Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Geröstete Paprika-Tomaten Suppe

Aromatische Paprika-Tomaten Suppe (vegan) mit feinen Röstaromen aus Paprika, Tomaten und Kräutern

vegane geröstete Paprika-Tomaten Suppe

Geröstete Paprika-Tomaten Suppe ist mittlerweile eine meiner liebsten Suppen, weil sie so cremig ist und voller Röstaromen. Letztens habe ich mich gefragt, ob der Mai eigentlich noch ein geeigneter Monat für Suppen ist. Dann dachte ich mir, es ist eigentlich immer Suppenzeit und es kommt darauf an, welche Suppe und zu welcher Jahreszeit. Hier habe ich zum Beispiel eine herrliche Gazpacho, die vor allem bei sehr heißen Temperaturen eine wahre Wohltat ist. Unser heutiges Rezept passt auf jeden Fall noch ins Frühjahr, vor allem weil es so fruchtig ist, dank der Tomaten und Paprika. Die Röstaromen geben dem Ganzen noch eine ganz besondere Note. Lass uns zusammen loslegen.

Geröstete Paprika-Tomaten Suppe

vegane Geröstete Paprika-Tomaten Suppe
vegane Geröstete Paprika-Tomaten Suppe

Ich hatte noch einige Gläser mit gerösteter Paprika zuhause und habe mir Gedanken gemacht, was ich damit anstellen soll. In meinem Buch gibt es bereits ein leckeres Rezept damit, und zwar türkisches Lahmacun. Heute soll es aber eine Suppe werden, einfach schnell und lecker.

Die Zubereitung geht einfach und schnell. Olivenöl erhitzen und gehackte Zwiebel, zusammen mit Knoblauch glasig dünsten. Dazu kommen Karotten, italienische Kräuter, Kurkuma, geröstete Paprika aus dem Glas, Tomatenmark, Tomaten aus der Dose und Gemüsebrühe. Wer mag kann auch noch ein wenig Chili dazugeben und am Schluss keinesfalls die Cashewkerne vergessen.

TIPP: Statt Sahne verwende ich immer eine halbe Tasse Cashewkerne oder einen Esslöffel reines Cashew Mus, um Suppen zu Verfeinern und richtig schön cremig zu machen.  

Vegane Suppen mit feinen Röstaromen

vegane Geröstete Paprika-Tomaten Suppe
vegane Geröstete Paprika-Tomaten Suppe

Na, bist du schon in Stimmung gekommen für diese leckere, vielseitige Suppe? Ich auf jeden Fall. Falls du aber heute auf der Suche nach einer anderen Suppe bist, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Die geröstete Paprika-Tomaten Suppe ist:

  • Aromatisch
  • Feine Röstaromen
  • Fruchtig
  • Tomatig
  • Schnell und einfach

Bist Du bereit die leckere und leckere, vegane und aromatische Suppe? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes

vegane geröstete Paprika-Tomaten Suppe

Gebratene Paprika und Tomatensuppe

Schnelle, aromatische und leckere Suppe für jeden Tag. Wunderbare Röstaromen aus roter Paprika, kombiniert mit der fruchtigen Note aus Tomaten und feinen italienischen Kräutern. Zusammen mit knusprigen Croutons ein wahrer Genuss. Schnell gemacht, vegan und glutenfrei.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht, Suppe
Land & Region deutsch
Kalorien 216
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

4 Portionen
  • 15 ml Olivenöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl
  • 1 Stück Zwiebel rot oder gelb, geschält und gewürfelt
  • 4 Stück Knoblauchzehen geschält und fein gehackt oder gepresst
  • 120 g Karotten in Würfel geschnitten
  • 200 g geröstete Paprika aus dem Glas, Abtropfgewicht
  • 30 g Tomatenmark
  • 2 TL italienische Kräuter
  • 1 TL Kurkuma
  • 400 g Tomate geschält
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 75 g Cashewkerne

ZUM SERVIEREN:

  • Brot-Croutons
  • Frischer Thymian

Anleitung
 

  • Großen Topf mit Öl auf dem Herd erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hineingeben, umrühren und einige Minuten anschwitzen. Karotten dazugeben und weiter anschwitzen. Geröstete Paprika, Tomatenmark, italienische Kräuter, Kurkuma und Tomaten dazu geben und weiter rühren. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Thymian dazugeben und 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
    15 ml Olivenöl, 1 Stück Zwiebel, 4 Stück Knoblauchzehen, 120 g Karotten, 200 g geröstete Paprika, 30 g Tomatenmark, 2 TL italienische Kräuter, 1 TL Kurkuma, 400 g Tomate, 500 ml Gemüsebrühe, 1 Zweig Thymian, Salz und Pfeffer nach Belieben
    Die Zutaten für die Suppe
  • Nach Ablauf der Kochzeit in einen Mixer geben und Cashewkerne dazugeben. 60 Sekunden auf höchster Stufe mischen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
    75 g Cashewkerne
    Karotten, Knoblauch, Zwiebeln anbraten
  • Abschmecken, auf Teller aufteilen, nach Belieben garnieren und genießen!
    Brot-Croutons, Frischer Thymian
    Die Zutaten der Suppe kochen
  • Hält bis zu 2 Tage abgedeckt im Kühlschrank, eingefroren bis zu 4 Wochen. Eignet sich sehr gut zum erneuten Erwärmen.
    vegane Geröstete Paprika-Tomaten Suppe

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 216kcalKohlenhydrate: 24gProtein: 6gFett: 13gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 7gNatrium: 1275mgKalium: 706mgBallaststoff: 5gZucker: 9gVitamin A: 6495IUVitamin C: 45mgKalzium: 77mgEisen: 3mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung