Marzipan Cookies

Super einfache Plätzchen aus nur wenigen Zutaten, das ideale Dauergebäck
Marzipan Cookies (vegan)

Marzipan Cookies sind eine ganz tolle Alternative für alle, die auf der Suche nach etwas Besonderem auf dem Plätzchen Teller sind. Die kleinen Schönheiten sind schnell gemacht und machen richtig Laune. Warum? Weil sie ein richtig tolles Dauergebäck sind, das sich super auf dem weihnachtlich gedecktem Tisch macht. Momentan denke ich noch nicht so viel an Weihnachten. Es kann ja auch noch keiner sagen, wie die Adventszeit dieses Jahr verlaufen wird. Weihnachten mit der Familie? Einem weiteren Haushalt, oder vielleicht doch nur per Video-Chat? Lasst uns zusammen die Daumen drücken, dass die Maßnahmen greifen und die Infektionszahlen wieder eine überschaubare Zahl erreichen. Es wäre ja zu schade, wenn Menschen an Weihnachten einsam sein müssten.

Vegane Marzipan Cookies   

Marzipan Cookies (vegan)
Marzipan Cookies (vegan)

Liebst du Cookies genauso wie ich? Es vergeht kein Tag, an dem ich mir nicht eine kleine Süßigkeit gönne. Das ist wie eine kleine Sucht, die meinen Tag im wahrsten Sinne des Wortes versüßt. Ich sitze ja quasi auch noch an der Quelle und muss berufsbedingt ganz viel leckeres Gebäck vernichten. Da ich persönlich nicht so gerne komplizierte und langwierige Rezepte mache, sind diese Cookies einmal wieder mein persönliches Highlight. Schnell, schneller am schnellsten. Ich verwende für die Herstellung meinen Magimix, der sich perfekt für diese Art von Teig eignet.

Vegane Plätzchen gehen einfach immer

Marzipan Cookies (vegan)

Gemahlene Mandeln, Rohrrohrzucker, Stärke, Marzipan, Pflanzenmilch, Zimt und Bourbon Vanille. Das kommt alles zusammen in den Mixer und wir zu einem festen, aber formbaren Teig verarbeitet. Anschließend zu kleinen Cookies formen und ab in den Ofen. 10 Minuten backen und fertig sind die kleinen, feinen Schönheiten. Ich verziere sie noch mit Schokolade, das macht sie für mich perfekt.

TIPP: Du möchtest dir einen leckeren Plätzchenteller zusammenstellen? Dann schau doch mal hier vorbei.

Es haben mich schon ein paar Anfragen zum Thema Marzipan erreicht, da es ja oft aus Honig gemacht wird. Ich habe das Marzipan dieses Jahr bei DM gekauft (*unbezahlt), die hatten einen Aktionsaufsteller mit ganz vielen Weihnachtsartikeln, zum Teil auch vegan. Falls du dort nichts mehr bekommen solltest, habe ich auch einen Hersteller bei Amazon entdeckt, der veganes Marzipan anbietet. Das habe ich dir unten verlinkt.

Ich freue mich heute Nachmittag schon wieder auf meinen Kaffee, denn ich habe neben diesen leckeren Plätzchen auch noch Lebkuchen und Dominosteine zuhause. Die werden heute mit Sicherheit vernascht.

Vegane Weihnachtsbäckerei

Marzipan Cookies (vegan)

Bist Du bereit, die super einfachen, unwiderstehlichen Marzipan Plätzchen? Sie sind

Für ein gemütliches Kaffeekränzchen empfehle ich dir ein leckeres heißes Getränk dazu. CBD-Latte, cremige Immun Booster Latte oder den ultimativen Anti-Erkältungs Tonic.

Los geht’s mit diesen unglaublich leckeren veganen Marzipan Cookies, ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Marzipan Cookies (vegan)

Marzipan Cookies vegan

Vegane Marzipan Cookies aus feinen, gemahlenen Mandeln und Rohrohrzucker, verfeinert mit veganem Marzipan, Zimt und Bourbon Vanille . Eine süße Versuchung, perfekt als vorweihnachtliches Gebäck oder zum Kaffee zwischendurch.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Gericht Dessert
Land & Region deutsch
Kalorien 152
Keyword 20 Minuten, cookie, laktosefrei, marzipan, plätzchen, vegan

Zutaten

20 Stück

Anleitungen
 

  • Backofen auf 175 Grad Umluft (195 Grad Ober/ Unterhitze) aufheizen und ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackmatte auslegen.
    Marzipan Cookies (vegan)
  • Eine Küchenmaschine bereitstellen. Gemahlene Mandeln, Rohrohrzucker, Stärke, Marzipanrohmasse, Pflanzenmilch, Zimt und Bourbon Vanille hineingeben und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
    Marzipan Cookies (vegan)
  • Mit Hilfe eines Löffels kleine Häufchen abtrennen, zu Kugeln formen, auf das Backblech legen und plattdrücken. Gerne eine Gabel zu Hilfe nehmen.
  • In den Ofen geben und 10-15 Minuten backen, bis die Plätzchen leicht bräunlich sind.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Nach Belieben mit Kuvertüre verzieren.
  • Zusammen mit einem Heißgetränk oder einfach so genießen!
  • Luftdicht verschlossen bis zu 2 Wochen haltbar (falls sie so lange halten) oder einfach an der Luft in einem Plätzchenteller als Dauergebäck stehen lassen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 152kcalKohlenhydrate: 15gProtein: 4gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 3mgKalium: 25mgBallaststoff: 2gZucker: 11gVitamin A: 6IUVitamin C: 1mgKalzium: 39mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.

GRATIS. EBOOKS.

24 VEGANE
WEIHNACHTS REZEPTE