Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)

Einfacher veganer und ölfreier Rührkuchen mit zart-schmelzenden Schoko-Frosting
Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)

Ein schneller, veganer und ölfreier Vanillekuchen (Rührkuchen) für dein veganes Kaffeekränzchen. Ich kann nicht leugnen, wie sehr ich Kuchen liebe. Immer wieder lese und höre ich in verschiedenen Medien, dass es Zeit ist zu entgiften. Dabei sollte man auf alles verzichten, was Spaß macht. Zucker, Schokolade, Kuchen aller Art, Alkohol, Öl, und noch viele weitere Lebensmittel. Ich will ehrlich sein, ich habe einmal in meinem Leben versucht, eine Diät zu machen. Dabei sollte ich bis Mittag nur einen Shake trinken und nicht einmal das habe ich geschafft. Schnell und ohne viel darüber zu reden habe ich die Diät abgebrochen und normal weiter gegessen. Bitte verstehe mich nicht falsch, ich will Diäten nicht pauschal abwerten. Für mich funktionieren sie nicht und ich schränke mich lieber bei den Portionen ein, um nicht über die Stränge zu schlagen. Bei dem Anblick dieses leckeren Rührkuchens könnte ich eh nicht nein sagen. Wie der duftet!

Einfacher veganer Vanillekuchen, ölfrei

Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)
Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)

Wie gewohnt, ist auch dieser Teig schnell und unkompliziert zusammengerührt. Pflanzenmilch, Rohrohrzucker, Ahornsirup, weißes Mandelmus, Dinkelmehl, Bourbon Vanille, Backpulver und eine Prise Salz. Das ist auch schon alles. Sobald der Rührteig schön gleichmäßig ist, geht es auch schon ab in den Ofen. 30 Minuten backen und fertig ist die Leckerei.

Fehlt nur noch diese traumhafte und zart-schmelzende Frosting aus Schokolade und Mandelmus. Dunkle Schokolade in heißer Pflanzenmilch schmelzen und mit Mandelmus vermischen. Fertig ist die süße Versuchung.

HINWEIS: Ich verwende zum Backen am liebsten weißes Mandelmus. Es ist zwar einen Tick teuer als braunes Mandelmus, allerdings lässt es sich wesentlich leichter verarbeiten. Der Unterschied zwischen weißen und braunem Mandelmus ist, dass die Mandeln bei der hellen Variante geschält und blanchiert, dementsprechend ohne Schale verarbeitet werden. Ich backe den Kuchen in einer 20x20cm großen Brownieform, du kannst aber gerne eine Backform mit einer ähnlichen Größe verwenden. Der Kuchen wird dann eben einen Tick flacher oder höher, je nachdem ob die Form größer oder kleiner ist.

Kuchen backen ohne Öl

Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)

Vielleicht fragst du dich, warum ich in meinen Rezepten oft sehr unterschiedliche Ansätze verfolge. Den einen Kuchen backe ich ölfrei mit Gluten haltigem Mehl, den anderen mit Öl aber dafür mit glutenfreien Mehl. Es gibt auch Rezepte auf meinem Blog, die sind ölfrei und glutenfrei zugleich. Der Grund für die Vielfalt ist, dass ich selber unter keiner Unverträglichkeit leide und sehr gerne experimentiere. Warum auf Gluten verzichten, wenn keine Unverträglichkeit vorliegt? Warum strikt auf Öl verzichten, wenn keine Vorerkrankungen vorliegen und eine bestimmte Diät es verbietet? Ich möchte gerne für so viele Menschen wie möglich, so viele vegane Optionen wie möglich bieten. Die Suchfunktion auf der Seite erlaubt dir ganz gezielt nach deinen Lieblingsrezepten zu suchen.

Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)

Kommen wir noch zu den Tipp& Tricks, damit beim Backen auch garantiert nichts schiefgehen kann:  

  • Die Konsistenz des Teiges ist entscheidend. Je nach Mehlsorte kann der Teig manchmal etwas zu flüssig oder zu fest werden. Werfe gerne einen Blick ins Video, dort zeige ich wie der Teig im Idealfall aussehen sollte.
  • Das Nussmus immer gut durchrühren und Klumpen vor der Verwendung auflösen. Ich verwende weißes Mandelmus, das ist etwas teurer, lässt sich aber mühelos verarbeiten.
  • Brownieform gut einfetten und den Boden mit Backpapier auskleiden. So lässt sich der Kuchen nach dem Abkühlen ganz einfach aus der Form lösen.
  • Teig nach Ablauf der Backzeit mit einem Holzstäbchen testen, sobald er fertig gebacken ist, dann kommt das Holzstäbchen sauber heraus. Falls noch Teig am Stäbchen klebt, Backzeit weitere 10 Minuten verlängern und erneut prüfen. Wiederholen, bis der Teig durchgebacken ist.
  • Kuchen immer gut auskühlen lassen, sollten die noch zu warm sein, dann kann er beim Herauslösen aus der Form leicht brechen.

TIPP: Falls du den Kuchen glutenfrei backen möchtest, ersetze das Dinkelmehl durch meine glutenfreie Mehlmischung.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)

Vanillekuchen mit Schoko-Frosting

Einfacher, saftiger Rührkuchen mit feiner Bourbon Vanille und weißem Mandelmus. Verfeinert mit einem zart-schmelzenden Frosting aus Schokolade und Mandelmus. Mit einem Klecks Sahne verfeinert überzeugst du sogar den letzten Vegan-Skeptiker beim nächsten Kaffeekränzchen.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Gericht Dessert
Land & Region deutsch
Kalorien 257
Keyword kuchen, ölfrei, schokolade, vanille, vegan, veganuary

Utensilien

Zutaten

10 Stück

FÜR DEN VANILLE RÜHRKUCHEN:

  • 250 ml Pflanzenmilch ich verwende Hafermilch
  • 30 ml Ahornsirup für eine karamellige Note, für eine zuckerreduzierte Variante einfach weglassen
  • 125 g weißes Mandelmus oder ein anderes Nussmuss nach Wahl, bitte vorher gutdurchrühren und Klumpen entfernen
  • 250 g Dinkelmehl oder ein anderes Mehl nach Wahl, für eine glutenfreie Variante empfehle ich meine glutenfreie Mehlmischung
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Backpulver
  • ¼ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • Eine Prise Salz

FÜR DAS SCHOKOLADEN FROSTING:

  • 120 g dunkle vegane Schokolade
  • 1 EL Ahornsirup für einen kramelligen Geschmack, falls nicht zur Hand einfach weglassen
  • 60 ml Pflanzenmilch ich verwende Hafermilch
  • 30 g weißes Mandelmus oder ein anderes Nussmuss nach Wahl, bitte vorher gutdurchrühren und Klumpen entfernen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Umluft (oder 200 Grad Ober- Unterhitze) vorheizen und eine Brownieform mit 20x20cm mit Backpapier auslegen.
  • Pflanzenmilch, Ahornsirup, weißes Mandelmus, Dinkelmehl, Rohrohrzucker, Backpulver, Vanille und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder einem Silikonspatel zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
  • Konsistenz des Teiges prüfen, er sollte sich leicht in die Form füllen lassen, aber nicht zu flüssig sein (siehe Video). Falls zu flüssig mehr Mehl, falls zu fest mehr Pflanzenmilch dazugeben.
  • In die Formen geben und glattstreichen.
  • In den Ofen geben und 25 Minuten backen.
  • Nach Ablauf der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen fertig ist. Falls das Holzstäbchen „sauber“ herauskommt, aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Ansonsten weitere 10 Minuten backen und noch einmal prüfen.
    Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)
  • Für das FROSTING Pflanzenmilch in einem kleinen Topf erhitzen. Hitze wegnehmen, Schokolade dazugeben und zudecken. 3 Minuten stehen lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Abdecken, Mandelmus und (optional) Ahornsirup hineingeben und gut verrühren.
  • Auf den Kuchen gießen und verstreichen.
  • Mindestens eine Stunde kühl stellen und vorsichtig aus der Form heben. In Stücke schneiden, optional mit Sahne verfeinern und genießen!
    Vanillekuchen mit Schokofrosting (ölfrei)
  • Bis zu 4 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 257kcalKohlenhydrate: 34gProtein: 7gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 39mgKalium: 166mgBallaststoff: 5gZucker: 13gVitamin A: 122IUVitamin C: 2mgKalzium: 113mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

4 Antworten

  1. 5 stars
    Bestes Vanillekuchen Rezept! Funktioniert einwandfrei glutenfrei. (220 Gramm Universal Mehl, 30 Gramm Sojamehl, 1/4 Teelöffel Tapioca) Ich hab alternativ Schokodrops in den Teig gerührt und einen Schokoflokina draus gemacht 🙂 oh, ich hatte kein Mandelmus, aber mit Cashewmus klappts genau so.
    Großartig! Danke für das tolle Rezept!

  2. Hallo!
    Ich backe gerade diesen Kuchen nach und hab ne Frage:
    Im Video kommt ins Frosting noch Ahornsirup rein, in der Zutatenliste und der Anleitung steht ist das allerdings nicht erwähnt. Wieviel Ahornsirup gibst du ins Frosting? Ist es nicht erwähnt, weil es optional ist?
    Liebe Grüsse,
    Celle

    1. Hallo Celle, ups ja! Da ist was schiefgelaufen 🙂 ich hab 1 EL Ahornsirup reingetan … werde das asap auch auf der Seite ändern … viel Spaß beim Backen und alles Liebe, Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE