Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Haferkleie Basis Rezept

Feiner Haferbrei mit Haferkleie und leckeren Toppings, geeignet für jedes Porridge

Haferkleie Basis Rezept (vegan)

Haferkleie Basis Rezept, denn manchmal sind es die einfachen Dinge, die am besten sind. Immer mehr heimische Bauern stellen um, von der klassischen Landwirtschaft auf biologischen Landbau. Genau das haben zwei Bauern hier ganz in der Nähe gemacht und die Firma VOI GUAD (auf Hochdeutsch „voll gut“) gegründet. Sie bauen zusammen mit ausgewählten Partnerbetrieben heimischen Hafer in Bio-Qualität an und machen Hafermilch und Haferkleie daraus. Dabei achten sie vor allem auf eine schonende Bodenbearbeitung und sorgen dafür, dass die Fruchtbarkeit des Bodens auf natürliche Weise erhalte, wird. VOI GUAD hat mir kürzlich ein Probepaket zur Verfügung gestellt und ich habe mir gedacht, ich mache einfach ein Rezept daraus.

Haferkleie Basis Rezept

Haferkleie Basis Rezept (vegan)
Haferkleie Basis Rezept (vegan)

Zunächst will ich kurz darauf eingehen, was Haferkleie eigentlich ist. Sie wird im Gegensatz zu Haferflocken nicht aus ganzen Haferkörnern hergestellt, sondern aus den äußeren Randschichten und dem Keimling. Genau dort befinden sich wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und andere wichtige Mikronährstoffe in besonders hoher Konzentration. Dazu gehören Vitamin B1, B2 und B5, Folsäure, Eisen, Mangan, Zink, Selen und Magnesium. Sehr interessant ist auch die Tatsache, dass der enthaltene Ballaststoffe Beta-Glucan den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen kann.

HINWEIS: Haferkleie enthält einen Tick mehr Eiweiß (15 Gramm) als Haferflocken (13 Gramm). Das macht es besonders interessant als wertvolle pflanzliche Eiweißquelle für Menschen, die sich vegan ernähren.  

Haferkleie ist also gesund und lecker, perfekt also für das tägliche Frühstück. Vor allem in den kühleren Jahreszeiten ist sie besonders zu empfehlen, weil ein warmes Frühstück am Morgen buchstäblich von innen heraus wärmt. Wenn es dann noch von so liebevollen Familien hier in der Gegend angebaut wird, schmeckt es doppelt so lecker.

Veganes Frühstück mit Haferkleie

Haferkleie Basis Rezept (vegan)
Haferkleie Basis Rezept (vegan)

Beim Würzen, sowie auch bei der Auswahl des Toppings sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst zum Beispiel eine ayurvedische Variante daraus machen mit feinen Gewürzen wie Zimt, Ingwer, Kardamom, Kurkuma schwarzem Pfeffer und Nelken. Alternativ isst du ihn einfach ganz klassisch mit einem Klecks Kokosnussjoghurt und frischen Früchten, Nüssen oder Saaten.

Klingt perfekt? Ist perfekt. Haferkleie sollte unbedingt einen festen Platz in deinem Vorratsschrank haben, es lohnt sich.

Falls du heute auf der Suche nach einem anderen, gesunden Frühstück bist, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Die Haferkleie (Basis Rezept) ist:

  • Einfach herzustellen
  • Von Natur aus süß
  • voll mit gesunden Mikronährstoffen
  • reich an B-Vitaminen
  • sehr vielseitig

Los geht’s mit diesem warmen und gesunden Frühstück, für einen perfekten Start in den Tag. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Haferkleie Basis Rezept (vegan)

Haferkleie (Basis-Rezept)

Lust auf ein gesundes, sättigendes und vielseitiges Frühstück mit Haferkleie? Dann ist dieses Basis Rezept genau das Richtige für dich. Vollgepackt mit gesunden Nährstoffen, wie B-Vitaminen und Ballaststoffen, ist es ideal für einen wunderbaren Start in den Tag. Verfeinert mit frischen Früchten, pflanzlichem Joghurt, Nüssen und Samen, ein wahrer Genuss.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Gericht Frühstück, How-to
Land & Region deutsch
Kalorien 263
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

1 Portion

FÜR DAS PORRIDGE:

TOPPING:

  • 2 EL Kokosnussjoghurt
  • 1 EL Ahornsirup
  • Gehackte Pistazien (optional)
  • Geröstete Pekannüsse (optional)

Anleitung
 

  • Einen Topf bereitstellen. Pflanzenmilch und Wasser hineingeben und erhitzen. Haferkleie unter Rühren hineingeben und mit Zimt verfeinern. Etwa 2 Minuten aufkochen und 10 Minuten quellen lassen.
    300 ml Pflanzenmilch, 100 ml Wasser, 50 g Haferkleie, ½ TL Zimtpulver
    Zutaten für die Haferkleie
  • Haferkleie in einen Teller geben und mit Toppings nach Wahl garnieren. Genießen! Am besten frisch.
    2 EL Kokosnussjoghurt, 1 EL Ahornsirup, Gehackte Pistazien, Geröstete Pekannüsse
    Haferkleie Basis Rezept (vegan)

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 263kcalKohlenhydrate: 45gProtein: 18gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 5gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 2gNatrium: 157mgKalium: 710mgBallaststoff: 9gZucker: 9gVitamin A: 1180IUVitamin C: 22mgKalzium: 461mgEisen: 4mg

2 Responses

  1. „Firma VIO GUAD (auf Hochdeutsch „voll gut“) gegründet. … VOI GUAD hat mir kürzlich ein Probepaket …“
    Wie denn nun? Vio Guad oder Voi Guad? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung