Weihnachts Granola (ölfrei, natürlich gesüßt)

Leckeres ölfreies Granola aus Haferflocken, Kakao und weihnachtlichen Gewürzen
Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei, vegan)

Ein Weihnachtsgranola, ohne Öl und natürlich gesüsst. Ich liebe Granolas und momentan sind es die Christmas Granolas, die es mir angetan haben. Im Bioladen sind sie in großen Schütten aufgebaut und ich muss zugeben, die fertigen Varianten sind nicht schlecht. Allerdings bin ich ein großer Fan von DIY und deshalb konnte ich es mir nicht verkneifen, meine ganz eigene Variante zu machen. In den letzten Wochen habe ich immer wieder Anfragen bekommen mit der Bitte, ich sollte mehr ölfreie Rezepte machen. Gesagt, getan. Heute gibt es ein süchtig-machendes Granola. Ölfrei, glutenfrei und natürlich gesüßt.

Weihnachtliches Granola, ohne Öl, Gluten oder industriellen Zucker

Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei, vegan)

Ich bin mittlerweile schon fast dazu geneigt, eine Lupe zum Einkaufen mitzunehmen. Die Inhaltsstofflisten sind superklein abgedruckt und man muss ganz genau hinschauen, dass man nicht doch ein Produkt mit Aromen, raffinierten Zuckern oder Unmengen an Öl erwischt. Ich habe einen kleinen Heimvorteil, denn meine Mum hatte früher einen Bioladen. Aus diesem Grund kenne ich viele Firmen bereits seit mehr als 25 Jahren. Davert, Rapunzel, Govinda, oder Taifun, um nur einige zu nennen. Bei diesem Marken weiß ich, dass sie nachhaltig arbeiten und eine Top-Qualität anbieten.

Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei, vegan)

Trotzdem mache ich viele Dinge einfach gerne selbst, weil ich dann weiß was drin ist. Genauso wie bei diesem Granola, das ich gerne in Batches herstelle. Das bedeutet, dass ich eine 4-5-fache Menge mache und in großen Gläsern oder luftdichten Behältern abfülle und aufbewahre.

Haferflocken (glutenfrei), Kakao, Kokosnussflocken, getrocknete Apfelringe, Lebkuchengewürz, Orangenschale, Salz, Pekannüsse, Ahornsirup, Mandelmus und Melasse. Kräftig vermischen und dann ab in den Backofen.

TIPP: Wenn du das Granola richtig chunky möchtest, dann bitte nicht während des Backens mit einem Kochlöffel durch die Masse fahren. Falls es feiner werden soll, etwa bei der Hälfte der Backzeit durch das Backblech fahren und die Chunks auflösen.

Granola selber machen ohne Zucker

Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei, vegan)

Zucker zu vermeiden ist eine der schwierigsten Aufgaben unserer Zeit. Ich versuche mein Bestes zu geben und raffinierten Zucker so gut es geht zu vermeiden. Hier eine kleine Auswahl alternativer Süßungsmittel für dein Traum-Granola.

  • Kokosblütenzucker entsteht, indem der Blütenstand der Kokosnusspalme angeritzt wird. Anschließend wird der austretende Nektar aufgefangen, gefiltert und eingekocht, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Der Geschmack ist malzig-karamellig.
  • Ahornsirup wird buchstäblich von Ahornbäumen abgezapft, und zwar nur soviel, wie der Baum entbehren kann. Es handelt sich um ein natürliches Süßungsmittel, das ebenso malzig-karamellig schmeckt.
  • Dattelsirup wird aus ganzen Datteln gewonnen und steht auf meiner Liste der Süßungsmittel ebenso ganz oben. Natürlich hergestellter Dattelsirup soll sogar eine antibiotische Wirkung haben, wie ein Forscherteam der Cardiff Metropolitan University festgestellt hat.

TIPP: Wann immer du die Möglichkeit hast, dann empfehle ich dir die Verwendung von gesunden, vollwertigen Zuckeralternativen. Sie haben einen höheren Anteil an Mineralstoffen, Vitaminen und Ballaststoffen, die bei industriell raffinierten Zuckerarten entfernt werden.   

Ideal zu diesem Weihnachts Granola passt eine hausgemachte und cremige Barista Milch. Beim Topping ist deine Kreativität gefragt. Bananen, Kokosnussjoghurt, Orangen, Beeren, Superfoods oder dunkle Schokolade. Perfekt als Snack zwischendurch, oder als kleines, feines Geschenk den Kollegen, der gerade etwas frustriert im Homeoffice sitzt?

Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei, vegan)

Das vegane, ölfreie Weihnachts Granola ist:

  • Natürlich gesüßt
  • weihnachtlich
  • Crunchy
  • schokoladig
  • Einfach herzustellen

Los geht’s mit diesem crunchigen Traum, mit dem du perfekt durch die Vorweihnachtszeit kommst. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei, vegan)

Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei)

Leckeres und gesundes Granola aus Haferflocken, Nüssen, Kakao und vorweihnachtlichen Gewürzen. Abgerundet mit feiner Orangenschale und reinem Orangenöl. Natürlich ölfrei, zuckerfrei und glutenfrei.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Gericht Frühstück
Land & Region deutsch
Kalorien 221
Keyword frühstück, glutenfrei, granola, vegan, weihnachten

Zutaten

10 Portionen
  • 200 g Haferflocken glutenfrei
  • 30 g Kakaopulver
  • 50 g Pekannüsse grob gehackt, oder andere Nüsse nach Wahl
  • 35 g Kokosnussflocken
  • 30 g getrocknete Apfelringe klein geschnitten
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Orangenschalen Frisch gezestet von einer Bio-Orange oder 1 TL getrocknet
  • 120 ml Ahornsirup alternativ Agavensirup
  • 65 g Mandelmus bitte sicherstellen, dass es cremig ist, ich verwende helles Mandelmus
  • 3-5 Tropfen Orangenöl optional
  • 1 TL Melasse für einen intensiveren Geschmack, optional

Toppings:

  • Kokosnussjoghurt
  • Orangen
  • Schokodrops
  • Bananen
  • Barista Milch

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 165Grad (Umluft) oder 185Grad (Ober-und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder einer Dauerbackmatte auslegen.
  • Eine große Schüssel bereitstellen. Haferflocken. Kakaopulver, Pekannüsse, Kokosnussflocken, getrocknete Apfelringe, Lebkuchengewürz, Orangenschale, Ahornsirup, Mandelmus, (optional) Orangenöl, (optional) Melasse hineingeben und mit einem Löffel so lange vermischen, bis sich alles gut verbunden hat.
  • Die fertige Mischung gleichmäßig über das Backblech verteilen und im Ofen 15 Minuten auf der UNTEREN SCHIENE des Backofens backen. Nach Ablauf der 15 Minuten das Backblech einmal komplett drehen, damit das Granola gleichmäßig bräunt.
  • TIPP: Wenn du auf Chunks in Granola stehst, dann empfehle ich dir NICHT mit einem Löffel durchzufahren. Einfach Backblech einmal drehen und fertig.
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • Mit frischer Pflanzenmilch, pflanzlichem Joghurt und optionalen Toppings garnieren. Genießen!
    Weihnachts Granola (ölfrei, glutenfrei, vegan)
  • In einem luftdicht verschließbaren Gefäß bis zu 2 Wochen bei Raumtemperatur aufbewahren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 221kcalKohlenhydrate: 28gProtein: 5gFett: 11gGesättigte Fettsäuren: 3gNatrium: 7mgKalium: 247mgBallaststoff: 5gZucker: 10gVitamin C: 1mgKalzium: 55mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.

GRATIS. EBOOKS.

24 VEGANE
WEIHNACHTS REZEPTE