VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“
menu
close
menu close

Buchweizen Brittle

Leckere Schnitten mit Buchweizenmehl, Nussmus und Chocolate Chips
Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)
Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)

Buchweizen Brittle ist eine feine Sache, vor allem wenn man auf gesunde Snacks steht. Viele von uns sind gerade im Januar sehr motiviert und verzichten auf allerlei Süßigkeiten, Alkohol und sonstige Sünden. Ich gebe zu, dass ich auch versuche, weniger Süßes zu essen. Leider gelingt mir das eher schlecht als recht und warum? Weil ich permanent in der Küche stehe und neue Rezepte kreiere. Dabei kommt mir immer wieder etwas Süßes dazwischen, das ich umgehend testen und natürlich auch vernaschen muss. Bei diesem Rezept kommt zumindest das Wort „gesund“ nicht zu kurz, weil ich es ölfrei und glutenfrei gestaltet habe. Ich würde sagen, lass uns zusammen loslegen.

Buchweizen Brittle

Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)
Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)

Wer diesem Blog schon länger folgt, der weiß, dass es schon ein Brittle Rezept gibt. Dieses unterscheidet sich aber maßgeblich von unserem heutigen Rezept, wie alleine die Zutatenliste zeigt. Nussmus, Ahornsirup, Buchweizenmehl, Mandelmehl, Walnüsse, Chocolate Chips, Bourbon Vanille und Salz sind die Basis Zutaten. Diese werden alle zusammen zu einem kompakten Teig verarbeitet und in eine Backform gegeben. Der Teig wird flach in die Form gepresst, da ein Brittle immer etwas dünner und fester in der Konsistenz ist.

Nach dem es gebacken ist, darf es kurz auskühlen und wird mit feiner Schokolade überzogen. Jetzt noch in Stücke schneiden und fertig ist unser gesunder Snack.

TIPP: Buchweizenmehl ist von Natur aus glutenfrei und sehr nährstoffreich ideal für alle, die sich glutenfrei ernähren.

Veganes Brittle einfach selber machen

Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)
Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)

Brittle“ kommt eigentlich aus den USA und heißt übersetzt „trocken“. Die Originalvariante wird mit viel Erdnussbutter, Erdnüssen und Zucker hergestellt. Es wird getrocknet und auseinandergebrochen und so entsteht das „brittle“. Unsere heutige Variation ist einfach eine gesündere Interpretation und dazu noch glutenfrei, natürlich gesüßt und ölfrei.

Falls du heute Lust auf andere, gesunde Snacks hast, denn habe ich folgende Vorschläge für dich:

Das Buchweizen Brittle ist:

  • Glutenfrei
  • Öl-frei
  • Vollwertig
  • Voller gesunder Mikronährstoffe
  • Natürlich gesüßt

Los geht’s mit diesem glutenfreien Snack. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)

Buchweizen Brittle

Auf der Suche nach gesunden, glutenfreien Snacks? Dann ist dieses gesunde Buchweizen Brittle genau richtig für dich. Mit feinem Buchweizen Mehl, Nussmus, Bourbon Vanille und Chocolate Chips. Vegan, ölfrei, glutenfrei und natürlich gesüßt.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Ruhezeit 35 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Gericht Dessert, Kleinigkeit, Snack
Land & Region amerikanisch
Kalorien 211
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

16 Stück

ZUM ÜBERZIEHEN

  • 150 g dunkle vegane Schokoladenchips

Anleitung
 

  • Backform (20x30cm) oder eine andere ähnlich große Form mit Backpapier auslegen. Backofen auf 175 Grad Umluft (195 Grad Ober-Unterhitze) vorheizen.
    Die Zutaten für das Brittle
  • Nussmus und Ahornsirup in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer cremig verrühren.
    150 g Nussmus, 100 ml Ahornsirup
    Die Zutaten in eine Schüssel geben
  • Buchweizenmehl, Mandelmehl, Walnüsse, Chocolate Chips, Zimt und Salz dazugeben und mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Vorsichtig die Pflanzenmilch dazugeben und weiterkneten.
    90 g Buchweizenmehl, 90 g Mandelmehl, 60 g Walnüsse, 70 g Chocolate Chips, ½ TL Zimt, 1 Prise Salz, 45 ml Pflanzenmilch
    Schokodrops hinzugeben und vermischen
  • In die Form pressen, bis der Teig gleichmäßig und glatt ist. In den Backofen schieben und 15-20 Minuten backen, bis die Enden goldbraun sind.
    Teig in eine Form drücken
  • Vollständig auskühlen lassen und in der Zwischenzeit Schokolade zum Überziehen vorsichtig schmelzen.
    150 g dunkle vegane Schokoladenchips
    Nach den Backen mit Schokolade überziehen
  • Schokolade gleichmäßig über das Brittle verteilen und fest werden lassen. In Stücke schneiden und genießen!
    In Stücke schneiden
  • Restliche Schnitten in eine wieder verschließbare Box geben und im Kühlschrank lagern. Im Kühlschrank halten sie etwa 1 Woche.
    Buchweizen Brittle (vegan, ölfrei & glutenfrei)

Video

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 211kcalKohlenhydrate: 18gProtein: 5gFett: 15gGesättigte Fettsäuren: 4gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5gCholesterin: 1mgNatrium: 5mgKalium: 138mgBallaststoff: 3gZucker: 9gVitamin A: 12IUVitamin C: 1mgKalzium: 62mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Happy & Healthy

Happy & Healthy: Einfache schnelle vegane Rezepte für mehr Wohlbefinden. Mein erstes Buch erscheint am 17. Januar 2022.

Happy & Healthy

Happy & Healthy: Einfache schnelle vegane Rezepte für mehr Wohlbefinden. Mein erstes Buch erscheint am 17. Januar 2022.

GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE