WERBUNG


Es ist mir eine Freude, meinen ersten Leserwunsch zu präsentieren. Ka-Min hatte sich via facebook eine vegane Schwarzwälder Kirschtorte gewünscht. Sie möchte damit einem guten Freund eine Freude machen. Er liebt Schwarzwälder Kirschtorte, hat aber seit seinem Umstieg auf vegane Ernährung keine mehr gegessen. What? Das müssen wir selbstverständlich so schnell wie möglich ändern. Ich habe mich sehr über die Anfrage gefreut, vor allem, weil ich selber ein riesen Fan des Klassikers bin.

einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept

einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept

Schwarzwälder Kirschtorte – vegan neu interpretiert

Die Grundlage für eine klassische Schwarzwälder Kirschtorte (wie man sie aus diversen Konditoreien kennt) ist ein Biskuitboden aus viel Eiern, Zucker, Kakao, usw. Die Torte ist gefüllt mit Sahneschichten und einem Kirschpudding. Klingt sehr yummy, braucht aber auch viel Zeit die einzelnen Schichten zu machen. Deshalb habe ich die Torte ein wenig vereinfacht, so dass Du sie einfach und bequem zu Hause nachmachen kannst. PS: Und Du brauchst noch nicht einmal eine Ausbildung aus Konditorin dazu.

Zum Backen verwende ich zwei 20cm Springformen, da ich kein großer Fan der klassischen großen 26cm-28cm Durchmesser Torten bin. Lieber etwas kleiner, sieht irgendwie schnuckliger aus und passt mengenmäßig auch sehr gut für unsere kleine Familie (außer mein Dad ist zu Besuch – Diagnose Tortensucht!).

einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept

einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept

Die Füllung besteht aus leckeren Sauerkirschen, etwas Stärke und ein wenig Rohrohrzucker. Hier funktioniert Kokosblütenzucker (mein absoluter Lieblingszucker) auch hervorragend und verleiht der Füllung eine leicht karamellige Note.

Nun zur Sahneverkleidung: Ich habe mich für eine dicke Schicht Kokosnussahne entschieden und es funktioniert einfach wunderbar. Hier findest Du eine Anleitung zu Herstellung köstlicher, veganer Kokosnussahne.

Ahhhh, ich kann es kaum erwarten, dieses leckere Torte wieder zu backen. Die Schichten aus Kokosnussahne, leckerem Schokoteig und Kirschfüllung ist einfach genau mein Geschmack. Lecker dazu ist eine Tasse Kaffee, einfache heiße Schokolade oder vegane goldene Milch.

Wie auch immer, ich bin mir sicher Du wirst diese einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte lieben, sie ist:

  • Schokoladig
  • Fruchtig
  • Fluffig
  • Cremig
  • Sättigend
  • Einfach gemacht

einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept

Na, hast Du Lust bekommen auf diese grandiose vegane Schwarzwälder Kirschtorte? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

5 von 4 Bewertungen
einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept
Drucken
einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei)
Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
50 Min.
Gesamt
1 Std. 5 Min.
 
Einfach, fruchtig und super schokoladig? Ja das geht mit diesem Rezept für eine zauberhafte vegane, glutenfreie Schwarzwälder Kirschtorte. Innen fluffig und saftig, getoppt mit einer dicken Schicht aus cremiger Kokosnusssahne.
Gericht: Dessert
Länder & Regionen: deutsch
Portionen: 10 Stück
Kalorien: 369 kcal
Zutaten
FÜR DIE TORTENBÖDEN:
  • 230 ml Mandelmilch oder eine andere Pflanzenmilch (⅔ Tassen)
  • 150 g Kokosnussöl geschmolzen (½ Tasse) Alternativ: ein anderes geschmacksneutrales Öl
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Apfelessig (7,5ml)
  • 200 g glutenfreie Mehlmischung (1 ½ Tassen + 1 EL) falls nicht glutenfrei helles Dinkelmehl verwenden
  • 100 g Mandelmehl (1 Tasse)
  • 150 g Rohrohrzucker (⅔ Tasse)
  • 33 g Kakao (⅓ Tasse)
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Bourbon Vanille gemahlen
  • ½ TL Salz
FÜR DIE KISCH-PUDDING FÜLLUNG:
ALS TOPPING:
  • 1 – 2 Portionen vegane Kokosnussahne ich verwende 2 Portionen, eine reicht aber auch um die Torte grob zu verkleiden
  • Optional: 40g geschmolzene Schokolade
  • Optional: Schokoraspeln
Anleitung
  1. 1-2 Portionen Kokosnusssahne nach Anleitung herstellen und im Kühlschrank lagern.


  2. Den Ofen auf 180Grad vorheizen und zwei Backpfannen oder Springformen mit 20cm Durchmesser mit etwas Kokosnussöl einfetten und mit Kakaopulver ausstäuben (optional). Alternativ bei Verwendung einer Springform den Boden mit Backpapier bedecken und nur die Seiten leicht einfetten.


  3. FÜR DIE TORTENBÖDEN Mandelmilch, Kokosnussöl und Apfelessig in eine große Backschüssel geben. Natron dazugeben und umrühren. Die Flüssigkeit sollte jetzt anfangen leicht zu schäumen.


  4. Ein Sieb über die Schüssel geben, Mehl, Mandelmehl hinein sieben, dann Rohrzucker, Kakao, Backpulver, Vanille und Salz dazugeben und vorsichtig rühren, bis sich alles zu einem gleichmäßigen Teig verbunden hat. HINWEIS: Nicht zu lange Rühren, sonst rührst Du die Triebkraft des Natrons förmlich wieder aus dem Teig heraus. Kleine Klümpchen lösen sich während des Backvorgangs auf.


    einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept
  5. Den Teig gleichmäßig auf die beiden Backformen verteilen und 25-30 Minuten backen.


    einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept
  6. FÜR DIE KISCH-PUDDING FÜLLUNG in der Zwischenzeit Kirschen mit Saft in einen kleinen Topf geben. Dabei 4 EL vom Kirschsaft wegnehmen und in einer kleinen Schüssel zusammen mit der Speisestärke glattrühren. Das ist wichtig, denn bei direkter Zugabe in den Topf verklumpt die Stärke leicht. Stärke-Kirsch Mischung zu den restlichen Kirschen geben und Zucker dazugeben. Aufkochen lassen und unter Rühren warten, bis die Flüssigkeit eindickt. Hitze wegnehmen, Beiseite stellen und vollständig auskühlen lassen.


    einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept
  7. Nach Ablauf der Backzeit Stäbchentest mit dem Holzstäbchen machen, um zu prüfen ob die Tortenöden fertig sind. Kommt dieses sauber aus dem Kuchen, ist er fertig. Im Zweifel Ofen ausschalten und Kuchenböden noch 10-15 Minuten bei Restwärme nachbacken lassen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.


    einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept
  8. Zum finalen Zusammenbauen der Torte einen Boden aus der Form lösen. Den anderen Boden in der Form lassen und die auf Raumtemperatur abgekühlte Kirsch-Pudding Füllung in die Form geben und gleichmäßig verstreichen Den zweiten Tortenboden daraufsetzen und leicht andrücken. 2-3 EL der Masse optional zum Verzieren wegnehmen. Mindestens 30 Minuten und idealerweise über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.


    einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept
  9. Nach Ablauf der Kühlzeit vorsichtig aus der Springform lösen und eventuell mit einem Kuchenmesser an den Rändern ein wenig nachhelfen, damit nichts kleben bleibt. Auf eine Servierplatte geben und die Kokosnusssahne gleichmäßig auf der Torte verstreichen. Hier ein ganz tolles Tutorial zum perfekten Einstreichen von Torten: https://www.youtube.com/watch?v=jP0JAMufmQg


  10. Unteren Teil der Torte mit Schokoladenraspeln verzieren und mit den restlichen Pudding-Kirschen garnieren. Optional etwas Kuvertüre darüber geben, in Stücke schneiden sofort genießen!


    einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei) Rezept
  11. Reste im Kühlschrank bis zu 5 Tage lagern oder bis zu einem Monat im Gefrierschrank.

Rezept-Anmerkungen

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:

Nutrition Facts
einfache vegane Schwarzwälder Kirschtorte (glutenfrei)
Amount Per Serving (1 Stück)
Calories 369 Calories from Fat 198
% Daily Value*
Total Fat 22g 34%
Saturated Fat 13g 65%
Sodium 70mg 3%
Potassium 168mg 5%
Total Carbohydrates 43g 14%
Dietary Fiber 3g 12%
Sugars 17g
Protein 6g 12%
Vitamin A 5.2%
Vitamin C 0.9%
Calcium 7%
Iron 11.7%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo liebe Caro, erstmal geiler #dope Blog. Rezepte find ich spitze…… Die Schwarzwälder-Kirschtorte sieht lecker und yummmmy aus. Allerdings bin ich ein wahres #krümmelmonster wenn es um New York Cheesecake geht 😍😍😍😍😍😍😍 Da ich einige Zeit in NYC gelebt habe ist das mein Favorit. 😎😎😎😎
    Nun meine Frage…. bekommst du einen veganen Cheesecake New York Style hin? Natürlich auch mit Strawberry sauce🙃🙃🙃
    Danke….. Vielleicht gibt’s ja mal a Rezept.
    Much love und weiter do mit dem Blog
    #newyork #dope #food #vegan #foodporn

  2. Hey Florian, Mensch super freut mich dass Dir meine Seite gefällt ❤️Natürlich mache ich gerne einen NY cheesecake, ehrlich gesagt steht der schon auf meiner Liste 🙃😊👍🏻Kannst dich also in den nächsten Tagen auf ein Rezept freuen 😉Liebe Grüße, Caro

Kommentar verfassen