Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Indisches Kartoffel Stir Fry? Bei dem Wetter was Heißes aus der Pfanne? Ja unbedingt würde ich sagen. Vor allem bei heißen Temperaturen esse ich sehr gerne warm oder lauwarm und am liebsten richtig großartig gewürzt. Ich habe natürlich auch nichts dagegen, wenn es schnell geht und das tut es bei diesem Gericht. Pfanne an, Zutaten rein, Deckel drauf und schön köcheln lassen. Erst heute Mittag habe ich mir eine Portion gegönnt und ich denke, dass ich nachher auch noch ein Stück von meinem neuen Schoko Torten Rezept verdrücken werde. Irgendwer muss das ja alles essen, oder? Ich hoffe auf jeden Fall, dass ich dir mit diesem Rezept eine tolle neue Anregung für ein schnelles, einfaches und unfassbar leckeres Gericht geben kann.

Indisches Kartoffel Stir Fry „Lasooni Aloo Palak“

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Schnell, schneller am schnellsten, das ist dieses Gericht. Öl in der Pfanne heiss werden lassen und die Gewürze darin erhitzen. Fett soll ja bekanntlich ein Geschmacksträger sein und deshalb verwende ich immer ein kleines bisschen davon, um die Gewürze richtig schön zum Leben zu erwecken. Senfsamen, Kurkuma, Paprika, Kreuzkümmel, Knoblauchgranulat oder frischer Knoblauch und einmal richtig schön im heißen Öl verrühren. Dazu kommen Kartoffeln, geschält und klein geschnitten.

TIPP: Ich verwende bei diesem Gericht festkochende, oder vorwiegend festkochende Kartoffeln. Diese Sorten haben auch nach der Kochzeit noch einen tollen Biss und werden nicht so schnell breiig. Außerdem achte ich bei Kartoffeln, wie auch bei allen anderen Lebensmitteln auf Bio-Qualität. Mittlerweile bekommt man die schon fast in jedem (auch konventionellen) Discounter.

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Dazu kommen noch gewürfelte Tomaten und Spinat. Beim Spinat kannst du frischen oder gefrorenen verwenden. Ich benutze in diesem Rezept gefrorenen Blattspinat und gebe ihn gleich am Anfang mit hinein. Solltest du frischen Spinat verwenden, dann gebe ihn erst am Ende der Kochzeit hinzu. Fehlt nur noch eine kräftige Prise Salz und Wasser. Deckel darauf und 15 kochen lassen.


TIPP: Eine feine Note bekommst du auch, wenn du einen Teil des Wassers durch Kokosnussmilch ersetzt.

Spinat Oxalsäure geringhalten?

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Lass uns mal über das Thema Spinat reden. Im Netz und in den sozialen Medien liest man ja aktuell viel über den Spinat und Oxalsäure. Ein sehr bekannter Promi hat ja sogar seinen veganen Lifestyle wieder aufgegeben, weil er Nierensteine bekommen hat. Danach kam raus, dass er wirklich jeden Tag große Mengen Spinat in seinem Smoothie gegeben hat. Wichtig ist, dass die Säure erst zu einem Problem werden kann, wenn du wirklich große Mengen davon verzehrst oder eine genetische Prädisposition zur Bildung von Nierensteinen hast. Wie kannst du nun die Wahrscheinlichkeit, zu viel Oxalsäure aufzunehmen verringern?

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Der Schlüssel zum Erfolg ist Abwechslung. Falls du wirklich jeden Tag Spinat isst, dann verwende doch einfach mal Grünkohl, Feldsalat oder anderes grünes Blattgemüse. Daben vermindert auch das Keimen oder Fermentieren den Gehalt an Oxalsäure.

Allgemein gesehen ist Spinat ist sehr gesund und besteht zu 91 Prozent aus Wasser. Daneben findest man in dem grünen Blattgemüse Vitamin A, Vitamin C, Vitamin K1, Eisen, Kalzium und Folsäure. Letztere ist vor allem wichtig für Frauen, die schwanger werden möchten, schwanger sind und auch stillen.

Was passt du diesem indisch gewürzten Stir Fry? Besonders lecker zu diesem Eintopf schmeckt frisch gebackenes Naan, Baguette oder Reis.

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

  • Indisch gewürzt
  • Aromatisch
  • Reich an Ballaststoffen und Protein
  • Sättigend
  • Einfach zu machen

Bist Du bereit für dieses schnelle Stir Fry? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Indisches Kartoffel Stir Fry (25 Minuten)

Leckeres, schnelles und veganes Stir Fry mit feinen indischen Gewürzen. Ein Pfannengericht mit Kartoffeln, Tomaten und Spinat. Perfekt als schnelles, gesundes Mittag- oder Abendessen.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region indisch
Kalorien 239
Keyword glutenfrei, indisch, kartoffelgratin, paprika, vegan

Utensilien

Zutaten

2 Portionen
  • 15 ml Bratöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl falls ölfrei Gemüsebrühe verwenden
  • ½ TL Senfsamen alternativ 1 TL scharfen Senf benutzen
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Knoblauchgranulat oder alternativ 2 Knoblauchzehen geschält und fein gehakt
  • 500 g Kartoffeln festkochend oder vorwiegend festkochend, geschält und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 mittelgroße Tomate Strunk entfernt, in Würfel geschnitten
  • 150 g gefrorener Blattspinat
  • 250 ml Wasser mehr nach Bedarf
  • 125 ml Kokosnussmilch optional
  • 1 TL Salz

ZUM SERVIEREN:

  • Frisches Korianderblatt
  • Schwarzer Sesam
  • Vegane Sahne
  • Reis
  • Baguette nach Belieben

Anleitungen
 

  • Große Pfanne mit dem Bratöl auf dem Herd erhitzen. Senfsamen, Kurkuma, Paprika, Kreuzkümmel und Knoblauchgranulat in die Pfanne geben und unter Rühren erhitzen.
  • Kartoffelwürfel, Tomaten und Blattspinat dazugeben und einmal gut verrühren.
  • Wasser dazugeben, (optional) Kokosnussmilch und Salz. Noch einmal verrühren und Deckel auf die Pfanne geben.
  • 15 Minuten kochen lassen. Nach 10 Minuten kurz nachsehen, ob noch genug Wasser in der Pfanne ist. Gegeben falls Wasser nachgießen.
  • Optional mit Kokosnussmilch verfeinern.
  • Abschmecken, in Teller aufteilen und nach Belieben mit Korianderblatt, schwarzem Sesam und veganer Sahne verfeinern.
  • Genießen! Am besten frisch, hält 2-3 Tage abgedeckt im Kühlschrank.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 239kcalKohlenhydrate: 10gProtein: 5gFett: 22gGesättigte Fettsäuren: 18gNatrium: 270mgKalium: 579mgBallaststoff: 3gZucker: 2gVitamin A: 9553IUVitamin C: 13mgKalzium: 114mgEisen: 4mg

Tag @veganvibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganvibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

If you love this recipe...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.