Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame

Feines veganes Gericht mit gerösteter Aubergine, Gemüse und gesunden Buchweizennudeln.

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame (vegan & glutenfrei) Rezept

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame ist auf jeden Fall eine Traumkombination. Ich bin ein großer Fan von Auberginen und wenn sie dann noch aus dem Ofen kommen, ist es um mich geschehen. Dazu feine Buchweizennudeln und Edamame und ich bin im kulinarischen Himmel angekommen. Zugegeben würde ich mich nicht als klassische Clean Eaterin bezeichnen, aber ich mag schon gerne gesunde Gerichte. Vegane Ersatzprodukte kommen bei uns wenig auf den Tisch und wenn dann am liebsten in Bio-Qualität. Deshalb mag ich Rezepte wie diese so gerne, weil sie gesund und vollwertig sind. Nichts liegt im Magen und man hat Energie für weitere Aktivitäten.

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame (vegan & glutenfrei) Rezept
Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame (vegan & glutenfrei) Rezept

Die Idee zu diesem Rezept kam, als ich meinen Vorrat an Buchweizennudeln entdeckt hatte. Irgendetwas musste ich damit machen und siehe da, stand daneben gleich eine Dose mit Edamame. Dann waren da noch Auberginen im Kühlschrank, die dringend verarbeitet werden. Jetzt musste ich nur noch geschickt kombinieren und fertig war dieses leckere Gericht.

Zunächst wird die Aubergine in mundgerechte Stücke geschnitten, mit etwas Olivenöl und Salz gewürzt und ab geht’s in den Ofen. Dort darf sie vor sich hin rösten, während die anderen Komponenten für das Rezept verarbeitet werden. Die Sauce besteht auch Ahornsirup, Reisessig, Tamari, Zitronensaft, dunkles Miso und Sesamöl. Jetzt fehlt nur noch das Gemüse, das ich in einem großen Topf anbrate. Zwiebel, Frühlingszwiebel, Karotten, Paprika oder was sonst noch im Gemüsefach schlummert. Am Schluss lösche ich das Gemüse mit der Sauce ab, gebe Buchweizennudeln, Edamame und Buchweizennudeln dazu und fertig ist das leckere Gericht!

Einfache vegane Pfannengerichte

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame (vegan & glutenfrei) Rezept
Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame (vegan & glutenfrei) Rezept

Dieses asiatisch angehauchte Gericht gehört definitiv zu meinen Favoriten. Es eignet sich als sättigendes Mittag- oder Abendessen und ist voller Aromen.

Falls du heute Lust auf ein anderes Gericht haben, dann empfehle ich dir die folgenden Rezepte:

Die Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame sind:

  • Voller Aromen
  • Ballaststoffreich
  • Sättigend
  • Einfach herzustellen
  • Mild scharf

Los geht’s mit diesem leckeren, asiatischen Pfannengericht, das Du in 45 Minuten fertig hast. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und freue mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame (vegan & glutenfrei) Rezept

Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame

Leckeres asiatisches Pfannengericht mit Buchweizennudeln, Edamame, gerösteter Aubergine und einer leckeren Sauce. Ein perfektes, gesundes Gericht für mittags oder abends. Sättigend, vegan, ballaststoff- und proteinreich.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region deutsch
Kalorien 581
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

3 Portionen

FÜR DIE GERÖSTETE AUBERGINE:

  • 1 große Aubergine in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 15 ml Olivenöl
  • ½ TL Salz

FÜR DIE BUCHWEIZENNUDELN:

  • 250 g Buchweizennudeln

FÜR DAS GEMÜSE:

  • 15 ml Olivenöl
  • 1 Stück rote Zwiebel geschält und in Streifen geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebel gewaschen und in Streifen geschnitten
  • 120 g Karotten geschält und in Stifte geschnitten
  • ½ Stück Paprika Kerngehäuse entfernt und in Streifen geschnitten
  • 200 g Edamame fertig gegart

FÜR DIE SAUCE:

  • 30 ml Ahornsirup alternativ Agavensirup
  • 15 ml Reisessig ich verwende Genmai Su von Arche
  • 30 ml Tamari oder eine andere glutenfreie Sojasauca nach Wahl
  • 30 ml Limettensaft alternativ Zitronensaft
  • 15 g kräftiges Miso ich verwende das Genmai Miso von Arche
  • 15 ml Sesamöl ich nehme ein geröstetes Sesamöl
  • optional 1 Bird Eye Chili oder ein anderes Chili nach Belieben

ZUM SERVIEREN:

  • Chiliflocken mild
  • Sesamsamen hell und dunkel
  • Frisches Koriandergrün

Anleitung
 

  • FÜR DIE GERÖSTETE AUBERGINE, Auberginen-Stücke, Olivenöl und Salz in einer großen Backschüssel verteilen. So lange mischen, bis sich alles gut verbunden hat.
    1 große Aubergine, 15 ml Olivenöl, ½ TL Salz
    Aubergine stückeln, salzen und ölen
  • Ein Backbleck mit einer Dauerbackmatte oder Backpapier auslegen und die Auberginen gleichmäßig darauf verteilen. In den Ofen schieben du 30 Minuten rösten.
    Rösten
  • FÜR DIE BUCHWEIZENNUDELN, ausreichend Wasser zum Kochen bringen und Nudeln nach Verpackungsanleitung kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Beiseitestellen.
    250 g Buchweizennudeln
    Aubergine
  • FÜR DAS GEMÜSE, Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, rote Zwiebel, Frühlingszwiebel, Karotten und Paprika anbraten und glasig dünsten.
    15 ml Olivenöl, 1 Stück rote Zwiebel, 1 Bund Frühlingszwiebel, 120 g Karotten, ½ Stück Paprika
    Zutaten
  • In der Zwischenzeit FÜR DIE SAUCE eine kleine Schüssel bereitstellen, Ahornsirup, Reisessig, Tamari, Limettensaft, Miso, Sesamöl und (optional) Chili dazugeben und so lange rühren, bis sich alles verbunden hat.
    30 ml Ahornsirup, 15 ml Reisessig, 30 ml Tamari, 30 ml Limettensaft, 15 g kräftiges Miso, 15 ml Sesamöl, optional 1 Bird Eye Chili oder ein anderes Chili nach Belieben
    Zutaten für die Buchweizennudeln
  • Das Gemüse damit ablöschen und Edamame dazugeben. Buchweizennudeln und geröstete Aubergine dazugeben und kräftig umrühren, bis sich alles gleichmäßig verbunden hat. Abschmecken und auf Teller anrichten.
    200 g Edamame
    Gemüse in eine Schüssel geben
  • Mit Chiliflocken, Sesamsamen und Koriandergrün garnieren und genießen!
    Chiliflocken, Sesamsamen, Frisches Koriandergrün
    Buchweizennudeln hinzufügen
  • Reste 2-3 Tage abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren, am besten frisch!
    Buchweizennudeln mit gerösteter Aubergine und Edamame (vegan & glutenfrei) Rezept

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 581kcalKohlenhydrate: 85gProtein: 21gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 3gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 6gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 11gTransfette: 1gNatrium: 671mgKalium: 1234mgBallaststoff: 16gZucker: 16gVitamin A: 7913IUVitamin C: 57mgKalzium: 126mgEisen: 6mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung