Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Eintopf mit Tofu und Harissa

Schneller veganer Eintopf mit Kichererbsen, Tofu und Harissa Paste

Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)

Eintopf mit Tofu und Harissa ist ein schnelles und einfaches Gericht, das perfekt an jedem Tag der Woche ins Programm passt. Ich liebe diese schnellen und einfachen Rezepte, die gut schmecken, satt machen und super gesund sind. Da ich noch einen Tofu im Kühlschrank hatte und mich parallel die Harissa Paste angelacht hat, dachte ich, warum nicht einen Eintopf daraus zaubern. Kurz darauf stand ich auch schon in der Küche und habe die Zutaten geschnibbelt. Die Zubereitung ist wirklich einfach und während man den Eintopf zubereitet, kann man sich parallel überlegen, was machen sonst noch schönes dazu servieren will. Ich habe einfach ein paar Pellkartoffeln dazu gegessen und fand es echt lecker. Der Kokosnussjoghurt macht es noch richtig schön cremig und frisch. Ich würde sagen, ein kulinarischer Traum für diesen Herbst.

Eintopf mit Tofu und Harissa

Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)
Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)

Dieser einfache Eintopf besteht aus wenigen Schritten und erfordert keine besonderen Kochkenntnisse. Zunächst gebe ich etwas Olivenöl in die Pfanne und erhitze es. Dazu kommt eine rote Zwiebel, Knoblauch und der gewürfelte Tofu. Das wird alles zusammen kurz angebraten, bis die Zwiebel leicht glasig und schön gebräunt sind. Weiter geht’s mit den Gewürzen Kreuzkümmel und Paprika, Tomatenmark, Kichererbsen, Tomaten Passata, grüne Bohnen, Harissa Paste, Ahornsirup, Tamari und Zitronensaft. Jetzt fehlt nur noch ein klein wenig Wasser zum Ablöschen, Deckel darauf und schon darf unser herzhafter Eintopf köcheln.

Ich verwende gefrorene grüne Bohnen, es eignet sich aber auch eine Zucchini, frischer Blattspinat oder Grünkohl, um etwas Grün hineinzubringen. Als Beilage denke ich an Reis, Naan Brot, Naan Brot glutenfrei, Blumenkohlreis, Hirse oder ein Stück Sauerteigbrot.

TIPP: Harissa Paste kannst du online bestellen oder in jedem gut sortierten Supermarkt finden.   

Schnelle vegane Eintöpfe

Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)
Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)

Dieser schnelle und einfache Eintopf punktet auf allen Ebenen. Er ist schnell gemacht, voller komplexer Kohlenhydrate, fettarm und reich an Ballaststoffen. Die Kichererbsen sind eine weitere Nährstoffbombe, die dem Ganzen einen letzten gesunden Schliff verleiht. Ich bin ein sehr großer Fan von Harissa und könnte es immer und überall mit hineinpacken. Es gibt dem Gericht einen ganz wunderbaren, orientalischen Flair und ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, vegane Gerichte zu verfeinern. Manchmal mache ich einen schnellen Dip daraus mit pflanzlichem Joghurt, Harissa, frischem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft. Einfach herrlich!

Falls du heute auf der Suche nach anderen schnellen und gesunden Rezepten bist, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Der Eintopf mit Tofu und Harissa ist:

  • Gesund
  • Proteinreich
  • Orientalisch
  • Sättigend
  • Einfach zu machen

Lust bekommen auf diesen gesunden, herzhaften Eintopf? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)

Eintopf mit Tofu und Harissa

Lust auf ein schnelles, leckeres und gesundes Gericht? Dann ist dieser Eintopf mit Tofu und Harissa genau das Richtige für dich. Sättigend, aromatisch und reich an wertvollen Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Vegan, Glutenfrei und ölreduziert.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region deutsch
Kalorien 650
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

2 Portionen

FÜR KICHERERBSEN PFANNE:

  • 15 ml Olivenöl mehr nach Belieben
  • 1 Stück rote Zwiebel geschält und gewürfelt
  • 2 Stück Knoblauchzehen geschält und gepresst
  • 200 g Tofu natur, 1 Packung, gepresst und in Würfel geschnitten
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 30 g Tomatenmark
  • 400 g Kichererbsen abgeseiht und gut gewaschen
  • 400 g Tomatenpassata oder Tomaten aus der Dose
  • 200 g grüne Bohnen gefroren oder frisch, Alternativ 100g Babyspinat oder Grünkohl
  • 30 g Harissa Paste
  • 15 ml Ahornsirup
  • 30 ml Tamari oder eine andere Sojasauce nach Wahl
  • 30 ml Zitronensaft
  • 125 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

BEILAGEN (optional):

  • Basmatireis
  • Blumenkohlreis
  • Hirse
  • Sauerteigbrot

Anleitung
 

  • Falls Reis als Beilage serviert wird, jetzt zubereiten.
    Zutaten für den Eintopf
  • FÜR DIE KICHERERBSEN PFANNE eine Pfanne oder Topf heiß werden lassen. Öl hineingeben und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Tofu dazugeben und weiter anschwitzen.
    15 ml Olivenöl, 1 Stück rote Zwiebel, 2 Stück Knoblauchzehen, 200 g Tofu
    Tofu in Pfanne anbraten
  • Kreuzkümmel, Paprikapulver, Tomatenpassata, grüne Bohnen, Harissa Paste, Ahornsirup, Tamari und Zitronensaft dazugeben und weiter rühren, bis sich alles verbunden hat. Wasser dazugeben, noch einmal umrühren, abdecken und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. HINWEIS: Bei der Verwendung von frischen Bohnen, kann sich die Kochzeit verlängern.
    1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Paprikapulver, 30 g Tomatenmark, 400 g Kichererbsen, 400 g Tomatenpassata, 200 g grüne Bohnen, 30 g Harissa Paste, 15 ml Ahornsirup, 30 ml Tamari, 30 ml Zitronensaft, 125 ml Wasser
    Alle Zutaten kochen
  • Nach Ablauf der Kochzeit Abschmecken und in Teller aufteilen. Mit Beilagen nach Wahl servieren und genießen!
    Salz und Pfeffer nach Belieben, Basmatireis, Blumenkohlreis, Hirse, Sauerteigbrot
    Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)
  • Reste bis zu 3 Tage (ohne Reis) luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.
    Eintopf mit Tofu und Harissa (vegan & gf)

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 650kcalKohlenhydrate: 98gProtein: 35gFett: 17gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 6gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8gNatrium: 1227mgKalium: 1974mgBallaststoff: 24gZucker: 33gVitamin A: 2348IUVitamin C: 48mgKalzium: 329mgEisen: 13mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung