VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Johannisbeer Käsekuchen

Leckerer Kuchen aus einem feinem Mürbeteigboden, gefüllt mit Käsekuchen Füllung und Johannisbeeren.
Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept
Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept

Johannisbeer Käsekuchen ist perfekt für ein Kaffeekränzchen im Garten oder auf dem Balkon. Der Sommer legt hier gerade wieder eine kleine Pause ein, aber ich versüße mir die Stimmung gerne mit einem Stück Kuchen. Ich bin mir sicher, dass sich die Sonne bald wieder sehen lässt und dann findest du mich schon gleich wieder in meiner Hängematte. Der heutige Käsekuchen ist einfach der Hit und verführt dich mit einer leichten Säure aus Johannisbeeren, kombiniert mit der Süße aus der cremigen Füllung. Lass uns zusammen loslegen.

Veganer Johannisbeer Käsekuchen

Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept
Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept

Unsere heutiger Käsekuchen besteht aus zwei einfachen Schritten. Der Boden ist ein einfacher Mürbeteig, und die Füllung ein feiner Käsekuchen. Getoppt wird das Ganze mit reifen Johannisbeeren. Eine unwiderstehliche Kombination.

Ich liebe es Käsekuchen zu backen, weil es schnell und einfach geht. Außerdem schmeckt es einfach jedem. Ok, es soll ja auch Menschen geben, die keinen Cheesecake mögen, was ich gar nicht verstehen kann. Der Boden ist schnell gemacht aus Mehl, Rohrohrzucker, Margarine und kaltem Wasser. Die Zutaten verarbeite ich in meinem Magimix mit dem S-förmigen Messer. Nach wenigen Minuten entsteht ein gleichmäßiger Teig. Der kommt dann auch gleich in die Springform und wird eingearbeitet. Noch ein paar Löcher mit einer Gabel einstechen, damit sich der Boden beim Backen nicht wölbt und ab geht’s in den Kühlschrank.

Veganer Sommer Cheesecake

Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept
Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept

Die Fülling ist ebenso blitzschnell gemacht, in dem alle Zutaten in einem Hochleistungsmixer zu einer feinen, cremigen Flüssigkeit verarbeitet werden. Boden aus dem Kühlschrank holen, Füllung hineingießen und glattstreichen. Nun kommen noch die Johannisbeeren auf die Füllung, leicht andrücken und in den Ofen schieben. 60 Minuten backen und fertig ist der feine Johannisbeer Käsekuchen.

Hier noch ein paar Infos zu Johannisbeeren. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern haben es auch in sich, im positiven Sinne. Die roten Beere sind besonders reich an Vitamin C, Eisen und Kalium. Neben den Vitaminen und Mineralstoffen, enthalten vor allem die schwarzen Johannisbeeren Stoffe, die sich positiv auf unsere Haut auswirken können. Forscher konnten in diesem Zusammenhang herausfinden, dass der regelmäßige Verzehr der dunklen Johannisbeer Sorte, den Kollagenspiegel bestimmter Zellen der Haut ansteigen lässt.

TIPP: Ich kaufe immer Bioqualität, vor allem bei Stachelbeergewächsen. Diese können durch die dünne Haut sehr viele Pestizide und andere Chemikalien aufnehmen.

Falls dir heute nach einem anderen Cheesecake ist, dann empfehle ich dir folgende Variantionen:

Los geht’s mit diesem leckeren Käsekuchen, der jedes Kaffeekränzchen unwiderstehlich macht. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachmachen und freue mich natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept

Johannisbeer Cheesecake

Leckerer Kuchen aus einem Mürbeteigboden, Käsekuchen Füllung und Johannisbeeren. Eine ideale Kombination aus süßem Boden und Füllung der feinen Säure aus Johannisbeeren. Einfach zu machen und unglaublich lecker!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Gericht Dessert
Land & Region deutsch
Kalorien 469
Keyword cheesecake, johannisbeeren, vegan

Inhaltsstoffe

12 Stück

FÜR DEN MÜRBETEIG:

  • 250 g Mehl ich verwende Dinkelmehl Typ 630
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 125 g Margarine zimmerwarm
  • 30 ml eiskaltes Wasser

FÜR DIE FÜLLUNG:

  • 400 g Pflanzenjoghurt oder veganer Quark, wichtig ist dass der Joghurt schön cremig und nicht zu dünnflüssig ist, am besten eignet sich Soja- oder Kokosnussjoghurt oder Quark
  • 400 g Seidentofu
  • 50 g Tapiokastärke oder 80g Maisstärke
  • 60 g Agavensirup oder ein anderes flüssiges Süßungsmittel nach Wahl, Hinweis: Ahornsirup kann die Füllung einen Tick dunkler färben
  • 120 g Mandelmus Alternativ: Margarine
  • 150 g Rohrohrzucker
  • ½ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenschale optional nach Belieben
  • 500 g Johannisbeeren Strunk entfernt

Anleitung
 

  • Springform vorbereiten, mit Backpapier auslegen und die Seiten nach Bedarf einfetten.
  • FÜR DEN MÜRBETEIG Mehl, Rohrohrzucker, Margarine und eiskaltes Wasser in einen Mixer geben und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Alternativ mit der Hand arbeiten.
    250 g Mehl, 60 g Rohrohrzucker, 125 g Margarine, 30 ml eiskaltes Wasser
  • Direkt in die Springform geben und gleichmäßig in die Form drücken. Ränder 3 cm hochziehen. Mit einer Gabel einige Löcher einstechen. In den Kühlschrank stellen.
  • Ofen auf Ofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober- Unterhitze) vorheizen.
  • FÜR DIE FÜLLUNG Pflanzenjoghurt, Seidentofu, Tapiokastärke, Agavensirup, Mandelmus, Rohrohrzucker, Bourbon Vanille, Zitronensaft und optional Zitronenschale in einen Mixer geben und auf höchster Stufe zu einer cremigen Masse verarbeiten.
    400 g Pflanzenjoghurt, 400 g Seidentofu, 50 g Tapiokastärke, 60 g Agavensirup, 120 g Mandelmus
  • Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und Käsekuchen-Füllung direkt hineingießen. Glattstreichen und die Johannisbeeren gleichmäßig darauf verteilen.
    Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept
  • In den Ofen schieben und 60 Minuten backen.
    Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
    Johannisbeer Käsekuchen (vegan) Rezept
  • In Stücke schneiden und (optional) mit Puderzucker garnieren und genießen!
  • Restliche Stücke luftdicht verschlossen bis zu 5 Tage im Kühlschrank lagern.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 469kcalKohlenhydrate: 77gProtein: 9gFett: 16gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 4gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8gNatrium: 110mgKalium: 538mgBallaststoff: 5gZucker: 52gVitamin A: 404IUVitamin C: 6mgKalzium: 133mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

2 Antworten

  1. Hallo dieser Käsekuchen sieht wunderbar aus. Kann ich ihn auch mit tiefgekühlten Johannisbeeren zubereiten? Gibt es da etwas zu beachten? Danke für die Info.
    Herzliche Grüsse
    Ursula

    1. Hallo Ursula Jenny, ich würde die gefrorenen Johannisbeeren einmal in ausreichend Mehl wälzen. So wird die zusätzliche Feuchtigkeit durch den Frost gut aufgenommen und verfärbt den Kuchen nicht zu stark.
      Ansonsten gibt es nichts weiter zu beachten …

      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag, Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE