Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Leckere gegrillte Spieße mit Ananas und leckerem Tofu in einer feinen Marinade, perfekt zum Grillen.

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis sind eine feine Sache. Momentan bin ich im Grill-Fieber und immer auf der Suche nach neuen Rezepten. Dabei dachte ich einmal wieder an Ananas, die hervorragend auf den Grill passt. Früchte auf dem Grill sind aus meiner Sicht total unterschätzt und ich werde in den nächsten Wochen auch noch weiter damit experimentieren. Der Sommer meint es aktuell sehr gut mit uns und ich freue mich noch auf viele weitere Grillabende mit feinen veganen Gerichten. Jetzt aber wollen wir uns voll und ganz auf unsere leckeren Spieße konzentrieren.  

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis
Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Lass uns kurz einen genaueren Blick auf dieses wunderbare Rezept werfen. Wir fangen an mit den Spießen, die aus Ananas und Tofu bestehen und mit einer leckeren, hausgemachten Marinade bestrichen werden. Serviert werden sie mit Reis oder Blumenkohlreis. Falls du die Beilage ganz weglassen willst, ist das natürlich auch kein Problem.

Die Marinade besteht aus Ketchup, Paprikapulver, Knoblauchgranulat, Oregano, Chili, Ingwer und einem Schluck Olivenöl. Das wird alles zusammen verrührt, bis eine cremige Mariande entstanden ist. Jetzt werden aber erst die Grillspieße vorbereitet, indem wir auf jeden Spieß abwechselnd Ananas und Tofu aufspießen. Anschließend werden sie kräftig mit Marinade eingepinselt und warten nur noch darauf auf den Grill zu kommen.  Das war auch schon alles, denn wieder einmal handelt es sich um ein einfaches, schnelles und leckeres Rezept für warme Sommertage!

TIPP: Falls du keinen Tofu Natur zuhause hast, kannst du auch jederzeit einen Räuchertofu verwenden, das funktioniert auch ohne Probleme. Noch ein kleiner Tipp zum Tofu Pressen. Ich bin ein großer Fan von professionellen Tofu Pressen, wie dieser hier. Vorher habe ich immer mit der Hand gepresst Küchentücher verwendet, was ehrlich gesagt nicht besonders gut funktioniert hat.

Einfache vegane Grillrezepte

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis
Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Ansonsten gibt es nicht mehr viel zu sagen bei diesem einfachen unglaublich leckeren Gericht vom Grill. Als Deko verwende ich milde koreanische Chiliflocken und etwas frischen Basilikum.

Auf der Suche nach einem anderen veganen Gericht zum Grillen? Dann empfehle ich dir die folgenden Köstlichkeiten:

Die gegrillten Tofu-Ananas Spieße auf Reis:

  • Aromatisch
  • Fruchtig
  • Leicht scharf
  • Sättigend
  • Einfach zu machen

Na, Lust auf vegan Grillen? Ich wünsche Dir viel Spaß dabei und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Vegane Ananas-Tofu Spieße frisch vom Grill, umhüllt mit einer leckeren Marinade, die Lust auf mehr macht. Zusammen mit Reis wird es zu einem leckeren Hauptgericht und verspricht absoluten Grillspaß. Vegan, glutenfrei und mit wenig Öl.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region amerikanisch
Kalorien 500
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

4 Portionen

FÜR DIE GEGRILLTEN TOFU-ANANAS SPIESSE:

TOPPING UND BEILAGEN:

  • Reis nach Belieben
  • Basilikum
  • Milde Chiliflocken

Anleitung
 

  • FÜR DIE GEGRILLTEN TOFU-ANANAS SPIESSE Tofu aus der Verpackung zu nehmen und in eine Tofu-Presse geben. Alternativ mit den Händen auspressen. In mundgerechte Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, zusammen mit der Maisstärke. Solange Schütteln, bis die Tofustücke mit der Stärke überzogen sind.
    400 g Tofu natur, 3 EL Maisstärke
    Zutaten für die Spieße
  • Falls mit Reis serviert wird, nach Verpackungsanleitung kochen.
    Reis nach Belieben
    Tofu in kleine Stücke schneiden
  • Eine Schüssel bereitstellen. Ketchup, Paprika, Knoblauchgranulat, Oregano, Chili, Ingwer und Olivenöl geben und mit einem Löffel oder Schneebesen so lange verrühren, bis eine cremige Marinade entstanden ist. Beiseitestellen.
    80 g Ketchup, 1 TL Paprika, 1 TL Knoblauchgranulat, ½ TL Oregano, 1 Chili, 1 EL Ingwer, 15 ml Olivenöl
    Zutaten für die Sauce in eine Schüssel geben
  • Grillspieße zurechtlegen. Je einen Spieß nehmen, und abwechselnd ein Stück Ananas und ein Stück Tofu aufspießen, bis der Spieß voll ist. So lange wiederholen, bis Ananas und Tofu aufgebraucht sind. Mit der Marinade einpinseln und beiseitestellen.
    685 g Ananas in Stücken
    Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis
  • Grill aufheizen, Spieße auf den Grill legen und auf jeder Seite einige Minuten grillen, bis sie schön gebräunt sind.
    Die Spieße marinieren
  • Reis auf eine große Servierplatte geben und die Spieße darauf drapieren. Mit frischer Petersilie garnieren und genießen! Am besten frisch!
    Reis nach Belieben, Basilikum, Milde Chiliflocken
    Gegrillte Tofu-Ananas Spieße auf Reis

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 500kcalKohlenhydrate: 91gProtein: 16gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4gNatrium: 192mgKalium: 377mgBallaststoff: 5gZucker: 22gVitamin A: 451IUVitamin C: 100mgKalzium: 180mgEisen: 3mg

2 Responses

    1. Hi Marion,
      ja das stellt kein Problem dar. Vielleicht nur darauf achten, dass sie Luftdicht verschlossen sind, damit sie nicht zu stark austrocknen.
      LG Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung