feine Creme entstanden ist.
    1 Stück große Avocado, 1 EL Tahini, 1 EL Zitronensaft, Pfeffer nach Belieben, Salz nach Belieben
    Die Zutaten für das Brot mit Avocado
  • FÜR DIE PILZE Pfanne heiß werden lassen und Olivenöl hineingeben. Champignons dazugeben und so lange rühren, bis sie leicht glasig werden. Sesamsamen und Chiliflocken dazugeben und mit Tamari ablöschen.
    1 EL Olivenöl, 250 g Champignons, 2 EL Sesamsamen, 1 EL Chiliflocken, 1 EL Tamari
    Avocado Tahini Brot mit Pilzen
  • Sauerteigbrote auf eine Teller legen, mit Avocadocreme bestreichen und die Pilze locker darübergeben. Mit frischen Kräutern nach Wahl toppen und genießen.
    4 Scheiben Sauerteigbrot, Frische Kräuter nach Belieben
    Avocado Tahini Brot mit Pilzen
  • Am besten frisch!
    Avocado Tahini Brot mit Pilzen

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 291kcalKohlenhydrate: 40gProtein: 10gFett: 12gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 7gNatrium: 402mgKalium: 584mgBallaststoff: 6gZucker: 5gVitamin A: 166IUVitamin C: 8mgKalzium: 48mgEisen: 3mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung