VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Vegane Nougatstangen

Leckere, mürbe Plätzchen gefüllt mit feinem Nougat und getaucht in dunkler veganer Schokolade
Vegane Nougatstangen
Vegane Nougatstangen

Vegane Nougatstangen sind der Feind von jedem, der sich von Schokolade, Fett und Kalorien fern halten möchte. Sie sind im positiven Sinne ein Teufelszeug, denn sie schmecken wirklich extrem gut, sind aber halt auch sehr kalorienreich. Mich stört es nicht, aber es soll ja Menschen geben, die noch vor Weihnachten eine Diät machen. Ich gehöre nicht zu dieser Gruppe, da ich hier auf diesem Blog vegane Rezepte präsentieren möchte, die schmecken. Das heißt jetzt nicht, dass gesunde Plätzchen nicht lecker sein können, aber wenn ich an Weihnachten bei der Schwiegermama eingeladen bin, dann kann ich halt nicht mit luftgetrockneten, ungesüßten Dattel-Zimt Schnitten punkten.

Vegane Nougatstangen

Vegane Nougatstangen
Vegane Nougatstangen

Vegane Nougatstangen sind quasi Doppeldecker, die in der Mitte mit Nuss-Nougatcreme zusammengeklebt werden. Anschließend werden die Enden noch in flüssige Schokolade getaucht und fertig sind die süßen kleinen Leckereien. Die Zutatenliste ist kurz und einfach, Mehl (ich verwende dieses Mal sehr feines Dinkelmehl), gemahlene Haselnüsse, Rohrohrzucker, Kakaopulver, Backpulver, Zimt, Bourbon Vanille, Leinsameneiner und Margarine. Das alles gebe ich in meinen MagiMix (oder eine andere Küchenmaschine nach Wahl und verarbeite es zu einem gleichmäßigen, kompakten Teig.

TIPP: Ich mahle das Mehl für die Leinsameneier immer selber aus ganzen Leinsamen. Man könnte auch fertigen Leinsamenschrot verwenden, allerdings wurde dem bereits das wertvolle Leinöl entzogen. Es enthält wiederum wertvolle Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, die essenziell für unseren Körper sind. Deshalb mahle ich Leinsamen immer selbst und lagere das Mehl luftdicht verschlossen im Kühl- oder Gefrierschrank.  

Vegane Nougat Plätzchen mit Schokolade

Vegane Nougatstangen
Vegane Nougatstangen

Für die Füllung verwende ich Nuss-Nougatcreme, da ich diese nicht schmelzen muss und sie sich einfach auf den Teig Stangen verteilen lässt. Ansonsten könntest du auch veganes Nougat schmelzen und für die Füllung verwenden. Einen besonderen Touch bekommen die Stangen, wenn du sie mit säuerlicher Marmelade füllst. Ansonsten gibt es nur noch eine Sache, die wir besprechen sollten und das ist die Konsistenz des Teiges. Je nachdem was du für eine Spritztülle benutzt, kann es sein, dass du den Teig mit etwas Pflanzenmilch flüssiger machen müsst. Einfach ein wenig herumprobieren, bis du für dich die richtige Variante gefunden hast.

Falls du heute auf der Suche nach einem anderen Plätzchen Rezept bist, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Los geht’s mit diesen unglaublich leckeren veganen Nougatstangen. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Vegane Nougatstangen

Vegane Nougatstangen

Einfache, mürbe und vegane Nougatstangen, gefüllt mit leckerer Nuss-Nougatcreme und getaucht mit leckerer dunkler Schokolade. Perfekt für den veganen, weihnachtlichen Plätzchenteller.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 8 Minuten
Arbeitszeit 38 Minuten
Gericht Kleinigkeit, Süsses
Land & Region deutsch
Kalorien 107
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

40 Plätzchen

FÜR DEN TEIG:

ZUM FÜLLEN:

Anleitung
 

  • Ofen auf 175 Grad Umluft (195 Grad Ober-Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder einer Dauerbackmatte auslegen.
    Vegane Nougatstangen
  • FÜR DEN TEIG einen Mixer bereitstellen. Dinkelmehl, Haselnüsse, Rohrohrzucker, Kakaopulver, Backpulver, Zimt, Bourbon Vanille, Leinsamen Eier und Margarine zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu fest für die Spritztülle sein, dann vorsichtig mit etwas Pflanzenmilch verdünnen.
    200 g feines Dinkelmehl Typ630 oder Weizenmehl Typ550, 125 g Haselnüsse, 100 g Rohrohrzucker, 15 g Kakaopulver, 1 TL Backpulver, ½ TL Zimt, ½ TL Bourbon Vanille, 2 Stück Leinsamen Eier, 200 g vegane Margarine, Optional Pflanzenmilch zum Verdünnen
    Vegane Nougatstangen
  • Den Teig anschließend in eine Spritztülle geben und 4-5 cm lange Streifen auf das Backpapier spritzen. 7-8 Minuten backen, bis der Teig einmal aufgegangen ist und an der Oberfläche trocken ist.
    Vegane Nougatstangen
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Nuss-Nougatcreme bereitstellen und je eine Teigstange damit einstreichen. Eine weitere Teigstange daraufsetzen und so lange wiederholen, bis alle Teigstangen verbraucht sind.
    100 g Nuss-Nougatcreme, 100 g dunkle vegane Kuvertüre
    Vegane Nougatstangen
  • Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Beide Enden der Teigstangen in die Schokolade tauchen und auf ein Abtropfgitter (Backpapier oder Dauerbackmatte) legen. Fest werden lassen und genießen!
    Vegane Nougatstangen
  • Die leckeren Nougatstangen halten bei kühler Raumtemperatur bis zu 2 Wochen (ähnlich wie anderes Dauergebäck wie z.B. Stollen).
    Vegane Nougatstangen

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PlätzchenKalorien: 107kcalKohlenhydrate: 10gProtein: 2gFett: 7gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 3gTransfette: 1gNatrium: 36mgKalium: 40mgBallaststoff: 1gZucker: 5gVitamin A: 192IUVitamin C: 1mgKalzium: 9mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

4 Antworten

  1. 5 stars
    Liebe Caro,
    da kriegt man ja schon beim Anblick einen Schokoflash!
    Werd ich heute gleich ausprobieren!
    Vielen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Kerstin

  2. Liebe Caro

    In der Beschreibung oben werden 20 Minuten angegeben, im Rezept beträgt die Backzeit aber nur 7-8 Minuten.
    Vielleicht kannst du bitte noch mal nachschauen.

    Liebe Grüße aus Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOKS.

24 VEGANE
WEIHNACHTS REZEPTE