VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Blumenkohl richtig rösten (HOW-TO)

Schritt für Schritt Anleitung zum richtigen Rösten von Blumenkohl
BLUMENKOHL richtig rösten
BLUMENKOHL richtig rösten

Blumenkohl rösten, denn die kleinen Dinge sind es oft, die uns die größte Freude machen. Die gerösteten Blumenkohl Röschen sind super vielseitig und passen zu allerlei Gerichten. Schnell gemacht und quasi ohne Aufwand kannst du so ein nährstoffreiches Gericht zaubern. Weiter unten findest zu zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Blumenkohl richtig rösten

BLUMENKOHL richtig rösten
BLUMENKOHL richtig rösten

Zum Rösten von Blumenkohl sind nur wenige Schritte vonnöten. Zunächst einmal putzen wir den Blumenkohl, in dem wir den Strunk und die Blätter vorsichtig entfernen. Sobald das Geschehen ist, lösen wir die Röschen vorsichtig vom Strunk. Die einzelnen Röschen werden dann noch einmal gewaschen und trocken getupft. Dann kommen sie in eine große Schüssel und werden mit einem Gewürz nach Wahl verfeinert. Ich gebe zusätzlich noch etwas Olivenöl und Salz dazu. Jetzt wird das Ganze nur noch einmal kräftig durchgemischt und auf dem Backblech verteilt. Den Ofen kurz vorheizen, und das Backblech hineinschieben. Nach circa 20 bis 25 Minuten, sind die Röschen fertig geröstet.

TIPP: Nach etwa der Hälfte der Backzeit, mit einem Kochlöffel durchmischen, damit die Blumenkohlröschen gleichmäßig gebräunt werden.

Blumenkohl richtig kochen

BLUMENKOHL richtig rösten

Ich bin mir sicher, du magst einfache Rezepte genauso gerne wie ich. Es ist allerdings nicht nur das Einfache was mich reizt, sondern auch die vielfältigen Möglichkeiten zu würzen. Nehmen wir einmal an, wir verwenden ein Currypulver. Das gibt dem Blumenkohl einen einzigartigen Geschmack, und würde perfekt zu einem indischen Gericht passen. Vielleicht darf es aber heute lieber etwas Italienisches sein? Dann würde sich eine italienische Gewürzmischung anbieten. Im folgenden Liste ich einige meine beliebtesten Würzmischungen für die gerösteten Blumenkohlröschen auf:

  • Shawarma (siehe Shawarma Bowl)
  • Currypulver
  • Italienische Gewürzmischung
  • Garam Masala
  • Baba Ganoush
  • Herbes de Provence
  • Ras el Hanout
  • Tandoori Masala
  • Za’atar

Ich hoffe, ich konnte dir damit einige Anregungen geben. Du kannst die Mischungen fertig kaufen, oder selber anmischen. Meistens kaufe ich die Gewürzmischungen fertig im Bioladen oder online. Anleitungen für die beliebtesten Gewürzmischungen (zum Selbermischen), findest du über deine Suchmaschine im Internet. Jetzt wird es aber Zeit, endlich mit unserem Gericht anzufangen. Ich bekomme nämlich schon Hunger.

Vegane Gerichte mit Blumenkohl

Jetzt fehlen nur noch die Kombinationsmöglichkeiten für unsere Blumenkohlröschen. Mein absolutes Highlight, ist die Kombination mit Kartoffelpüree und Mango Chutney. Ich liebe das Zusammenspiel der Aromen und Texturen. Ich denke da zum Beispiel an das einfache Toppen eines Salats, oder als Highlight auf einer Shawarma Bowl. Ich bin mir sicher du hast selber einige kreative Ideen, wie du die Blumenkohlröschen nutzen kannst.

BLUMENKOHL richtig rösten

Die Blumenkohlröschen sind :

  • Super schnell gemacht
  • Vielseitig
  • Reich an wertvollen Mineralstoffen
  • Wenige Zutaten
  • Gesund

Liebst du Blumenkohl genauso wie ich? Dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Wenn Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

BLUMENKOHL richtig rösten

Blumenkohl richtig rösten (HOW-TO)

HOW TO Anleitung zum Rösten von Blumenkohl mit Inspirationen zur Verwendung von Gewürzmischungen und möglichen Kombinationen. Schnell, einfach und vielseitig.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Gericht How-to
Land & Region indisch
Kalorien 105
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

4 Portionen
  • 600 g Blumenkohl ca. 1 Kopf
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 TL Currypulver oder eine andere Gewürzmischung nach Wahl siehe Tipps oben im Text
  • Eine kräftige Prise Salz

TOPPING:

Anleitung
 

  • Ofen auf 200 Grad (Umluft) oder 220 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit einer Dauerbackmatte oder Backpapier auslegen.
  • Blumenkohl vom Strunk befreien und die äußeren Blätter entfernen. Röschen vorsichtig herausschneiden und in eine Schüssel geben. Waschen, abseihen und mit einem sauberen Geschirrtuch trockentupfen.
    600 g Blumenkohl
  • Wieder zurück in die Schüssel geben, Olivenöl, Currypulver (oder andere Gewürzmischung nach Wahl) und Salz dazugeben. Einmal kräftig durchmischen, bis sich alles gut verbunden hat. Auf das Backblech geben und gleichmäßig verteilen.
    30 ml Olivenöl, 1 TL Currypulver oder eine andere Gewürzmischung nach Wahl, Eine kräftige Prise Salz
  • In den Ofen schieben und je nach Größe der Blumenkohlröschen und gewünschtem Bräunungsgrad zwischen 25-30 Minuten rösten.
  • Nach Ablauf der Hälfte der Backzeit mit einem Kochlöffel durchmischen, so dass alles gleichmäßig gebräunt wird.
  • Nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen nehmen und nach Belieben weiterverwenden.
  • Luftdicht verschlossen im Kühlschrank bis zu 5 Tage aufbewahren.
    Koriander, Zitronenscheiben

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 105kcalKohlenhydrate: 8gProtein: 3gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 45mgKalium: 452mgBallaststoff: 3gZucker: 3gVitamin A: 2IUVitamin C: 72mgKalzium: 34mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE