Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)

Cremiges Mac and Cheese mit einem feinen Topping aus Brotkrümel und Kräutern – im Ofen überbacken
Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)

Veganes Mac and Cheese überbacken ist die Antwort für alle, die sich nach veganen Ofengerichten sehnen. Ich liebe gerichte aus dem Ofen und mache sie trotzdem viel zu selten, weil es immer schnell gehen muss. Du kennst es mit Sicherheit auch, es ist viel zu viel zu tun und dann soll es in der Küche ganz schnell gehen. Momentan sind wir hier in Bayern mit viel Schnee gesegnet und ich bin überglücklich. Endlich kann ich mit den Hunden hier direkt vor der Haustüre mit den Skiern ins Tal fahren. Seit 2017 gab es keinen ähnlich guten Winter hier in der Gegend, umso größer ist die Freude darüber. Was gibt es Schöneres als ein warmes Ofengericht, nachdem man sich im Schnee ausgepowert hat?

Mac and Cheese vegan mit Cashews

Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)
Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)

Mittlerweile gibt es bereits zwei vegane Mac and Cheese Gerichte auf meinem Blog, ein Kürbis Mac and Cheese und ein Instant Mac ‚n Cheese Pulver. Beide Varianten liebe ich über alles, aber die überbackene Variante darf natürlich auf keinem Fall fehlen.

Die Herstellung erfolgt in drei Schritten, Pasta vorkochen, Mac and Cheese Käsesauce herstellen und das Topping zusammenmischen. Dann wird gemischt, geschichtet und es geht ab in den Ofen. Für die Sauce brauchen wir etwas Öl (oder Gemüsebrühe falls ölfrei), Karotte, Zwiebel, Knoblauchzehen. Das wird in einer Pfanne kurz glasig gedünstet und etwas angeröstet, damit die natürlichen Zucker im Gemüse aktiviert werden und es sich leichter mixen lässt. Der Gemüsemix aus der Pfanne kommt dann zusammen mit Cashews, Pflanzenmilch, Senf, Limettensaft, Sojasauce, Nährhefe, Paprika, Muskat, Salz und Pfeffer in den Mixer und wird zu einer feinen, cremigen Flüssigkeit verarbeitet. Optional gebe ich noch weiteres Knoblauchgranulat und Zwiebelpulver dazu.

TIPP: Die Kochzeit der Pasta beim Vorkochen um 2-3 Minuten verkürzen, damit sie nach dem Backen noch einen guten Biss haben. Werden sie vorher zu lange gekocht, dann können sie schnell zu weich werden.

Für das Topping verwende ich in diesem Fall eine Mischung aus Olivenöl, Semmelbrösel und Pesto. Wenn du magst, kannst du auch jederzeit einen fertigen veganen Käse verwenden. Falls das Gericht zusätzlich glutenfrei sein soll, dann achte bei der Auswahl der Pasta und dem Paniermehl auf glutenfreie Qualität.

Easy vegan Mac and Cheese

Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)
Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)

Sobald alles vorbereitet ist, vermischen wir die Pasta mit der Sauce, geben sie in eine Auflaufform und toppen das Ganze mit der feinen Semmelbrösel-Pesto Mischung. Dann geht’s auch schon direkt ab in den Ofen und wird 20 Minuten lang gebacken. Während dieser Phase stehe ich dann schon geduldig vor dem Ofen und schaue alle paar Minuten hinein, ob es denn schon fertig ist. Ich decke in der Zwischenzeit den Tisch und erschrecke freudig, wenn der Backofen endlich einen lauten Pieps von sich gibt. Essenszeit!

TIPP: Gericht aus dem Ofen nehmen und 5-10 Minuten setzen lassen. Dann mit einem sauberen Portionier Löffel auf der Auflaufform nehmen und auf Tellern anrichten.

Falls dir heute zwar nach Pasta, aber nicht nach Mac and Cheese ist, dann empfehle ich dir meine Pasta alla Norma, High Protein Pasta oder Mexican Style Pasta.

Das cremige Mac ‚n‘ Cheese überbacken ist:

  • Cremig
  • Käsig
  • Feine Röst-Aromen
  • Sättigend
  • Einfach herzustellen

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und freue mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)

Cremiges Mac ‚n‘ Cheese überbacken

Cremiges, überbackenes Mac ‚n‘ Cheese, mit einfachen Zutaten und einem Topping aus Paniermehl und Pesto. Laktosefrei, glutenfrei und verdammt lecker für die Herbst-Winter Saison.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region amerikanisch
Kalorien 583
Keyword cashew, pasta, überbacken, vegan, veganuary

Zutaten

6 Portionen

FÜR DIE PASTA:

  • 350 g Macaroni Pasta

FÜR DIE MAC AND CHEESE SAUCE:

TOPPING:

  • 155 g Semmelbrösel oder Paniermehl
  • 45 ml Olivenöl
  • 2 EL Pesto oder 2 TL italienische Kräuter
  • Frisches Basilikum oder Petersilie nach Belieben
  • Optional: fertigen veganen Käse zum Überbacken

Anleitungen
 

  • Pasta nach Verpackungsanleitung vorkochen. Kochzeit um 2 Minuten verkürzen. Anschließend abseihen, kurz abschrecken und beiseitestellen.
  • Pfanne auf einem Herd erhitzen, Bratöl hineingeben. Zwiebel, Knoblauch und Karotten hineingeben und 3-5 Minuten glasig dünsten. Vorsicht, nicht zu heiß werden lassen, ansonsten kann der Knoblauch leicht verbrennen.
  • Hitze wegnehmen und Beiseitestellen.
  • Ofen auf 180 Umluft (200 Grad Ober- und Unterhitze) aufheizen.
  • FÜR DIE MAC AND CHEESE SAUCE Pflanzenmilch, Cashews, Karotten-Knoblauch-Zwiebel-Mischung, Nährhefeflocken, Zwiebelpulver (optional), Paprika, Salz, Pfeffer, Senf und Muskat in einen Hochleistungsmixer geben und 60 Sekunden auf höchster Stufe zu einer feinen und cremigen Sauce mixen.
  • Fertig gekochte Pasta in eine Auflaufform geben, Mac and Cheese Sauce darüber gießen und so lange rühren, bis sich alles verbunden hat.
  • In einer Schüssel, Semmelbrösel (Paniermehl), Olivenöl und Pesto (oder italienische Kräuter) vermischen und so lange mischen, bis sich alles gut verbunden hat.
  • Über das Mac and Cheese in der Auflaufform streuen und in den Ofen schieben.
  • 20 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten setzen lassen. Auf Teller portionieren, mit den gewünschten Beilagen servieren und genießen!
    Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)
  • Reste 1-2 Tage abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren und am besten im Dampfgarer oder mit einem Schluck Gemüsebrühe im Topf erwärmen.
    Veganes Mac and Cheese überbacken (50 Minuten)

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 583kcalKohlenhydrate: 73gProtein: 19gFett: 25gGesättigte Fettsäuren: 6gCholesterin: 1mgNatrium: 299mgKalium: 474mgBallaststoff: 5gZucker: 6gVitamin A: 284IUVitamin C: 5mgKalzium: 156mgEisen: 4mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Never miss a recipe

Einfache vegane Gerichte. 3x wöchentlich. Kostenlos. Melde Dich jetzt für den VEGANE VIBES Newsletter an.

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE