Einfache Brombeer Chia Marmelade

Ein Träumchen so eine Brombeer Chia Marmelade! Warum? Weil sie so einfach herzustellen ist. Ich bin momentan dem Ernte-Wahnsinn verfallen, denn unsere Brombeer Sträucher geben gerade noch einmal alles. Es sind so viele Beeren, dass ich schon Freunde und Bekannte angefleht habe zu kommen. Leider haben wir keinen großen Gefrierschrank, deshalb muss ich sie entweder frisch verarbeiten oder verschenken. Wenn man bedenkt, dass die Beeren in Bio-Qualität im Supermarkt bis zu fünf Euro kosten, dann erkennt man erst den Wert, der da so im Garten rumhängt. Ich werde mir in den nächsten Tagen noch einiges einfallen lassen und wenn Du aus der Nähe von Regensburg kommst, dann schaue gerne vorbei und hole Dir gratis ein paar Brombeeren.

Vegane Beeren Marmelade … ein Träumchen

Es macht mich wirklich so unfassbar glücklich, wenn ich morgens bei Sonnenschein zu meinen Brombeer Sträuchern gehe. Leider ist die andere Ernte (Walnüsse, Pflaumen und Äpfel) nicht so besonders gut ausgefallen, deshalb freue ich mich über die kleinen schwarzen Beeren umso mehr. Wer mich schon ein bisschen kennt weiß, dass ich ein großer Freund von möglichst einfachen Rezepten bin. Deshalb kam mir auch gleich die Idee eine blitzschnelle Marmelade daraus zu machen. Beeren, Ahornsirup, Chia Samen, Vanille und Zitronensaft. Einmal aufkochen bis alles eindickt und in luftdicht verschließbare Gläser abfüllen, fertig.

TIPP: Die Gläser und Deckel immer vorher sterilisieren, das heißt kurz in kochend heißem Wasser baden oder im Dampfgarer das spezielle Programm benutzen. So stellst Du sicher, dass keine unerwünschten Bakterien oder Keime dafür sorgen, dass die Marmelade schon nach kurzer Zeit schimmelt.

Wie gesund sind eigentlich Brombeeren?

Die Antwort auf diese Frage ist klar und einfach, denn die dunkle Beere ist tatsächlich sehr gesund. Genauer gesagt handelt es sich dabei um kleine Vitamin Bomben, die unter anderem den höchsten Gehalt an Provitamin A unter den Beeren aufweisen. Aber auch sonst können sich die kleinen Schönheiten wirklich sehen lassen:

  • Enthalten Anthocyane (sekundäre Pflanzenstoffe) sollen laut Studien eine zellschützende Wirkung haben und das Krebsrisiko senken
  • Hoher Ballastoffanteil
  • B-Vitamine (an vielen Stoffwechselfunktionen beteiligt)
  • Vitamin C & E (zellschützend)
  • Sehr hoher Gehalt an Provitamin A (wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt – wichtig für den Sehprozess)
  • Kalorienarm mit 50kcal pro 100g

TIPP: Brombeeren sind sehr empfindlich und verderben relativ schnell. Am besten im Kühlschrank lagern und innerhalb von 1-2 Tagen verbrauchen. Im 0-Grad Fach halten sie bis zu einer Woche.

Solltest Du keine Brombeeren zuhause haben, kannst Du die Marmelade auch mit anderen Beeren deiner Wahl herstellen. Erdbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren oder Himbeeren, alles ist erlaubt. Alternativ funktionieren auch gefrorene Beeren oder Beerenmischungen.

Die Marmelade passt perfekt auf eine Scheibe Sauerteigbrot, in Deinen Lieblingsjoghurt oder als Topping zu Deinem Lieblings Granola:

Die einfache Brombeer Chia Marmelade ist:

  • Angenehm süß
  • Leichte Säure
  • Vielseitig
  • Einfach gemacht
  • Sehr gesund

Du liebst die Brombeer Chia Marmelade genauso wie ich? Dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Wenn Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Einfache Brombeer Chia Marmelade

Schnelle, vegane Marmelade aus frischen Brombeeren und gesunden Chia Samen. Natürlich gesüßt mit Ahornsirup und blitzschnelle eingekocht. Super einfach herzustellen, perfekt auf einem Stück Sauerteigbrot, im Joghurt oder als Granola Topping.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Gericht How-to
Land & Region deutsch
Kalorien 127
Keyword brombeer, chia, frühstück, glutenfrei, marmelade, vegan

Utensilien

Zutaten

6 Portionen
  • 350 g frische oder gefrorene Brombeeren alternative andere Beeren nach Wahl (siehe oben im Text)
  • 125 ml Ahornsirup
  • 56 g Chia Samen alternative Leinsamen verwenden
  • 15 ml Zitronensaft
  • ¼ TL Bourbon Vanille gemahlen

Anleitungen
 

  • Dessertgläser sterilisieren, also kurz in kochend heißem Wasser baden. Vorsicht Verbrüh-Gefahr!
  • Brombeeren waschen und zusammen mit Ahornsirup, Chia Samen, Zitronensaft und Vanille in einen kleinen Top geben und erhitzen, bis die Masse zu köcheln beginnt.
  • Circa 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln, bis die Beeren anfangen zu zerfallen und die Flüssigkeit anfängt einzudicken.
  • In kleine, verschließbare Gläser füllen.
  • Reste bis zu 1 Woche luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren oder in kleinen Portionen (z.in einer Eiswürfelforeinfrieren und nach Bedarf auftauen.

Notizen

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 127kcalKohlenhydrate: 24gProtein: 2gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 4mgKalium: 179mgBallaststoff: 6gZucker: 15gVitamin A: 125IUVitamin C: 13mgKalzium: 99mgEisen: 1mg

Tag @veganvibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganvibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

If you love this recipe...

4 Antworten

  1. 5 stars
    Hallo Caro,

    ich habe das Rezept letzte Woche mit TK Himbeeren und einer Hand voll TK schwarze Johannisbeeren gekocht. Die Marmelade schmeckt köstlich und sieht toll aus. Für mich definitiv eine gute Alternative zu mit weißem Zucker gekochter Marmelade.

    Danke für das tolle Rezept!

    Luise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.